.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

How to "andere Dyn - DNS Provider"

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von MarcoB, 26 Dez. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MarcoB

    MarcoB Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich wollte einfach mal einen Sammel Thread aufmachen, für "Benutzerdefinierte" Dyn-DNS Anbieter. Ich denke es hilft jedem weiter, wenn man einen anderen Anbieter als die vorgegebenen nutzen möchte.

    Ich habe z.B. "dyn.ee". Dort sehen die Einstellungen wie folgt aus :

    Update - URL : http://dynserv.ca/dyn/dynengine.cgi?name=<username>&pass=<pass>&func=set
    Domainname : meineAdresse.dyn.ee
    Benutzername: meineAdresse
    Kennwort : meinKennwort

    Damit funktioniert auch die Aktualisierung bei Dyn.ee, obwohl die Ereignissanzeige noch einen Fehler meldet.
    Beim ersten Versuch hat das ganze bei mir nicht geklappt, weil ich die Domain mal auf dem Web-Front-End von Dyn.ee auf "delete" für die aktuelle IP gesetzt habe. Dann kann die FBF beim Update den Namen nicht auflösen. Also beim ersten mal per Hand über Web die IP aktualisieren, dann FBF Dyn-DNS aktivieren und von dem Moment an sollte es von selbst gehen.

    Marco
     
  2. obelix

    obelix Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und ich habe Ihn mal nach oben auf wichtig gesetzt. Gute Idee MarcoB.


    OBELIX
     
  3. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Moin,

    ich habe selfhost.de als Anbieter, was sehr gut funktioniert. Man kann dort relativ preiswert echte Domains hosten, zudem scheint es mir der einzige Provider zu sein, bei dem man selbst beschaffte (z.B. ".tk" Domains) verwalten lassen kann - und das ohne Aufpreis!

    Etwas basteln musste ich am benutzerdefinierten Updatestring (ginge zwar auch mit dem dynDNS-Einstellungen, was zwar funktioniert, aber trotzdem fehler meldet...)

    Die beste Lösung ist: (Benutzerdefiniert)
    Update - URL : selfhost.de/cgi-bin/dns.pl?username=<username>&password=<pass>&ip=<ipaddr>
    Domainname : <Mein Domainname>
    Benutzername: <Accountnummer für die gewünschte Domain>
    Kennwort : meinKennwort

    Andre
     
  4. el_hombre

    el_hombre Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was mache ich falsch?
    DynDns-Anbieter (und einer meiner Provider): T-Link
    ---
    Hinweise von T-Link:
    (id, Passwort und MeinName sind geändert)

    Hostname (IhrName.t-link.de):
    MeinName
    Passwort:
    dyn22222

    Durch Aufruf dieses Links weisen Sie Ihrer aktuellen IP-Adresse den Hostnamen zu:
    http://dyndns.tlink.de/?id=1111&pass=dyn22222

    tlink DynDNS Tool
    Bei Verwendung des tlink DynDNS Tools verwenden Sie folgende Parameter
    LoginID: 1111
    Passwort: dyn22222

    Das habe ich in die Box eingetragen:
    Dynamic DNS-Anbieter: Benutzerdefiniert
    Update-URL: dyndns.tlink.de/?id=1111&pass=dyn22222
    Domainname: MeinName.t-link.de
    Benutzername 1111
    Kennwort dyn22222
    Kennwortbestätigung dyn22222

    ---
    Es geht so einfach nicht! :(

    Wenn ich im Browser einfach den o. g. Link eingebe, funktioniert das aber prima!
     
  5. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Kann es sein, dass es ein Problem gibt, weil der updatestring nicht die Variablenplatzhalter für Benutzername und Kennwort enthält? Probiere es doch mal mit der url: dyndns.tlink.de/?id=<username>&pass=<pass>
    Dann nimmt die fbf die daten aus den entsprechenden feldern.
     
  6. Fastman

    Fastman Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mir heute die neue Firmware aufgespielt und
    bekomme DynDNS nicht zum Laufen.

    Hier meine Vorgehensweise:

    1. Bei DynDNS einen neuen Account und Host erzeugt.
    2. Danach das Häkchen in der Fritz Box bei "Dynamic DNS benutzen"
    gesetzt und die Daten eingegeben:
    a) Domainname: MeinName.dyndns.org
    b) Benutzername: Mein Name
    c) Kennwort: Mein Passwort bei DynDNS
    3. Die Ereignisanzeige hat nur einmal eine Nachricht ausgegeben:
    " Dynamic DNS-Fehler: Die Dynamic DNS-Aktualisierung war
    erfolgreich, anschließend trat jedoch ein Fehler bei
    der DNS-Auflösung auf."
    Das kann aber auch daher kommen, dass ich zuerst bei Domainname
    nur "dyndns.org" - ohne "MeinName" - angegeben habe.

