Hilfe....netzwerk wird nicht gesehen...

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo zusammen!

heute kam mein schickes kleines lenovo ideapad mit xp home...ausgepackt und...nichts;(
es sieht mein netzwerk nicht!

habe die 7270 als basis und die 7050 als repeater, im b&g modus laufen. SSID sichtbar, MAC Filter nicht aktiv.
Verschlüsselung hab ich sowohl WEP, WPA und auch ganz ohne probiert.

Das Lenovo findet alle Nachbarnetzwerke aber nicht meine!
alle anderen notebooks im haus nebst wlan handies finden das netz problemlos und buchen sich ein. jemand eine idee??? biiitttttteeee!

achja, treiber sind die neuesten drauf, daran kanns nicht liegen!
 

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hallo nucleardirk,

ich bin mir nicht sicher, ob es hilft:
  • Ist unter WLAN > Funkeinstellungen "Name des Funknetzes bekannt geben" ein Haken drin? Sonst mach dort mal bitte einen rein.
  • Du könntest auch unter WLAN > Monitor "Keine neuen WLAN-Netzwerkgeräte zulassen" aktivieren (Achtung: WLAN-Verbindung baut sich erneut auf, dauert ein bischen) und die MAC-Adresse unter "Neues WLAN-Gerät" per Hand eintragen, wenn sie Dir bekannt ist.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Hallo,

und wen du dann noch Lust zum basteln hast ... ;)

Hast du die Kanäle alle durchprobiert?
Alle Geräte auf den aktuellen Firmware/Treiber Stand gebracht?
Falls du einen WLAN USB Stick verwendest: Hast du ihn an verschiedenen USB Anschlüssen probiert? Mit und ohne USB Hub? Mit und ohne Verlängerung?
Der Box eine eindeutige SSID gegeben?
Die SSID auf weniger als 10 Zeichen ohne Leerzeichen verkürzt?
"Name des Funknetzes (SSID) bekannt geben" aktiviert?
Die Sendeleistung variiert?
Die Distanz zur Box mal auf 5m Sichtverbindung verkleinert und mal deutlich vergrößert (eine Wand dazwischen)?
Überprüft, ob es andere WLANs in Reichweite gibt und den am wenigsten gestörten Kanal ausgewählt?
Überprüft, ob es andere Störer im 2,4 GHz Band gibt (Bluetooth, Mikrowellen, drahtlose AV Funksender)?
Den g++ Modus deaktiviert (nicht vorhanden bei der 7270)?
Die WMM/IP-TV Einstellungen überprüft?
Alle Modulationen durchprobiert (802.11b, 802.11g, g+b, n+a, n+g+b ...) ?
Verschlüsselungsverfahren durchprobiert (inkl. unverschlüsselt)?
Den WPA/WPA2 Schlüssel auf weniger als 16 Zeichen verkürzt nur mit Ziffern und Buchstaben?
Die Energiespareinstellungen der WLAN Karte in Windows überprüft und ggf. mal komplett deaktiviert?
Die Windows WLAN Software gegen die Hersteller WLAN Software ausgetauscht?
Den "Microsoft Dienst für Konfigurationsfreie Drahtlose Verbindung" deaktiviert?
Störende Software deinstalliert (z.B. Virenscanner, Firewalls)?
Die Box für einige Minuten stromlos gemacht?
Verhalten sich andere Endgeräte an der Box genau so?
Einen Reset auf Werkseinstellungen durchgeführt, mit Neueingabe aller Daten von Hand?
 

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Got It!

Liebe Leute - danke für all die Tipps!
Nummer 1 war schon der Treffer. (Ich bin etwas froh das ich Franks Bastelstunde nicht noch mitnehmen musste;) ) aber merk ich mir für evtl. irgendwann mal auftretende Probleme.
Warum ich auf sowas naheliegendes nicht gekommen bin...nuja.
ich sende jetzt auf Kanal 11 und das Netbook erkennt das WDS Netzwerk.

Ich wusste nicht dass es auch Kanäle gibt die von manchen Karten einfach nicht erkannt werden - nur aus Neugier, hat jemand dazu nähere Informationen warum und wieso?

*Freu* nochmal vielen Dank!
 

Verpeiler

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich wusste nicht dass es auch Kanäle gibt die von manchen Karten einfach nicht erkannt werden
Das sollte eigentlich nicht der Fall sein. Soweit ich weiss werden in Amerika die Kanäle 12/13 nicht unterstützt, sodass Geräte/Treiber die für diesen Markt konzipiert sind, mit diesen beiden Kanälen Probleme haben könnten. Solltest du andere Kanäle zuvor verwendet haben, so ist wahrscheinlicher das andere Funknetze die FBox "weggedrückt" haben. Das kannst du in den WLAN Einstellungen der FBox jedoch schön sehen und darüber auch den für dich geeigneten Kanal ermitteln.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Hallo,

ich bin ebenfalls der Meinung von Verpeiler, möchte aber hinzufügen, dass auch andere Geräte, wie Mikrowellen, AV-Sender oder Bluetooth sowas auslösen können. Ich bin mir nicht sicher, ob die Anzeige in der Box die alle zuverlässig identifizieren kann.
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich wusste nicht dass es auch Kanäle gibt die von manchen Karten einfach nicht erkannt werden - nur aus Neugier, hat jemand dazu nähere Informationen warum und wieso?
Das kommt auch bei hierzulande verkauften Geräten vor.
In meinem Acer Laptop ist eine WLAN-Karte verbaut, die es in mehreren Varianten gibt. Meine ist dummerweise die US-Variante, also nur Kanäle 1 bis 11.
Es gibt Tricks, mit denen man die Karte umpatchen kann. Das ist aber nicht ganz einfach (man muß den Laptop mit Linux booten und dann das Flash der WLAN-Karte patchen).
Bei manchen WLAN-Karten kann man das auch einfach in den Geräteeigenschaften umstellen.

Es gibt weitere länderspezifische Vorschriften bzgl. der benutzbaren Kanäle. in Japan gibt es sogar einen 14. Kanal (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/WLAN). In Frankreich durfte man früher nur die Kanäle 10 bis 13 verwenden, in Spanien nur 10 und 11.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,935
Beiträge
2,068,026
Mitglieder
356,996
Neuestes Mitglied
b13s