Hinweis Umlaute in SSID

LarsAlex

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

nachdem ich eben stundenlang rumprobiert habe, warum meine stehende WDS-Verbindung (Fritz!Box 705 + 7170) sporadisch unterbrochen wurde und kein Zugriff vom Slave auf den Master möglich war, bin ich zu folgender Lösung gekommen:

Umlaute in der SSID solten vermieden werden!

Ich denke dieser Hinweis sollte vor allem im HowTo erwähnt werden, da es reichlich nerven kosten kann alles x-mal zu testen um zu so einer banalen Lösung zu kommen.

Ich hoffe zumindest irgendjemand ein wenig geholfen zu haben.

Beste Grüße,
Lars
 

speedy_speed

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
245
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das ist wirklich ein interessanter Hinweis.

Noch ein Tipp zur Änderung in der "How to". Schreibe dem Autor des Artikels einfach eine PM oder E-Mail über die entsprechende Funktion des Userprofils.

Gruß
 

Ostholländer

Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
speedy_speed schrieb:
Das ist wirklich ein interessanter Hinweis.
Öhmm, eher jein - mit starker Tendenz zum "nein" :rolleyes:

Die Begründung ist, um "LarsAlex" zu zitieren, schlicht und einfach "banal":
Generell haben Umlaute (und auch Doppelpunkte!) nichts, rein gar nichts in Passwörtern, Usernamen, ... SSIDs zu suchen, da dies häufig zu Problemen führt :lamer:

Beispiel gefällig: Im Wiki laufe ich z.B. auch unter "Osthollaender", da ich bei der Anmeldung hier im Forum schlicht und ergreifend auch "gepennt habe" :blonk:

Aber das hier ist ja ein serviceorientiertes Forum: Ich werde den Hinweis mal ins "Problem-How-to" einpflegen.

Tot ziens
 

ich1234

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ostholländer schrieb:
Generell haben Umlaute (und auch Doppelpunkte!) nichts, rein gar nichts in Passwörtern, Usernamen, ... SSIDs zu suchen, da dies häufig zu Problemen führt :lamer:

Ich benutze RK-WLAN-Keygen um eine SSID/Verschlüsslungskey/... zu erhalten, Beispiele dafür wären:
SSID: ØÇtwlLtòòÎðïWkEÖ<n\A~&p¬ñÙ:2¹YèÇ
WPA2-PSK Passphrase: lÛr:e;wVfD¦Ì·lñ.éñEçaÎòîÔiRnñø~©Ú¬A&ÐVضþwh¨J5²½«)À¤Iô_ËigÚÓ7cá


und ich habe keine Probleme damit ;)
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Das kann man aber auch leichter haben:
So sinnfreie Sätze wie: "Weihnachtsmaenner haben lange Ohren und lassen 4sicht walten[noparse];)[/noparse]" lassen sich halt leichter merken ;)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,028,016
Mitglieder
351,048
Neuestes Mitglied
al3azef