    Ich bekomme bei der Eingabe im IE immer nur eine Zeitüberschreitung.
    Ein Ping auf "MeinName.dyndns.org" gibt mir die richtige IP zurück.

    Habe ich etwas vergessen?

    Ich bin über jede Hilfe dankbar.

    Gruß
    Fastman
     
  7. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Der Fehler kann daran liegen, dass die Fritzbox eventuell zu schnell die Domain prüft - wenn der Provider z.B. DNS-Anfragen cached und die Time to live des DNS Eintrages zu lange ist (bei selfhost kann man alle diese Daten eintragen, da hatte ich mal den Fall, dass die TTL 3600 sec betrug und das DNS-update zwar Erfolg zurückgab, bis die neue Adresse ansprechbar war dauerte es aber 1 Stunde...)
    Das hat aber bloß Auswirkungen auf das log, die Adresse wird ja aktualisiert, wie auch Dein Ping beweist. Also hast Du kein DynDNS-Problem.
    Mögliche Ursachen:
    funktioniert dein Webserver (kurzer test auf localhost)?
    Firewall für Port 80 freigegeben?
    Ist in der FBF auch Port 80 auf Deinen Server weitergeleitet?
    Ist der Cache des IE gelöscht?
    ggf. probiere doch noch einen anderen Browser
     
  8. el_hombre

    el_hombre Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Di, 28.12.04 um 21:30
    Das brachte heute morgen den Fehler:
    "Dynamic DNS-Fehler: Fehler bei der DNS-Auflösung des Domainnamens" :?


    Habe es jetzt (21.15 Uhr) nochmal neu probiert - scheint jetzt zu gehen.
    (Wenn auch kurz darauf im Protokoll steht: "Dynamic DNS-Fehler: Die Dynamic DNS-Aktualisierung war erfolgreich, anschließend trat jedoch ein Fehler bei der DNS-Auflösung auf.")

    geht aber trotzdem hm.

    - - -

    EDIT (Mi, 29.12.04, 18:30 Uhr):
    Also ist die richtige Einstellung bei T-Link als Dynamic DNS-Anbieter:

    Dynamic DNS-Anbieter: Benutzerdefiniert
    Update-URL: dyndns.tlink.de/?id=<username>&pass=<pass>
    Domainname: MeinName.t-link.de
    Benutzername: 1111
    Kennwort: dyn22222
    Kennwortbestätigung: dyn22222
     
  9. MarcoB

    MarcoB Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Den anschließenden Fehler nach dem Update habe ich auch. Ich denke die Box versucht den gerade neu angemeldeten DNS-Namen aufzulösen, was jedoch sofort nach der Anmeldung nicht geht, da sich die neue IP nicht so schnell im DNS System verbreitet (dauert immer ein wenig).

    Wenn ich nämlich z.B. vorher ein Update auf der Web-Page meines Anbieters mache und dann mit Ping nach kurzer Zeit die richtige IP zu meinem Domainnamen bekomme, klappt auch das Aktualisieren mit der FBF, weil die IP ja schon stimmt. Es wird also kein Fehler angezeigt. Ich denke diese Meldung kann man deshalb vernachlässigen.

    Marco
     
  10. MarcoB

    MarcoB Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe mal aus der Fli4L Konfig (Linux Router) den DYNDNS Konfigpart rauskopiert. Ich denke anhand dieser Übersicht sollte jeder wissen, wie er seinen DynDNS Anbieter konfigurieren muss, wenn er nicht in der Fritz Box steht. Besonders wichtig ist hier "Request_URL" und "Request_HOST" !

    Code:
    PROVIDER_ZONEEDIT_NAME='ZoneEdit.com'
    PROVIDER_ZONEEDIT_REQUEST_URL='/auth/dynamic.html?host=${DYNDNS_HOST}.${DYNDNS_DOMAIN}&dnsto=\${MYIP}'
    PROVIDER_ZONEEDIT_REQUEST_HOST='dynamic.zoneedit.com'
    PROVIDER_ZONEEDIT_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_ZONEEDIT_REQUEST_AUTHBASIC='yes'
    PROVIDER_ZONEEDIT_DOMAIN_N='0'		# free input only
    
