HP 5550 an 7170 - Fax nur eine Seite

zyxcom

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

habe bei meiner Kollegin und deren Eltern zwei DSL-Anschlüsse eingerichtet.
Jeweils die gleiche Konfiguration:

ISDN-Anschluß T-Com
1&1 DSL-Anschluß (einmal 2.000 und einmal 6.000)
FritzBox 7170
HP 5550 Multifunktionsgerät mit analogem Fax
und jeweils ein analoges Siemens Gigaset

Ich denke, ich habe alles richtig konfiguriert und angeschlossen. Das Fax jeweils am Fon2 der Fritzbox und so konfiguriert, daß es über Festnetz rauswählt.

Das Problem ist, daß sowohl beim Empfang als auch beim Senden von Faxen mit mehr als einer Seite nach der ersten Seite eine Fehlermeldung kommt (die auch jedesmal variiert). Eine Seite klappt immer problemlos.

Habe keinen Schimmer, an was das liegen könnte. Vorher war das Fax über eine T-Sinus-XI-irgendwas-ISDN-Anlage am ISDN-Anschluß und funktionierte einwandfrei.

Wie gesagt, der Fehler tritt bei beiden Anschlüssen auf, die auch im gleichen Haus sind.

Hat jemand Tipps, an was das liegen könnte?


Danke und Gruß
zyxcom
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das liegt an der schlechten Qualität der analogen Nebenstellen.

Das Problem haben hier mehrere, ich auch.

AVM behauptet, das Problem nicht zu kennen und das es an einem schlechten Fax-Gerät liegt.

Das Problem lässt sich lösen, indem man das Faxgerät an einen eigenen TA oder eine kleine ISDN-Anlage hängt. Dieser TA kommt entweder direkt an den NTBA oder hinter die Firtz!Box an deren S0.

Ich hätte dazu noch 3 Teledat X130 DSL und eine Uralt-Fritz!X über. In den Teledat-Teilen steckt noch ein DSL-Modem drin, was aber einfach unbeutzt bleiben kann.
Mit beiden Geräten klappt das Faxen Problemlos.

http://www.mega-on.net/ebay/index.htm
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,162
Mitglieder
351,083
Neuestes Mitglied
deckling