.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HT-486 Telefon klingelt nicht

Dieses Thema im Forum "WEB.DE" wurde erstellt von pinguin007, 28 Sep. 2004.

  1. pinguin007

    pinguin007 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi! Ich bin über Kabelmodem direkt am Netz. Ich habe ein Grandstream HT-486. Das Gerät ist soweit konfiguriert, dass ich telefonieren kann (Felstnetz, andere web.de, Mobilfung etc.). Wenn ich angerufen werde klingelt mein Telefon jedoch nicht, es blinkt nur die LED am Handytone 486. Wenn es blinkt kann ich das Tel abheben und ich kann wunderbar telefonieren. Wie kann ich das Klingeln des Tel einstellen?
    Gibt es dafür Abhilfe?

    Danke, Pinguin007


    Konfiguration:
    Product Model: HT486
    Software Version: Program--1.0.5.11 Bootloader--1.0.0.18 HTML--1.0.0.37 VOC--1.0.0.6
    detected NAT type is open Internet
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    JA: Ein anderes Telefon.

    Die Klingelspannung die der ATA486 liefert, ist offensichtlich zu gering, um Dein Telefon klingeln zu lassen. Das kann man weder am ATA noch an Deinem Telefon einstellen.
     
  3. pinguin007

    pinguin007 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort! ich benutze aber ein modernes Tastentelefon. Auch Versuche mit anderen Telefonen sind gescheitert. Welches Telefon hast Du angeschlossen?
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ein gutes altes Siemens Gigaset 3010 DECT Telefon :D
     
  5. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soooo niedrig kann die Klingelspannung am ATA486 nicht sein. Hat die mal jemand gemessen? Ein uraltes W48 aus Bakelit (ist nicht meine Webseite) klingelte wider Erwarten prima am ATA486. Ich weiss leider nicht welche Mindestspannung dat Teil benötigt, aber immerhin scheint der ATA486 genügend mA zu liefern ... :)
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    das ist richtig - deshalb wird der ATA486 auch mit so einem "dicken" Netzteil ausgeliefert. Tatsache ist allerdings, daß viele - gerade moderne - Telefone mit der Anrufsignalisierung des ATA nicht zurechtkommen.
     
  7. pinguin007

    pinguin007 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe nun eine ganze Reihe Telefone ausprobiert. Keines davon läutet. Ich bin ganz verzweifelt......Wenn ich einen Anruf bekommen blinkt die LED am HT-486 grün! Wie hoch muss denn die Klingelspannung sein? Ich habe ein "elektronisches" Telefon und kein Wählscheibentelefon.

    Danke.
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    hm - wenn da KEIN Telefon klingelt, Du aber nach dem Abnehmen Telefonieren kannst - dann ist das echt ein eigenartiges Phänomen. Im MOment bin ich da ziemlich ratlos.

    Hat noch jemand eine Idee ? (Außer daß das Telefon auf "lautlos" stehen könnte, das schließe ich einfach mal aus)
     
  9. pinguin007

    pinguin007 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort, Betateilchen! Natürlich sind die Telefone alle nicht auf lautlos. Ich habe nun ein 2. HT486 gekauft und auch dort: kein Klingelsignal. Ich habe inzwischen Grandstream angemail, die sagten mir ich solle mal die Impedanz vom HT-486 richtig einstellen. Ich habe alle Settings ausprobiert....keine funktioniert. Wie gesagt, ich kann perfekt telefonieren, nur klingelt das Tel nicht, bei blinkender LED kann ich abheben und bin verbunden......komisch...Vielleicht kann ja doch jmd helfen.
    Danke Pinguin007
    PS könnte jmd mal einen Screenshot mit allen Einstellungen des HT486 posten bei dem das Tel klingelt, d,h, einwandfrei konfigueriert ist?
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das Klingeln läßt sich am ATA nicht beeinflußen - auch mit der Impedanz hat das Klingeln höchstwahrscheinlich nix zu tun.

    Das klingt nach einer spannenden Geschichte - wenn Du nun 2 ATAs hast, die nicht klingeln, könntest Du mir mal EINEN davon zu Testzwecken schicken ? Der Sache würde ich gerne auf den Grund gehen. Für Dich natürlich unverbindlich und kostenlos.
     
