.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Hochladen über die Fritz(Gegenteil von wget)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von hanfyhannes, 12 Feb. 2007.

  1. hanfyhannes

    hanfyhannes Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab mal ne Frage:
    Wenn man größere Downloads hat, ist die Fritz ja optimal um diese mittels telnet über den Befehl wget auf die Externe zu laden.
    Da ich nur DSL 1500 und so nen mickrigen Upload hab würde es mich mal der Linux befehl interesieren um etwas via ftp auf nen Server zu laden!

    THX für eure Antworten
     
  2. hanfyhannes

    hanfyhannes Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jup tftp gibts, ist beim ds-mod ein ftp client dabei, weil ich will den wenn ich mal Zeit hab auch installieren

    In welcher Forum muss ich des denn eingeben, muss ja irgendwie in die kommandozeile den beuntzer server und passwort schreiben?
     
  3. heini66

    heini66 Gesperrt

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    2,163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    irgendwo im wald im kreuz von hh und lg
    Code:
    $ tftp
    BusyBox v1.3.1 (2007-02-07 05:41:26 CET) multi-call binary
    
    Usage: tftp [OPTION]... HOST [PORT]
    
    Transfers a file from/to a tftp server using "octet" mode.
    
    Options:
            -l FILE Local FILE
            -r FILE Remote FILE
            -g      Get file
            -p      Put file
            -b SIZE Transfer blocks of SIZE octets
    
     scp
    usage: scp [-1246BCpqrv] [-c cipher] [-F ssh_config] [-i identity_file]
               [-l limit] [-o ssh_option] [-P port] [-S program]
               [[user@]host1:]file1 [...] [[user@]host2:]file2
    
    den rest, :
    click
    :buerste:
     
  4. meimi039

    meimi039 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Senior IT-Security Engineer
    Achtung! Das ist noch viel einfacher!

    Die Box kennt die Befehle ftpput und ftpget! Das ist perfekt um was Hoch- oder Runterzuladen wenn man Benutzerkennungen eingeben muß.

    Code:
    Usage: ftpput [options] remote-host remote-file local-file
    
    Store a local file on a remote machine via FTP.
    
    Options:
            -v, --verbose          Verbose
            -u, --username         Username to be used
            -p, --password         Password to be used
            -P, --port             Port number to be used
    
     
  5. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,076
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Meine Box kennt sie nicht:
    ftpput und ftpget : not found
     
  6. hanfyhannes

    hanfyhannes Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir kommt auch not found hab auch ne fritz 7170
    (is das evtl beim ds mod dabei?)

    Großer Nachteil von tftp: maximale Dateigröße 32 MBytes (16 MBytes bei manchen Implementierungen)