[HOWTO] TwonkyMedia auf der FB7270

phoque

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
UPDATE (18.4.2009): Mit der neuen Laborversion vom 18.5.2009 unterstützt die AVM-Firmware einen UPnP-Server mit ähnlicher Funktionalität wie TwonkyMedia. Zum Streamen von Musik und Videos ist die Installation von TwonkyMedia daher nicht mehr notwendig.

Hallo allerseits,

da ich doch sehr enttäuscht war, dass der UPnP-AV Server der FB7270 nicht mit meiner Xbox 360 kompatibel war, habe ich es nach ein paar Tagen herumsuchen und ausprobieren hinbekommen, TwonkyMedia auf meiner ungemoddeten FB zu starten. Wie das geht wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten, daher habe ich ein kleines HOWTO geschrieben:

IP-Phone-Forum Wiki: Twonky

Falls es noch wichtige Dinge zu beachten gibt (z.B. in der debug.cfg herausfinden, ob die externen Platten überhaupt angeschlossen sind, bevor man den Server startet), bitte ich um Hinweis. :)

Viel Erfolg!
Nils
 
Zuletzt bearbeitet:

Waschner

Neuer User
Mitglied seit
23 Jun 2008
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist dieser Server kostenfrei? Habe auf der Twonky Viusion Homepage gelesen, dass es nur eine 30 Tage Testversiopn ist!
 

phoque

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Richtig, der Server ist nicht kostenfrei.
Was genau am Ende der 30-tägigen Testzeit passiert, weiss ich aber nicht.

Bei mir läuft Twonky auf Anhieb perfekt. Wenn das die nächsten 30 Tage so bleibt, habe ich kein Problem damit, die 30 EUR zu zahlen.

Und falls jemand wirklich kein Geld zahlen möchte, der sollte innerhalb kürzester Zeit auf den einschlägigen Seiten fündig werden (ich hab 3 Minuten gebraucht, bis ich etwas vielversprechendes gefunden hab).
 

Whoopie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
855
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Hi,

möchte Euch nicht davon abhalten, TwonkyMedia einzusetzen. Hab auch viel Gutes darüber gelesen.

Aber ich habe mich für MediaTomb entschieden. Es gibt auch eine statisch kompilierte Version für mipsel-basierte Systeme.

Vielleicht interessiert es Euch ja, und es ist wirklich einfach zu konfigurieren.

Beste Grüße,
Whoopie
 

phoque

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ah, interessant... Ein Howto wär nicht schlecht (sorry, war grad zu faul zu suchen *g*)
 

Whoopie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
855
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Quick-Howto wäre:

1. auf USB-Stick speichern und entpacken.
2. im Verzeichnis "mediatomb" den Pfad im mediatomb.sh-Skript anpassen (steht auch alles im Skript als Kommentar)
4. mediatomb.sh ausführen
5. ggf. die Konfiguration tunen (Parameter findet man hier)

Über das Webinterface kann man dann noch paar Sachen konfigurieren. Man erreicht es unter http://<IP-Adresse>:49152

Beste Grüße,
Whoopie
 

GuruHacker

Mitglied
Mitglied seit
17 Apr 2007
Beiträge
779
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann jedmand ein Screenshoot vom WebInterface bei TwonkyMedia Server posten?

Spiele auch mit den gedanken, meine Box als "Mediacenter" zu "zaubern"... ;)
 

phoque

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zugegeben, das Webinterface ist nicht besonders hübsch...

Das Config-Fenster hat aber eine schöne Durchsuchen-Funktion, mit der man die Verzeichnisse der Fritzbox durchsuchen und freigeben kann.
 

Anhänge

phoque

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2007
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und was mir noch aufgefallen ist: Wenn ich auf der Weboberfläche Bilder ansehen will, werden die für die Übersicht automatisch von Twonky verkleinert.

Das scheint so viel Leistung zu verbrauchen, dass für den Zeitraum garnichts mehr geht (kein DSL, kein Konfigurationsseite öffnen etc.).

Man sollte daher in der Konfiguration unter Sonstiges die Bilderskalierung abschalten
 
Zuletzt bearbeitet:

krimskrams

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2005
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Twonky: Configpage not found auf 7270

Hallo zusammen,

ich habe den Twonkymedia server auf einer 7270 installiert und auch gestartet bekommen, interessanterweise mit der aktuellsten Lab Firmware 54.04.63-12122 ...

Ich habe es zuerst nur mit dem Musicserver v4.2 ausprobiert, dann auch mit dem Mediaserver v4.4.6, Effekt ist beides mal der gleiche:
Der Server startet, ich kann per Client (ein dnt IPDio mini) auf den Server zugreifen, aber ich komme nicht per Browser auf die Startseite des Twonkyservers. Und damit kann ich das Ding nicht konfigurieren und das IPdio findet zwar den Server und die Struktur (Album, Artist usw.) aber keinerlei Einträge.

Any ideas?

Krimskrams
 

The Brad

Mitglied
Mitglied seit
20 Dez 2007
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

bist Du sicher, dass der TwonkyMediaServer auf der aktuellen Laborversion der 7270 läuft? In dem Beitrag nebenan zum Thema Twonky und 7170 (bzw. 7270) ist man sich ziemlich einig, dass er auf der aktuellen Labor-Firmware nicht funktioniert

http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=1172307&postcount=474

Es scheint an der neuen uClibc zu liegen (0.9.29), Twonky benötigt nämlich 0.9.28...

