.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hilfe - Box startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von mountain-dew, 7 Nov. 2008.

  1. mountain-dew

    mountain-dew Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay ihr könnt mich lynchen - ich habe als Neuling so ziemlich alle falsch gemacht - ich hatte die Box gebraucht bei Ebay gekauft und da war ne ältere Version von SOT schon drauf - dann dachte ichokay kopiert ich einfach dieneuen Daten rüber - ich hab aber scheinbar dabei die Originaldaten überschrieben - jedenfalls kommt jetzt beim hochladen dieser Box konnte nicht gestartet werden - Wenden Sie sich an den Support Bildschirm.

    Ich habe jetzt was gestöbert hier in den Wiki Seiten - verstehe ich das richtig, dass ich die Karte dann mit diesem Linux Programm neu formatieren kann, diese eine Datei raufziehen muss und dann saugt sich die Box selber die Originaldaten?

    Ich weiß, war dumm von mir, ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen :cry:
     
  2. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    #2 gismotro, 7 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Nov. 2008
    Ich würde alles von der Box löschen (bloß nicht Formatieren) / besser noch alles mal als Sicherung auf den PC kopieren und dann Stück für Stück die Box nach einer der drei Anweisungen aus dem Wiki neu aufbauen.

    Ich empfehle Anfängern gerne die Install.exe-Anweisung

    In deinem Fall sollte es sogar schon reichen wenn Du nur den Inhalt der CF.zip auf deine CF kopierst. einfach alles ersetzen.

    Vorher hätte ich noch ein paar Fragen :

    1.) Was hast Du genau bis jetzt gemacht / gelöscht / ersetzt ?

    2.)
    War es ein SOT der nur auf der CF lief oder mußtest Du einen USB-Stick stecken ?
     
  3. mountain-dew

    mountain-dew Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die schnelle Antwort, ich habe leider erst morgen einen kartenleser...

    ich denke ich werde halt die originaldaten gelöscht haben irgendwie.. habe die compact flash schon ausgebaut - bringt mir aber natürlich momentan noch nicht...

    hab ich das richtig verstanden, dass die box dann automatisch die daten wieder runterlädt, wenn ich die NK.bin auf der karte habe?
     
  4. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, einfach die NK.bin auf die CF und Box neu starten. Das geht aber nur wenn Du den DHCP auf on im Router hast und keine zweite Datei auf der CF ist.

    Bitte mach nicht den Fehler die Karte unter Windows zu formatieren, dann ist der Bootsektor futsch.

    Kann es sein das Du im Explorer der Box alle Dateien im Ordner HardDisk gelöscht hast und dann die neuen Dateien in diesen Ordner kopiert ?
     
  5. mountain-dew

    mountain-dew Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    genau so war es ;)

    hatte nich gesehn dass da noch weitere systemdateien waren...

    jaja ich weiß peinlich ;)

    ich woltle die box für meine stiefoma richten.. die ist ungarin und kann hier in deutschland kein ungarisches fernsehen empfangen, wollte ihr die zum geburttag schenken, sie hat chon internet jetzt bekommen und bekommt von der familie auch ein wlan-radio..

    hast du ne idee, wie ich den aufbau so stark vereinfachen kann, so dass sie quasi nur ihre 8 oder 9 sender zur auswahl hat, das sind alles windows media streams - habe bissel angst, dass die bei der funktionsvielfalt schnell mal falsch klickt und dann nicht weiterkommt..

    es gibt doch auch die möglichkeit die tasten der fernbedienung zu belegen - könnte ich z.b. auch agen okay... taste "1"= sender 1 etc..?
     
  6. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    #6 gismotro, 7 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Nov. 2008
    Du kannst über die SOT.ini das aussehen der Box so gestalten wie Du es willst.
    Ich habe bei der Bastelstunde ja auch meinen eigenen Stile verwirklicht.

    In diesem Bereich legst Du deine Button fest :


    Was soll sie da denn noch mit ?
    Das kann die Box doch schon (Duck und wech)
     
  7. mountain-dew

    mountain-dew Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke noch mal - läuft jetzt wieder alles. habe die konfiguration auch soweit verstanden jetzt...

    habe leider noch ein problem bei einem stream.. habe die streaming adresse - dummerweise wird aber dem hauptstream noch ein "opener" vorgesetzt- also erstmal kurz ein film mit animierten logo, bevor der dann auf den livestream geht. am pc macht ers ohne probleme aber irgendwie hat der tcpmp wohl damit probleme... irgendeine idee.. ich frag parallel auch noch ma im sot forum direkt ...
     
  8. Davide

    Davide Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    erstmal vielen Dank für das tolle Forum. Hatte eigentlich schon vor die Thomson Box rauszuwerfen, bis ich hier darauf gestossen bin, daß sie doch ganz brauchbar sein kann.

