hoher cpu-Verbrauch beim ilbc-codec

Netview

IPPF-Promi
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
3,366
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo!

Ich habe gestern meinen betagten Celeron 566Mhz in Rente geschickt und durch einen Pentium IV mit 1600Mhz ersetzt. Den aktuellen bristuff hatte ich auf dem celeron schon eine Weile laufen und habe im Prinzip lediglich die HD in den neuen Rechner verpflanzt!
Alles läuft soweit prima nur beoabachte ich gelegentliche einen hohen CPU-Anstieg bei Verwendung des ilbc-codecs bis auf 50% der CPU-Leistung. Bei meinem alte celeron lag dieser höchstens bei 15% laut 'top'. Generell ist die neue Maschine ca. 4-mal schneller als der alte Celeron (laut 'show translation' und 'cat/proc/cpuinfo' -> bogomips), bis halt auf diese Ausreiser bei ilbc :-(

Kompiliert ist asterisk bzw. bristuff für einen i686-Prozessor!

Hat jemand einen Tipp für mich womit dies zusammenhängen könnte?

Gruss

Netview
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,191
Beiträge
2,031,109
Mitglieder
351,599
Neuestes Mitglied
Bernd E.