hfc-s TE an KabelBW-ISDN Modem sporadische TRUNK Dial failed due to CONGESTION

Mysterious

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2005
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi,
ich habe hier mal wieder was exotischers. Ne FreePBX Isntalaltion mit 2 HFC-s Karten( florz-patch u.sync-Leitung). Die Karte im TE Modus hängt an einem KbalbW ISDN-Modem (Siemens Büxe).

Das Problem hierbei st das wenn die ZAP-Channels länger nicht verwendet werden mir keine ISDN-Gespäche mehr rein noch raus kommen und erst ein Neustart des Modems oder der Asterisk-Anlage Abhilfe schaffen. WEnn regelmäßig, also paarmal stündlich telefoniert wird ist alles i.o. Nur wenn das Ding mal über paar Stunden/Tage steht geht nichts mehr rein noch raus.

Habe hier shcon einiges gelesen über die deaktivierung einzelner ISDN-Layer zum Stromparen. Kann es sein das die HFC-KArten damit probleme haben. Gibt es da Abhilfe? Ein normales ISDN Telefon an diesem KABELBW-ISDN-Anschluss überlebt auch merere Tage Inaktivität.

Hier mal ein LOG wie es aussieht wenn keine Gespräche mehr raus gehen.

Code:
 -- Executing [[email protected]:20] Dial("SCCP/70-00000002", "ZAP/g0/0151123456789|300|") in new stack
  == Everyone is busy/congested at this time (1:0/1/0)
    -- Executing [[email protected]:21] Goto("SCCP/70-00000002", "s-CONGESTION|1") in new stack
    -- Goto (macro-dialout-trunk,s-CONGESTION,1)
    -- Executing [[email protected]:1] GotoIf("SCCP/70-00000002", "1?noreport") in new stack
    -- Goto (macro-dialout-trunk,s-CONGESTION,3)
    -- Executing [[email protected]:3] NoOp("SCCP/70-00000002", "TRUNK Dial failed due to CONGESTION - failing through to other trunks") in new stack
Villeicht hat jemand nen Tipp wie ich das mit den HFC-KArten in den Griff bekomme?
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,794
Beiträge
2,038,592
Mitglieder
352,755
Neuestes Mitglied
OtroMundo