    PROVIDER_DYNDNS_NAME='DynDNS.org'
    PROVIDER_DYNDNS_REQUEST_URL='/nic/update?system=dyndns&hostname=${DYNDNS_HOST}.${DYNDNS_DOMAIN}&wildcard=NOCHG&offline=NO&myip=\${MYIP}'
    PROVIDER_DYNDNS_REQUEST_HOST='members.dyndns.org'
    PROVIDER_DYNDNS_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_DYNDNS_REQUEST_AUTHBASIC='yes'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_N='25'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_1='dyndns.org'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_2='homeip.net'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_3='ath.cx'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_4='mine.nu'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_5='shacknet.nu'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_6='merseine.nu'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_7='dnsalias.com'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_8='dnsalias.net'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_9='dnsalias.org'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_10='dyndns.ws'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_11='dyndns.tv'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_12='dyndns.info'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_13='homedns.org'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_14='homeftp.net'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_15='homeftp.org'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_16='homelinux.com'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_17='homelinux.net'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_18='homelinux.org'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_19='homeunix.com'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_20='homeunix.net'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_21='homeunix.org'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_22='kicks-ass.net'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_23='kicks-ass.org'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_24='serveftp.net'
    PROVIDER_DYNDNS_DOMAIN_25='serveftp.org'
    
    PROVIDER_CJB_NAME='cjb.net'
    PROVIDER_CJB_REQUEST_URL='/cgi-bin/dynip.cgi?username=${DYNDNS_USER}&password=${DYNDNS_PASSWORD}&ip=\${MYIP}'
    PROVIDER_CJB_REQUEST_HOST='www.cjb.net'
    PROVIDER_CJB_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_CJB_REQUEST_AUTHBASIC='no'
    PROVIDER_CJB_DOMAIN_N='1'
    PROVIDER_CJB_DOMAIN_1='cjb.net'
    
    PROVIDER_DTDNS_NAME='dtdns.com'
    PROVIDER_DTDNS_REQUEST_URL='/api/autodns.cfm?id=${DYNDNS_HOST}.${DYNDNS_DOMAIN}&pw=${DYNDNS_PASSWORD}&ip=\${MYIP}'
    PROVIDER_DTDNS_REQUEST_HOST='www.dtdns.com'
    PROVIDER_DTDNS_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_DTDNS_REQUEST_AUTHBASIC='no'
    PROVIDER_DTDNS_DOMAIN_N='7'
    PROVIDER_DTDNS_DOMAIN_1='darktech.org'
    PROVIDER_DTDNS_DOMAIN_2='dtdns.net'
    PROVIDER_DTDNS_DOMAIN_3='etowns.net'
    PROVIDER_DTDNS_DOMAIN_4='etowns.org'
    PROVIDER_DTDNS_DOMAIN_5='scieron.com'
    PROVIDER_DTDNS_DOMAIN_6='slyip.com'
    PROVIDER_DTDNS_DOMAIN_7='slyip.net'
    
    PROVIDER_DHS_NAME='dhs.org'
    PROVIDER_DHS_REQUEST_URL='/nic/hosts?hostscmd=edit&hostscmdstage=2&type=4&domain=${DYNDNS_DOMAIN}&hostname=${DYNDNS_HOST}&updatetype=Online&ip=\${MYIP}'
    PROVIDER_DHS_REQUEST_HOST='members.dhs.org'
    PROVIDER_DHS_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_DHS_REQUEST_AUTHBASIC='yes'
    PROVIDER_DHS_DOMAIN_N='2'
    PROVIDER_DHS_DOMAIN_1='dyn.dhs.org'
    PROVIDER_DHS_DOMAIN_2='2y.net'
    
    PROVIDER_HAMMERNODE_NAME='hn.org'
    PROVIDER_HAMMERNODE_REQUEST_URL='/vanity/update/?VER=1&IP=\${MYIP}'
    PROVIDER_HAMMERNODE_REQUEST_HOST='dup.hn.org'
    PROVIDER_HAMMERNODE_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_HAMMERNODE_REQUEST_AUTHBASIC='yes'
    PROVIDER_HAMMERNODE_DOMAIN_N='1'
    PROVIDER_HAMMERNODE_DOMAIN_1='hn.org'
    
    PROVIDER_SELFHOST_NAME='selfhost.de'
    PROVIDER_SELFHOST_REQUEST_URL='/cgi-dns/dns.pl?$DYNDNS_USER&$DYNDNS_PASSWORD'
    PROVIDER_SELFHOST_REQUEST_HOST='www.ns4you.de'
    PROVIDER_SELFHOST_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_SELFHOST_REQUEST_AUTHBASIC='no'
    PROVIDER_SELFHOST_DOMAIN_N='1'
    PROVIDER_SELFHOST_DOMAIN_1='selfhost.de'
    
