Hotel wlans

phonne

Neuer User
Mitglied seit
24 Aug 2019
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wusste nicht wo hier off-topic in diesem Forum ist.

Was habt ihr mit überteuerten wlans oder miesen Verbindungen fuer Erfahrungen gesammelt?
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
4,945
Punkte für Reaktionen
354
Punkte
83
Wobei es ja ansich kein OT in diesem Sinne ist, finde es ist eine legitime IPP-Diskussion (und ist in dieser Kategorie passend).

Allerdings sollte der Titel "etwas" erweitert werden zB um: schlechte Verbindung/überteuert.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,284
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,532
Punkte für Reaktionen
211
Punkte
63
Moinsen


Stimmt, und ein guter Grund nicht von E-Roller fahrenden Touristen angefahren, oder im allgemeinen nicht krank zu werden.
...haltet auch Abstand von der Bahnsteigkante.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,532
Punkte für Reaktionen
211
Punkte
63
Naja, in Berlin geht man besser in die U-Bahn zum Surfen :cool:
...da gibts BVG WiFi zum Nulltarif.
...und bekommt von mir: 5 Sterne
 
Zuletzt bearbeitet:

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,221
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Ich kam auf die Idee das zu diskutieren darum
Der Artikel ist aber schon mehr als fünf Jahre alt - in der Zwischenzeit hat schon einiges getan. Btw: In den letzten Jahren habe ich weder im In- noch im Ausland was fürs WLAN bezahlt.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,284
Punkte für Reaktionen
142
Punkte
63
Na da könnte ich vom lokalen WLAN in den Rems-Murr-Kliniken -hier Winnenden- kurz berichten? Jedem Patienten (patencia=Geduld im ursprünglichen Sinne) prangt ein Patienten-WLAN im Smart-Phone-Display entgegen. Dazu muss man sich erstmal eine TV-Karte für 10Euro-Pfand besorgen und Guthaben aufladen. Für 3Euro gibt es eine Tagesflat im 2,4 und verblüffenderweise auch im 5GHz-Netz. Wer trotz vermeintlich gutem Empfang meint, er könne z.B. SKY-Go o.ä. sinnvoll nutzen ggfs. via VPN, wird durch die zugewiesenen Übertragungsraten schnell eines Besseren belehrt. Je nach Zimmer/Station ist der Mobilfunk-Empfang der drei Netzbetreiber indoor so grottenschlecht (mit Ach+Krach 2G/Edge), als dass man fast gewillt wäre, sich mal in das LAN-Netzwerk -über jedem Betten-Platz in der Funktionsleiste gibt es eine RJ45-Buchse, wo z.B. EKG-/Blutdruck-Überwachungsgeräte inkl. Dongle, zentral via Intranet Alarmmeldungenen das Stationsschwesternzimmer weiterreichen- einzuklinken ;)
Sicherlich steht die Genesung stets an allererster Stelle, nur imho nicht unerheblich forciert ein Wohlbefinden durch gutes/appetitliches Essen, freundliches Personal, kompetente medizinische Betreung und einer halbwegs adäquaten Verbindung nach draussen den Genesungsprozess ungemein.
LG ... sicherlich mag ein Hotel eher aus freiwilligen Gründen aufgesucht werden, im Gegensatz zu einer nächstgelegenen Klinik. Daueraufenthalte sind wohl beiderseits nur selten geplant ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

phonne

Neuer User
Mitglied seit
24 Aug 2019
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja fuers. Krs kenhaus würde ich mit. Dann. Ne sim mit. Viel Volumen holen

Voxi z. B

 

pw2812

Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
759
Punkte für Reaktionen
76
Punkte
28
Hallo @phonne,

erst mal noch willkommen im IPPF.

Beginn OT

Ich möchte zuerst sagen, dass ich es gut finde, wenn du als Nutzer ein Thema eröffnest, in welchem es darum gehen soll, Erfahrungen bzgl. der Preise und Verfügbarkeiten von WLAN-Hotspots bzw. -zugängen auszutauschen. Es ist durchaus auch in Ordnung auf Datentarife im Mobilfunkbereich als Alternative hinzuweisen und diese zu verlinken. Allerdings finde ich es nicht sinnvoll, im Zuge dessen auf "ausländische" Provider bzw. Angebote zu verlinken, die für den allergrößten Teil der "Leserschaft" dieses Forums höchstwahrscheinlich absolut nutzlos sind. Der von dir in Beitrag #9 verlinkte Anbieter "VOXI" kann von jemandem aus dem deutschsprachigen Raum gar nicht gebucht werden!

Im Übrigen ist Ähnliches ja auch in dem von dir begonnenen Thema "Google Fi" zu beobachten.

Das soll bitte nicht als Belehrung meinerseits von dir verstanden werden, eher als Bemerkung oder "Verbesserungsvorschlag".

Ende OT
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,599
Beiträge
2,024,610
Mitglieder
350,431
Neuestes Mitglied
delimedia