.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HorstBox DVA-G3342SD, Problem beim Erkennen aller Partitionen auf ext. USB 2.0 HDD

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von Attackwave, 28 Okt. 2008.

  1. Attackwave

    Attackwave Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    in der Web Oberfläche wird nach Erkennen der USB Platte nur eine Partition
    erkannt und angezeigt. Insgesamt sind drei Partitionen angelegt:

    1. EXT3, 200GB
    2. EXT3, 300GB
    3. EXT3, 100GB

    Es wird immer nur die erste Partition gemountet. Unter /dev finde ich auch
    nur sda1. In der Datei devices unter /proc/bus/usb wird die Platte auch
    aufgelistet. Ich habe jetzt per Workaround die Devices sda2 und sda3
    angelegt. Per Script mounte ich alle drei Partitionen, lege User für samba
    an, überschreibe die smb.conf(Konfig für meine drei User) und starte samba
    neu.

    Klappt wunderbar, sobald ich die Horstbox neu starte muss ich das Script
    nochmal ausführen. Hat vll. einer das gleiche Problem und ggf. einen anderen
    Workaround dafür? Bin nicht der Linux Hipe, hab mich gestern ein wenig
    durchgekämpft. :lamer:

    Was auch komisch ist (jedenfalls für mich :) ), das Windows mir beim belegten
    Speicher z.b bei der Partition 2 bereits ca. 8GB(oder waren es 10GB) als
    belegten Speicherplatz angibt. Der freie Speicher steht aber bei 296 GB..:confused:


    Grüße
    Attackwave