.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HILFE LCR einrichten

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von marco110477, 18 Jan. 2007.

  1. marco110477

    marco110477 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 marco110477, 18 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18 Jan. 2007
    Hallo zusammen,

    erstmal großes Lob an das Forum.

    Habe folgendes Prob:

    FRITZ.BOX FON 7170
    Provider : GMX DSL und Phone Flat
    Analoger T-Net Anschluß

    SO nun zur Sache: :(

    Hab mir jetzt den LCR als Firmware installiert, und kann auch drauf zu greifen. Nur mit der Konfiguration komm ich nicht klar.
    Habe ja ne Phone FLat ins deutsche Festnetz und möchte den LCR erstmal nur für Mobilfunk konfigurieren.

    Sorry bin da nicht fitt in der Sache, und erst Newbie in Sachen FritzBox Modding.

    Währe schön, wenn mir da jemand helfen könnte.

    Danke schon mal
    :) :confused:
     
  2. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    #2 sz54, 18 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 19 Jan. 2007
    Hallo,

    also der Reihe nach:
    1. Zuallererst Fritzbox richtig nach Anleitung konfigurieren, MSN ohne Vorwahl eingeben (sowohl die VOIP-MSN als auch die Festnetz-MSN), Nebenstellen richtig konfigurieren usw. (siehe Handbuch zur Fritzbox)
    2. im LCR Zonen auswählen
    3. Preselection-Anbieter auswählen (aber ohne "Flatrate/kostenlose Inlandsgespräche ...")
    4. eigene Ortsnetzvorwahl eingeben
    5. Unter "Zusätzlicher Flatrate Tarif? ... Vorwahl für Flatrate Tarif Inlandsgespräche" wie erläutert die in der Fritzbox unter Internettelefonie angegebene Verbindung eingeben, z.B. 121#
    6. "Flatrate Tarif ist ein VoIP Tarif und es sollen die Nebenstelleneinstellungen für Inlandsgespräche verwendet werden ..." nicht ankreuzen
    7. call-by-call-Anbieter nach Verfügbarkeit auswählen
    8. unter "IP-Telefonie" Deinen Anbieter mit der entsprechenden Belegung der Fritzbox auswählen (wie unter 4. meiner Liste)
    9. alle anderen Einstellungen erstmal wie vorgegeben oder freilassen, insbesondere "Vorwahlen, die immer über einen bestimmten Provider ..." leer lassen
    10. LCR-Konfiguration auf TK-Anlage speichern
    11. nach einiger Zeit im LCR-Menu unter "Wahltabelle" schauen, ob alles richtig bzw. wie gewünscht ist.

    Die weiteren Feinheiten kannst Du dann später konfigurieren.
    __________________