.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Horst fängt an Probleme zu machen - Zeit falsch, kein VoIP...

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von NetworkScience1, 8 Feb. 2009.

  1. NetworkScience1

    NetworkScience1 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde,

    nachdem mein Horst nun einige Zeit gelaufen ist, habe ich ein phänomen, wenn man so will, festgestellt, was mich doch schon vor unlösbare Aufgaben stellt:

    Auf einmal sind keine Registrierungen bei sipgate durchs NAT mehr möglich ( Horst ist hinter NAT Firewall, ports per siproxd weitergeleitet ). Bei der Suche im Syslog bin ich darauf gestoßen, dass das Datum irgendwo im Januar 1970 stehen geblieben ist. Bei Einrichtung des NTP, auch nach Neustart hat es keine Änderungen mehr gegeben, immernoch das selbe. Dann habe ich die FW 5 neu aufgespielt und den Horst via DHCP mit Daten versorgt und NTP geht nun. Dann habe ich die gesicherte Konfiguration eingespielt, dann hat horst neu gestartet und nun machen die LED´s der Horst den "Knight Rider" also hin und her blinken. Auch das WLAN lässt sich partout nicht abstellen. Registrieren bei sipgate mag er immernoch nicht und auf der Konsole kommt nun die Warnung, dass das network unreachable ist ( das von Sipgate ).

    Habt Ihr vielleicht ne Idee, wie man das beheben kann?

    Gibt es schon ne modifizierte FW5, wo das filesystem nicht RO ist und man die änderungen persistent schreiben kann? Weil eine Sache die man ändern muss sind die hinterlegten RTP Ports, da es sonst bei meinem IPTV über VDSL zu problemen kommt.

    Wäre um jede hilfe sehr dankbar.