[Problem] HP Officejet 6600 vs Fritzbox 7560

lm249

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo miteinander,

kürzlich habe ich einen alten HP Officejet 6600 an meiner Fritzbox 7560 über WLAN in Betrieb nehmen wollen. Aber der Drucker weigert sich mittels WPA2 an der Fb anzumelden. Testweise habe ich den Drucker an einer Fb3490 sowie einer Fb7580, die ihrer Einstellungen wiederum von der Fb7560 übernommen haben, erfolgreich über WLAN/WPA2 anmelden können. Mögen sich der Drucker und die Fb7560 nicht? Oder können andere Gründe ausschlaggebend sein?

Guido
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,854
Punkte für Reaktionen
598
Punkte
113
Drucker auf neuster Firmware?
An FB Kanal 12/13 in verwendeung?
 

lm249

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für Eure Hilfe, aber jetzt kommt mein Facepalm: gleich nachdem posten meines Beitrages habe ich nachgesehen, ob die Software des Druckers aktuell ist - natürlich nicht. Und das mir :mad:
Jetzt läuft alles wie es soll.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,353
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Moinsen


Und was gabs Neues in der Firmware? Etwa ein Update vom WLAN Standard b auf g?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,854
Punkte für Reaktionen
598
Punkte
113
War bestimmt eher der Neustart vom Drucker.
 

lm249

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2015
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nochmals hallo miteinander,

der Drucker hat zum Zeitpunkt seiner Anschaffung bereits WLAN Standard g beherrscht. An meinem damaligen DSL-Router hatte ich b nicht in Betrieb. Später an einer Fb7490 auch nicht. Den Drucker hatte ich dann einige Zeit aus den Augen verloren (Gründe tun hier nichts zur Sache).

In meiner neuen Wohnung habe ich dann die besagte Fb7560 an DSL. Die vertrug sich nicht mit dem Drucker. Da ich noch für Demozwecke in der LueneLUG eine Fb3490 sowie Fb7580 habe, die bei mir nicht an DSL hängen, habe ich spaßeshalber beide mit dem Drucker verbinden wollen - erfolgreich. Diese beiden Fritzboxen waren aber nicht mit dem Internet verbunden, so dass ich nicht die Firmware des Druckers auf Aktualisierungen prüfen konnte. Das habe ich, warum auch immer, erst unmittelbar nach dem Eingangspost geprüft in dem ich die Fb7580 über die Fb7560 ins Internet gebracht habe. Sicherlich hätte ich dieses erst vor der Problemstellung hier machen können.

Das Ganze hat mich jetzt insoweit geärgert, als dass ich den Leuten immer erkläre, ihr Betriebssystem und auch sonstige Software stets aktuell zu halten. Ich bin nicht nur in der LueneLUG ehrenamtlich aktiv, sondern auch in meiner Kirchengemeinde. Insofern mea culpa.

Was mich aber im nachhinein wundert ist, dass die Fb7560 auf wahrscheinlich fehlerhafte WLAN-Implementierungen zum Glück weniger fehlertolerant reagiert als eine Fb3490, Fb7490 und Fb7580. Für mich ein eventuelles Sicherheitsrisiko.

Guido
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via