.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hinweis zum Einsatz von Linksys WAG54G Gateways

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von peter, 3 Juli 2004.

  1. peter

    peter Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe gestern mehr oder weniger den ganzen Tag damit verbracht, mein neues WAG54G ADSL-Gateway in Kombination mit einem Sipura SPA-2000 Adapter zum Laufen zu bekommen. Das Resultat möchte ich Euch nicht vorenthalten, da es manchem einiges an Zeit sparen könnte:

    Sollte jemand bei dem Router Probleme mit dem Portforwarding haben (Symptom: Das SIP-Telefon ist nach einem Reset einige Minuten lang von aussen erreichbar, danach nicht mehr, obwohl Ports geforwardet wurden oder das Telefon als DMZ konfiguriert wurde), sollte mal die Firmware des Routers/Gateways überprüft werden. Bis und mit FW Version 1.06.1 haben die Dinger nämlich gemäss Release History einen Bug, der das Port Forwarding stört und somit den Einsatz von SIP-Hardware verunmöglicht.
    Abhilfe schafft ein Update auf die 1.07.1 oder höher. Was man aber beachten sollte: Die 1.02er Serie ist bislang auch ziemlich buggy, wobei sich das nicht im Portforwarding, sondern im WLAN Teil bemerkbar macht (crasht regelmässig, Abfall der Signalstärke etc.).
    Empfohlen ist daher zu diesem Zeitpunkt die 1.07.1, welche gemäss diversen Foren- und Usenetposts stabil läuft - was ich bisher auch bestätigen kann.

    Ansonsten kann ich den Router eigentlich nur empfehlen - gegenüber dem ZyXEL 650R, den ich zuvor hatte und welchen ich bei einem Firmwareupgrade ins Jenseits befördert habe, bietet das WAG54G deutlich mehr Konfigurationsoptionen, hat eine filternde Firewall (nicht nur NAT) und bietet subjektiv eine viel bessere Performance.

    Peter
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Prima, das ist bestimmt hilfreich für einige Leute hier. Den WAG54G haben noch nicht viele hier, aber den Sipura-Adapter - vielleicht liebäugelt ja nun jemand mit dem WAG54G. ;-)

    Danke Dir! :-D
     
  3. ipebi

    ipebi Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wichtige Ergänzung aufgrund eigener Erfahrung mit dem WAG54G und längerem Surfen in diversen Foren:
    Auch bei Firmware 1.01.7 funktioniert das Port Forwarding als Single Port Forwarding nicht korrekt. Aber es gibt einen einfachen Workaround:
    Einfach bei Port Range Forwarding die Ports bei Start und End eingeben, die weitergeleitet werden sollen. DMZ habe ich bei mir aktiviert und den grandstream ata-486 mit statischer IP konfiguriert und schon funktioniert alles.
    Jedenfall bei
    IPEBI
     
  4. Denninho

    Denninho Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich gehe bald vor die Hunde:

    Bekomme mein Grandstream 486 als client hinter einem WAG54G einfach nicht zum laufen :cry: Habe folgende Angaben für mein sipgate-Zugang gemacht:

    Portforwarding: Start 5060 End 5060 UDP Start 5004 End 5007 UDP Start 10000 End 10000, jeweils zur lokalen Adresse des VOIP clients. Ansonsten ist der client als DMZ eingetragen. Hat sonst noch wer Ideen, wie ich dieses Drecksding zum Laufbringen kann. Es sind immer die Typischen Routingprobleme. Meisten höre ich das Klingeln nicht, obwohl es auf der Gegenseite klingelt

    1000 Dank für etwaige HILFEN
     
  5. ipebi

    ipebi Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Optimismus war ebenfalls etwas verfrüht, denn immer wieder habe ich ähnliche Symptome, obwohl es manchmal klappt. Noch ein Tipp: Die neueste Firmware 1.02.2 (ftp://ftp.linksys.com/international/firmware/WAG54G_AnnexB_ETSI_v1.02.2_00_code.zip)läuft, wenn man Service Name leer lässt. Immerhin gab es seither keine Verbindungsabbrüche bei großen Downloads mehr. Vielleicht behebt diese Firmware das Problem. Auch ich bin gespannt, ob jemand beide Geräte problemlos zum laufen bringt.
     
  6. Denninho

    Denninho Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, für Deine schnelle Antwort. Im Moment funzt es. Ich bin aber nicht so optimistisch. Vielleicht werde ich das Ding noch als statische IP einrichten. Ich werde Dich/Euch informieren, wenn ich eine Lsg. habe. Denninho