    PROVIDER_STORCKORG_NAME='storck.org'
    PROVIDER_STORCKORG_REQUEST_URL='/auth/dynamic.html?host=$DYNDNS_SUBDOMAIN.$DYNDNS_DYNDOMAIN&dnsto=\$MYIP'
    PROVIDER_STORCKORG_REQUEST_HOST='dns.storck.org'
    PROVIDER_STORCKORG_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_STORCKORG_REQUEST_AUTHBASIC='yes'
    PROVIDER_STORCKORG_DOMAIN_N='0'
    
    PROVIDER_DYNEE_NAME='dyn.ee'
    PROVIDER_DYNEE_REQUEST_URL='/dyn/dynengine.cgi?name=${DYNDNS_USER}&pass=${DYNDNS_PASSWORD}&func=set'
    PROVIDER_DYNEE_REQUEST_HOST='dynserv.ca'
    PROVIDER_DYNEE_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_DYNEE_REQUEST_AUTHBASIC='yes'
    PROVIDER_DYNEE_DOMAIN_N='1'
    PROVIDER_DYNEE_DOMAIN_1='dyn.ee'
    
    PROVIDER_ARTDNS_NAME='dnsart.com'
    PROVIDER_ARTDNS_REQUEST_URL='/Manage.Account/index.php?u=$DYNDNS_USER&p=$DYNDNS_PASSWORD&ipaddr=\$MYIP&action=updateip_process'
    PROVIDER_ARTDNS_REQUEST_HOST='www.dnsart.com'
    PROVIDER_ARTDNS_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_ARTDNS_REQUEST_AUTHBASIC='yes'
    PROVIDER_ARTDNS_DOMAIN_N='8'
    PROVIDER_ARTDNS_DOMAIN_1='dnsart.com'
    PROVIDER_ARTDNS_DOMAIN_2='artofdns.com'
    PROVIDER_ARTDNS_DOMAIN_3='myhomesystem.org'
    PROVIDER_ARTDNS_DOMAIN_4='myonlinehome.net'
    PROVIDER_ARTDNS_DOMAIN_5='myservers.org'
    PROVIDER_ARTDNS_DOMAIN_6='remotehangout.com'
    PROVIDER_ARTDNS_DOMAIN_7='remoteserver.org'
    PROVIDER_ARTDNS_DOMAIN_8='theartofdns.com'
    
    PROVIDER_NOIP_NAME='no-ip.com'
    PROVIDER_NOIP_REQUEST_URL='/update.php?username=$DYNDNS_USER&pass=$DYNDNS_PASSWORD&host=$DYNDNS_HOST.$DYNDNS_DOMAIN'
    PROVIDER_NOIP_REQUEST_HOST='dynupdate.no-ip.com'
    PROVIDER_NOIP_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_NOIP_REQUEST_AUTHBASIC='no'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_N='18'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_1='3utilities.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_2='myftp.biz'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_3='myftp.org'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_4='myvnc.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_5='no-ip.biz'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_6='no-ip.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_7='no-ip.info'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_8='no-ip.org'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_9='servebeer.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_10='servecounterstrike.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_11='serveftp.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_12='servehalflife.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_13='servehttp.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_14='serveirc.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_15='servemp3.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_16='servepics.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_17='servequake.com'
    PROVIDER_NOIP_DOMAIN_18='sytes.net'
    
    PROVIDER_DYNDNSDK_NAME='dyndns.dk'
    PROVIDER_DYNDNSDK_REQUEST_URL='/opdat.php?name=${DYNDNS_USER}&pw=${DYNDNS_PASSWORD}&silent=1'
    PROVIDER_DYNDNSDK_REQUEST_HOST='dyndns.dk'
    PROVIDER_DYNDNSDK_REQUEST_PORT='80'
    PROVIDER_DYNDNSDK_REQUEST_AUTHBASIC='yes'
    PROVIDER_DYNDNSDK_DOMAIN_N='1'
    PROVIDER_DYNDNSDK_DOMAIN_1='dyndns.dk'
    
    PROVIDER_DNS2GO_NAME='dns2go.com'
    PROVIDER_DNS2GO_REQUEST_URL='/?fqdn=$DYNDNS_USER&key=$DYNDNS_PASSWORD&online=1&ip=\$MYIP'
    PROVIDER_DNS2GO_REQUEST_HOST='www.dns2go.com'
    PROVIDER_DNS2GO_REQUEST_PORT='83'
    PROVIDER_DNS2GO_REQUEST_AUTHBASIC='no'
    PROVIDER_DNS2GO_DOMAIN_N='0'
    
    Viel Spass damit:)

    Marco
     
  11. shadow000

    shadow000 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe leider ein kleines Problem mit hn.org

    Meine Update-URL: http://<username>:<pass>@dup.hn.org/vanity/update/?VER=1&IP=<ipaddr>

    Kann das mit den vorangestellten Userdaten überhaupt funktionieren?
    Wenn nein, wie könnte das sonst klappen?
    Ich möchte den Hostnamen bei hn.org gerne behalten...