Grüße, Brad
 

Darkyputz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2005
Beiträge
2,324
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
auch auf die gefahr jetzt mit popcorn beschmissen zu werden...
aber womit spielt ihr die gestreamte musi ab?
habe 2 pc und ne dbox2...kann ich dann damit irgendwas erreichen?
weil nen homeradio über dbox fänd ichs chon ganz nett ;-)
 

reap705

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Folks,

habe jetzt auch den Twonky auf meiner 7270 installiert. Funktioniert Dank der Anleitung von phoque wunderbar. Dran hängt eine externe Platte mit 1 TB (Partitionen mit FAT32) und jeder Menge Musik und Filme.

Zwei Fragen dazu:
Der Zugriff auf die Netzwerkfreigabe der mp3-Dateien dauert bei der Anzahl von Dateien extrem lange, so dass es sogar meinen Rechner zeitweise in die Knie zwingt. Gibts ne Möglichkeit das zu beschleunigen? Warum hat AVM der Box kein Gigabit-Lan spendiert...:mad:

Der Twonky kann ja auch die itunes Datenbank anzapfen und die Wiedergabelisten freigeben. Hat das schon jemand mal getestet. Ich weiß noch, dass diese Funktion auf meinem Server immer gewaltig CPU-Last ausgelöst hat. Schafft die Box das?

Gruß reap705
 

reap705

Neuer User
Mitglied seit
14 Mai 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was mir noch aufgefallen ist: Warum werden die Partitionen, die mit FAT32 formatiert sind, in der Netzwerkfreigabe als NTFS angezeigt? Ist unter XP und Vista so.
 

modulo3

Neuer User
Mitglied seit
8 Jul 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Twonky & Fritz.Box 7270 mit HDD & LOEWE Connect

Hallo,

ich lese hier gerade mit Begeisterung, dass der Twonky Server erfolgreich auf der 7270 installiert wurde.

So was ähnliches suche ich, um dann über den LOEWE Connect auf die Festplatte an der Fritzbox zuzugreifen.

Hat das schon mal jemand probiert?

Gruß

modulo3
 

modulo3

Neuer User
Mitglied seit
8 Jul 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider Fehler bei Installation von Twonky

Halli-Hallo Allerseits,

ich habe mich nun getraut nach der Anleitung von Nils den Twonky Media Server zu installieren. Leider bekam ich eine Fehlermeldung! Könnte mir jemand helfen?

Anbei was ich gemacht habe:

1. Twonkymedia (Linux MIPS little endian uclibc 0.9.28) auf Rechner gespeichert

2. USB (FAT) an USB Slot des PC's angeschlossen und obiger File in Verzeichnis "twonky" ausgepackt.

3. Stick über Hub an Fritzbox 7270 (usb2-0-FlashDisk-01) angesteckt, Geräteoption in Fritzbox: USB-Netzwerkspeocher

4. Startscript des Servers bearbeitet mit Notepad. Dort waren aber keine Zeilen (es war eher endlos über 3 oder 5 Zeilen) zu erkennen. Habe dann nach Workdir1 mit "Crtl+F" gesucht und auch gefunden, Änderungen eingebaut wie folgt:
WORKDIR1="/var/media/ftp/usb2-0-FlashDisk-01/twonky"

5. In telnet den Befehl "cd /var/media/ftp/usb2-0-FlashDisk-01/twonky/" eingegeben

6. dann mediaserver gestartet ./twonkymedia.sh start

Fehler:
./twonkymedia.sh: line 29: dirname not found

dann habe ich mal im IE "http://fritz.box:9000/" eingegeben und die Seite wurde nicht geladen.

Ich habe auch mal 2 Sreenshots beigefügt, siehe unten.

Über ein kurze Hilfestellung würde ich mich sehr freuen!

Tausend Dank schon mal im voraus

Stephan

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (UI) Firmware-Version 54.04.63-12461
 

Anhänge

ttf203

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2005
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
unter bezugnahme auf #4 & #6

welche mips version ist denn da die richtige? welche unterschiede gibt es ausser dem Kaufpreis für twonky zwischen den beiden programmen?
 

Nr5

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kann verzeichnis nicht finden

Sorry,
für die eingefleischten Linuxer, ist das sicherlich OT
aber ich bekomme den Pfad "/var/media/ftp/Maxtor3200-Partition-0-1/"
zur USB-Platte nicht her.

Zur Erklärung: ich versuche gerade den Twonky auf der "USB-Maxtor" and der FB7270 zum laufen zu bringen...

Telnet auf der fritz.box läuft:

Fritz!Box web password:

BusyBox v1.1.2 (2008.02.14-10:20+0000) Built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.

ermittle die aktuelle TTY
tty is "/dev/pts/0"
Console Ausgaben auf dieses Terminal umgelenkt
# cd /var/media/
-sh: cd: can't cd to /var/media/
#
aber der Pfad lässt sich nicht öffnen. Kann mir da bitte jemand weiter helfen?