.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Horstbox Pro + GSM-Gateway?

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von asdf123, 7 Feb. 2009.

  1. asdf123

    asdf123 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ist es möglich, ein GSM-Gateway an einer HorstBox Pro zu betreiben? Wenn ja, was wären da so gängige, empfehlenswerte Modelle und wo liegen diese preislich ca? Habe da leider gar kein Überblick :)

    Vielen Dank
     
  2. carlofbf

    carlofbf Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Aachen
    ja möglich,
    fängt jedoch erst bei über 1000 euro an.
    alternative wäre asterisk + handy mit celliax.
    was ich auch noch empfehlen kann ist mobigater unter windows (kostenpunkt für eine leitung ~150 euro.
    mit celliax unter linux machts meiner meinung nach noch zuviel ärger:)

    grüße

    edit: mit über 1000 euro meine ich professionelle geräte, kein china müll;)
     
  3. asdf123

    asdf123 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort,

    nene, 1000 Euro sind zu viel. Das dauert ja ewig, bis man den Betrag dann rausgespart hat :rolleyes:


    Ich wollte eigentlich lediglich, dass Telefonate, die in Mobilfunknetze gehen, über ein GSM-Gateway laufen. Einfach so, um ein bißchen Telefonkosten zu sparen.

    Gäbe es denn da eine Lösung mit "china-billig-müll"? :gruebel:

    Mit sowas geht das nicht, oder? Quasi das Ding als analoge Nebenstelle an die HBX hängen, und dann die Wahlregeln entsprechend umstellen, dass Mobil-Gespräche über das analog-Konto gehen sollen? :noidea:

    Bitte verzeiht meine Unwissenheit :D
     
  4. carlofbf

    carlofbf Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Aachen
    doch denke schon, ist halt nur ne "bastel" lösung

    grüße
     
  5. asdf123

    asdf123 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würde das denn sicher funktionieren? Hab zu dem Gerät hier im Forum nichts gefunden.
     
  6. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Das Gerät habe ich in meinen Postings aber schon häufiger erwähnt...
    Ich setze es seit langem zufrieden mit einer Fritz!Box ein. Es ist auch keine "Bastellösung", sondern wird von vodafone als "Vodafone zuhause voicebox" an Kunden des Tarifs Vodafone Zuhause verkauft. Es ist ein professionelles, von Anfang an als GSM-Gateway für den Privatkunden entworfenes Gerät, keine dieser Bastellösungen "Nokia mit angelöteten Drähten und etwas Anteuerelektronik im Stahlgehäuse" (aka Lankia).

    Das Gerät stellt eine analoge Telefonleitung zur Verfügung, wird also nicht an eine Nebenstelle der Horstbox angeschlossen, sondern am Eingang (Analoger Amtsanschluss). Nur wenn der belegt ist, musst Du basteln, und zwar einen Analog-SIP-Wandler. Ist in desem Forum aber auch schon ausführlich beschrieben (suche nach meinem Nutzernamen).
     
  7. cherzberg

    cherzberg Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    geht zwar nicht mit der Horstbox, aber was geht mit der schon ohne Probleme? Läuft aber bei mir auf Arbeit seit 14 Tage ohne Probleme.

    Nimm ein ubuntu 8.10 inkl. bluetooth Support, asterisk 1.6 inkl. chan_mobile.

    Dann bracht Du nur noch inen usb bluetooth dongle und ein altes Mobiltelefon mit bluetooth und schon hast Du ein GSM Gateway. Natürlich kannst dann noch freePBX installieren. Dann geht die Verwaltung ein wenig einfacher.
    Wenn Du der Kiste dann noch eine ISDN Karte spendierst, hast Du eine komplette Anlage.

    Christian