.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hilfe ! Probleme mit Linksys SPA3102

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von imex82, 14 Nov. 2006.

  1. imex82

    imex82 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Textilingenieur
    Hallo,

    habe heute einen Linksys SPA3102 gekauft.
    Die Daten habe ich wir bei www.voipconfig.de übernommen.
    Ausser meine Zugangsdaten natürlich. :)
    Trotzem kann ich nicht anrufen !

    Kann mir jemand weiterhelfen ?
    Ausserdem leuchtet auf dem Gerät nur Strom und Ethernet !
    Telefon Anzeige leuchtet nicht !

    Kann es an dem Kabel liegen ?

    Habe gelesen das man Ports weiterleiten muss ! Stimmt das ?

    Vielen Dank für eure Hilfe !
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Es kann daran liegen, daß Du das Gerät unter Wasser eingeschaltet hast... oder daß die Betriebstemperatur um 80°C überschritten wurde... äh... na gut, das alles musst Du nicht angeben, aber es wäre schon mal hilfreich ermangels Kristallkugel etwas über Deine Konfiguration zu wissen ;-)

    Welcher Provider?
    Wie ist der SPA3102 am Internetzugang angeschlossen? Ist da noch ein anderer Router im Spiel?
    Was sagt die Info-Seite (Übersichtsseite des Routers)?

    Welches Telefon hast Du wo (an welchem Port) angeschlossen?

    --gandalf.
     
  3. imex82

    imex82 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Textilingenieur
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort !

    Von LAN 1 des T-Com Speedport geht ein Kabel an den Anschluß Internet des Linksys.

    Von mein Rechner geht ein Kabel an den Anschluß Ethernet des Linksys.

    Ein Analog Telefon habe ich mit dem Phone Steckplatz verbunden.

    Mein Voip Anbieter ist www.freecall.com

    Kann das Problem an den Ports liegern ?

    Nochmals Vielen DANK !
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Das Problem kann natürlich an den Ports liegen... zunächst mal wäre die Frage, was die Übersichtsseite denn anzeigt. Ist die zu freecall passende Line denn "Registered"? Wie hast Du den Anbieter konfiguriert?

    --gandalf.
     
  5. imex82

    imex82 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Textilingenieur
    #5 imex82, 14 Nov. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 Nov. 2006
    Ich habe die Daten unter Line 1 eingegeben. Die Daten müssen Ok sein !


    Unter Info steht Not Registered !

    Hab das Problem gelöst !

    Line Enable war NO !

    Vielen DANK
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Schön :) Dann kann ich hier mal schließen...

    --gandalf.
     
  7. imex82

    imex82 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Textilingenieur
    Wieder Probleme mit SPA3102

    Hallo,

    habe gestern einen Linksys SPA3102 gekauft.

    Mit dem T-Com Speedport W 701V habe ich es gestern Abend getestet, nach langen versuchen hat es auch geklappt.

    Heute hab ich das Gerät mit ins Büro genommen, dort habe ich einen T-Comfort 930DSL Anlage.

    Zuerst hat es nicht funktioniert, dann hat es für 5 Minuten funktioniert und dann wieder nicht.

    Woran kann es liegen ?

    Wisst ihr wie man die Ports einstellen kann !

    Ich benutze freecall.com, mann muss Port 5060 zum Linksys weiterleiten !

    Wiss ihr wie das funktioniert?

    Vielen DANK !
     
  8. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Nun, man muss den im SPA3102 konfigurierten Port weiterleiten... den kannst Du auch auf 5061 setzen, wenn es mit 5060 ein Problem gibt, da er ggf. schon verwendet wird. Außerdem kann es erforderlich sein, im Router noch die RTP-Ports, die im SPA konfiguriert sind, weiterzuleiten...

    --gandalf.

    PS: ...und das Thema ist wieder hier rübergewandert... der alte Thread ist wieder offen ;-)
     
  9. imex82

    imex82 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Textilingenieur
    #9 imex82, 15 Nov. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 Nov. 2006
    Hallo Nochmal,

    habe SIP Port auf 5061 gestellt, jetzt kommt nur ein besetzt Zeichen !

    Ich finde die Port Einstellungen von meinen T-Comfort 930 DSL nicht


    Einstellungen von meiner DSL Anlage ist wir folgt !

    NET Konfiguration => Port Access

    Dann steht da Vorlage

    DArunter steht:

    Web Server
    POP3 Server
    SMTP Server
    FTP Server
    TELNET Server

    Wenn ich auf Web Server gehe steht da nur

    Status []
    IP Adresse_________

    Wo muss ich die Ports eingeben ?

    Ausserdem stehen noch folgende Daten in der ANLAGE !

    Zugriff der angeschlossenen Rechner auf Internet-Nameserver verhindern
    Vortäuschen von lokalen Adressen (IP-Spoofing) verhindern
    Nicht auf Pings (ICMP Echo) aus dem Internet antworten


    Zugriff aus dem Internet verhindern auf...
    Webserver
    Telnet
    FTP
    RAS-Zugang
    Telefonbuch (LDAP-Server)


    Zugriff vom RAS-Zugang verhindern auf...
    Internet

    Webserver

    Habe noch folgendes gefunden:


    NET Konfiguration - Port Access - Ändern


    --------------------------------------------------------------------------


    übrige Pakete Auswahl: ignorieren
    zurückweisen
    an DMZ-Server weiterleiten
    IP-Adresse (DMZ-Server) : ..................

    Es liegt definitiv an der T-Comfort 930 DSL Anlage habe den Linksys jetzt bei einem Freund getestet dort funktioniert es !

    Habe in den Einstelllungen des Linksys unter Router die Einstellung Switch gewählt.

    Jetzt kann ich keine Verbindung mit dem Linksys herstellen.

    Kann man das Gerät Reseten ?

    Habe es herausgefunden !

    Für alle die es wissen wollen:

    Factory Reset SPA 3102

    ****# eingeben

    Danach 877778# und dann mit 1 bestätigen !

    Das Problem mit der T-Comfort 930 DSL bleibt !