    Hatte die SOT 0.4.0.9 und Bastelstunde 6 direkt auf die Original CF kopiert und es hat soweit alles ganz gut funktioniert. Ein paar kleine Fehler gab es, die dadurch zustande kamen, daß ich die Dateien mit meinem Mac kopiert habe (glaube ich zumindest). Also alles von vorn mit einem Windows-Rechner. Und dabei wollte ich dann gleich die 1 GB CF aus meiner Digitalkamera verwenden. Das 1 GB Image aus dem Wiki gezogen, mit RLinux aufgespielt und alle Dateien aufgespielt. Parallel, ohne jegliche Sicherungskopie (ich Voll......), 64 MB Original CF in die Digitalkamera eingelegt und formatiert.

    So, und jetzt steh ich nämlich schön blöd da. Die 1 GB CF Karte gab sofort beim Start einen Fehler aus, "Wenden Sie sich an den Support....", also ich gleich zurück zur 64 MB Original CF, das 64 MB Image aus dem Wiki per RLinux aufgespielt, alle Dateien raufkopiert, getestet - geht nichts mehr. Diesselbe Fehlermeldung.

    Dachte eigentlich, daß es mit dem jeweiligen Image aus dem Wiki und den Originaldateien gehen müsste. Klappt aber nicht.

    Hoffe mir kann jemand helfen.

    Grüße
    Davide
     
  9. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Welches R-Linux hast Du benutzt ? Es gibt unterschiedliche. Eines ist für Vista und das andere für XP !
     
  10. Davide

    Davide Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gismotro,

    habe bisher die Version 3.0 benutzt - nach deinem Post habe ich es mit der Version 1.0 versucht, die aus dem Wiki verlinkt ist. Leider keine Änderung, funktioniert weiterhin nicht.

    Habe die Karte zunächst mit Win XP SP2 auf FAT formatiert und dann wie beschrieben das Image mit R-Linux eingespielt. Ist es eigentlich korrekt, daß die CF danach das Dateisystem FAT32 hat?

    Kann es am externen Kartenlesegerät liegen?

    System ist:
    ROM Version: 28.03
    OS Version: 38.04
    Client Version: 48.02

    Weiß nicht welche Info ich dir noch geben könnte.

    Bis dann
    Davide
     
  11. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    #11 gismotro, 18 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dez. 2008
    hallo Dave,

    1.) formatiere mal deine Karte unter Windows mit Fat32
    2.) Danach packst Du irgendeine Datei auf die CF (Um speter zu sehen ob R-Linux erfolgreichwar)
    3.) R-Linux 1.0 für XP besorgen und nach dieser Anweisung deine CF formatieren.
    4.) Dann diese NK.bin auf die CF kopieren
    5.) Dann FritzBox auf DHCP stellen und CF in die Box. Die Box muß per LAN (Kabel) an der Fritz hängen.
    6.) Box einschalten und warten bis alle vier Dateien aus dem Netz geholt wurden.

    Anstatt Pkt. 5 und 6 kannst Du Dir die Dateien aber auch von hier selber laden : Alt Dateien (OS Version 38.04)

    R-Linux war erfolgreich wenn deine Box folgendes Bild anzeigt beim starten der Box mit kopierter NK.bin.
     
  12. Davide

    Davide Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey Gismotro,

    habs nun genauso gemacht - kein Erfolg.
    Weiss nun echt nicht weiter :confused:

    Bis dann
    Davide
     
  13. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Dann hast Du wohl ein Problem mit dem Cardreader.

    Kommt den wenigstens der Grüne Balken oder ist die Windows-Datei nach R-Linux immer noch auf der CF ?

    Es kann sein das Du R-Linux 2-3 Mal durchlaufen lassen mußt.

    Teste es bitte zuerst auf der 64MB-CF, bei der 1GB weiß ich nicht ob das image wirklich funzt.
     
  14. Davide

    Davide Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Datei ist nach R-Linux weg, d.h. ich hab dann ne ganz leere Karte. Versuche es auch schon die ganze Zeit mit der 64er Karte.
    Der grüne Balken kommt nicht, bricht schon vorher ab. Liegt, denke ich, 100%ig am Bootsektor der Karte.

    Denke auch, daß die einzige Möglichkeit noch ist einen anderen Cardreader zu testen.

    Danke dir auf jeden Fall für deine Hilfestellung.

    Sollte ich es noch irgendwie hinbekommen werde ich auf jeden Fall Bescheid geben.

    Bis dann
    Davide
     
  15. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wenn Die Datei wech ist hat R-Linux die Karte doch formatiert !?! Hast Du vielleicht einen Pin verbogen oder abgebrochen ?
     
  16. Davide

    Davide Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank!

    Hallo Gismotro,

    vielen Dank für deine Hilfe - läuft jetzt alles.
    Muss wirklich am Card Reader gelegen haben.

    Grüße
    Davide
     
  17. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Dann viel Spaß mit der CF