.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hilfe: Unterschiedliche Leitungsdaten

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von bogie, 11 Nov. 2006.

  1. bogie

    bogie Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 bogie, 11 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11 Nov. 2006
    Hallo,

    ich habe seit einer Woche DSL 16000, aber bei mir wird ca. 1-2 pro Tag die DSL Verbindung unterbrochen.

    Was mich an den Leitungsdaten wundert, ist das die Dämpfung super ist (Leitungsdämpfung dB 11/ 10 ) aber der Signal/Rauschtoleranz hat 7/11 dB.

    Wie kann das sein? Wie kann ich es verbessern?

    Ich habe schon mal das Kabel zwischen Splitter und Fritzbox (7170) durch ein CAT5 ausgetausch, hat aber nichts gebracht. Kann es an meiner Hausverkabelung liegen, oder eher an der Telekom-Leitung?

    Spektrum siehe Anlage:


    Danke

    Gruß
    Bogie
     

    Anhänge:

  2. Markues

    Markues Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi,

    das Modem der FritzBox ist sehr schlecht. Es synct bei Dir auch nicht mit Fullspeed, ebensowenig wie bei mir :( Mein externes Modem gibt mir eine Leitungskapazität von 21.500 kbit/s bei einem SNR von 11.5db an, die FritzBox lediglich 17.500 kbit/s bei 7 db :(

    Gruß
    Markus
     
  3. bogie

    bogie Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welches externe Modem kannst du empfehlen?
    Ich habe hier noch ein W500V, W701V rumliegen...
    ...kann ich eins davon verwenden?
     
  4. Markues

    Markues Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das W500V ist ganz gut :) Das W701V ist auch eine umgemodelte FritzBox. Das W500V kann auch PPPOE-Passthrough.
    Schau mal hier, hab das u.a. mal getestet ;) => www.modemvergleich.de.vu

    Gruß
    Markus
     
  5. bogie

    bogie Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 bogie, 11 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Nov. 2006
    Danke, werde ich mal probieren
     
  6. bogie

    bogie Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab die W500V mal als Modem vor gepackt.
    Aber leider finde ich dort keine Möglichkeit die Signal/Rauschtoleranz abzulesen.....