    Hat jemand eine Lösung für mein Problem?


    Gruß, shadow
     
  12. tom_frey

    tom_frey Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    irgendwie habe ich meine dtdns.net-Anmeldung bisher nicht hinbekommen.

    Seit heute gehts aber mit:

    Dynamic DNS-Anbieter : Benutzerdefiniert
    Update-URL : www.dtdns.com/autodns.cfm?id=<domain>&pw=<pass>
    Domainname : beispiel.dtdns.net
    Benutzername : <leer gelassen>
    Kennwort : ....
    Kennwortbestätigung : ....

    Theoretisch (siehe fli4l-Eintrag weiter oben) sollte in der URL noch ein /api vorkommen. Ohne geht es jedenfalls.

    Thomas
     
  13. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das probiert, aber das funktioniert nicht... wer hat eine funktionierende Zoneedit.com string?
     
  14. bubak

    bubak Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, wie müßte denn ein Update-Url für no-ip.com aussehen?

    Danke im voraus
     
  15. hitman

    hitman Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Leute,

    hier die Einstellungen für Regfish (regfish.com , regfish.de):

    Dynamic DNS-Anbieter: Benutzerdefiniert
    Update-URL: www.regfish.com/dyndns/2/?fqdn=<domain>&thisipv4=1&forcehost=1&authtype=secure&token=<username>
    Domainname: FQDN (Host- und Domainname)
    Benutzername: (Sicherheitsschlüssel von Regfish)
    Kennwort: (Wird nicht benötigt)
     
  16. gecko1a

    gecko1a Neuer User

    Registriert seit:
    22 März 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    hat jemand schon hn.org hinbekommen?

    Gruß gecko
     
  17. detlef

    detlef Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dynaccess - Ambos Internet Solution

    Anbieter: Benutzerdefiniert
    Update URL: setip.dynaccess.de/nic/update?system=dyndns&hostname=<domain>&myip=<ipaddr>
    Domainname: bla.blal.de
    Benutzername: UserID für Hardware-Router
    Kennwort: 7stelliges Kennwort aus Robot-System

    HTH
    Detlef
     
  18. chiccen

    chiccen Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Lösung für Kontent-Dyndns

    :arrow: Hier mal die Lösung für alle, die ihre Domain bei Kontent haben:

    Geben Sie die Anmeldedaten für Ihren Dynamic DNS-Anbieter an.
    Dynamic DNS-Anbieter :Benutzerdefiniert

    Update-URL:
    Code:
    http://dyndns.kontent.de/ipchange.php?domain=<username>&password=<pass>&offline=n
    
    Das <username> und <pass> so eintragen!
    Die Werte weden dann von der Fritz entsprechend ersetzt!:!:

    Domainname DeineDomain.de
    Benutzername DeineDomain.de
    Kennwort DeinKennwort_jedoch schon als MD5-Hash eintragen!:!::!:

    Für alle, die nicht wissen, wo sie ihr Pass als MD5 herbekommen:
    Bei Kontent einloggen, Domainkonfiguration, Domain konfigurieren->info auswählen -> edit, dynDNS Online Anmelden-Link kopieren... und daraus das Passwort holen:
    Code:
    http://dyndns.kontent.de/ipchange.php?domain=DeineDomain.de&password=Dein_Passwort_als_MD5&offline=n
    
    Dieses wurde erfolgreich getestet mit
    FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI), Firmware-Version 14.03.71
    :lol:
     
  19. Commander-Keen

    Commander-Keen Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Edit: Hat sich erledigt. Jetzt gehts.
     
  20. tofhh

    tofhh Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin zusammen!
    Ich habe ein Problem mit der Dynamic-DNS.Konfiguration: wenn ich unter "Update-URL" die URL eingebe, wo ein Update-Script liegt, sagt die Box immer "Dynamic DNS-Fehler: Der angegebene Domainname kann nicht aufgelöst werden", obwohl ich die URL anpingen kann und auch mit dem Browser drauf komme.

    Code:
    fritz.example.com/update.php?username=<username>&password=<pass>&hostname=<domain>
    Hat jemand eine Idee, was da schief läuft?

    Gruß
    Torsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.