  11. pinguin007

    pinguin007 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr gerne! Zwecks Adressaustausch: *wegradierwegradierwegradier*

    Edit von Christoph:

    E-Mail-Adresse ist weg zum Schutz vor Spam. :)

    Dafür gibt es ja die PNs oder E-Mail übers Board (diskret und absolut sauber). :)
     
  12. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Bitte keine email-Adressen hier posten - ich habe Dir gerade eine PN geschrieben !
     
  13. pinguin007

    pinguin007 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo! Ich habe nun ein anderes Telefon verwendet (auch Siemens Gigaset) das klingelt einwandfrei!!!! Jedoch ist mir was anderes aufgefallen. Nach einem Reboot des HT-486 bin ich nur für ca 1 min erreichbar. Dannach bekommt der Anrufer eine Fehlermeldung. Gleichzeitig ist mein ATA jedoch ständig verbunden (LED aus!). Das komische ist, wenn ich den TelHörer abhebe kann ich JEDERZEIT telefonieren (nicht nur wählton, Verbindung funktioniert tatsächlich)

    Config:
    Program--1.0.5.11 Bootloader--1.0.0.18 HTML--1.0.0.37 VOC--1.0.0.6
    detected NAT type is open Internet
    WAN IP Address: dynamically assigned via DHCP (default) or PPPoE
    Codec iLBC, PCMA, PCMU, G729, G723, G726-32, G728
    G723 rate: 6.3kbps encoding rate
    iLBC frame size: 20ms
    iLBC payload type: 99
    Silence Suppression: No
    Voice Frames per TX: 2 (up to 10/20/32/64 for G711/G726/G723/other codecs respectively)
    Layer 3 QoS: 48 (Diff-Serv or Precedence value)
    Layer 2 QoS: 0 802.1Q/VLAN Tag 0 802.1p priority value (0-7)
    Use DNS SRV: No
    User ID is phone number: No
    SIP Registration: Yes
    Unregister On Reboot: No
    Register Expiration: 60 (in minutes. default 1 hour, max 45 days)
    Early Dial: No
    local SIP port: 5060
    local RTP port: 5004
    Use random port: No
    NAT Traversal: Yes, STUN server is: stun.web.de
    keep-alive interval: 5
    SUBSCRIBE for MWI: No, do not send SUBSCRIBE for Message Waiting Indication
    Enable Call Features: No
    Disable Call-Waiting: No
    Send DTMF: via RTP (RFC2833)
     
  14. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Probier mal die Firmware 1.0.5.10 oder 1.0.5.7 auf Deinem ATA aus.

    Funktioniert das Gigaset an beiden ATAs ? Dann können wir uns das mit dem Hin- und Herschicken sparen, denn ich hätte auch erstmal nur mit 2 verschiedenen Gigasets getestet.
     
  15. pinguin007

    pinguin007 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Funktioniert mit beiden ATAs super. Die Telefone die ich vorher benutzt habe waren von der British Telecom, vielleicht lags daran. Ich versuche nun downgrade auf .10
    Danke
     
  16. pinguin007

    pinguin007 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, leider funktioniert das Angerufen werden auch mit den vorgenannten FW Versionen nicht, d.h. nur kurze Zeit. Ist das ein bekanntes Problem?
     
  17. pinguin007

    pinguin007 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo. Es gibt bei web.de weiterhin Probleme. Mein ATA meldet sich an (keine LED Fehlermeldung, d.h. aus). Trotzdem bin ich nur für 1 min nach ATA reboot telefonisch erreichbar. Dannach bekommt der Anrufer die Nachricht "Die von Ihnen gewünschte Nummer ist nicht geschaltet". Auch funktioniert der web.de Testanruf nur für 1 min nach reboot. Ich kann IMMER abgehend telefonieren. Die Telefonanrufe, die nicht bei mir signalisiert werden tauchen sofort als "verpasse Anrufe" bei web.de Freephone in der Übersicht auf.
    Bis vor 1 Tag war alles OK. Ich habe nur das Telefon gewechselt.
    Vielleicht gibt es ja eine Lösung. ISt das ein bekanntes PRoblem? Derzeit läuft bei mir FW .10. Vielen Dank Pinguin 007
     
  18. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ich schicke Dir mal Konfigurationsdaten zur Anmeldung Deines Telefons auf meinen eigenen Server. Dann kann ich mal versuchen rauszufinden, was da genau passiert. So sind wir schon manchen "Merkwürdigkeiten" auf die Spur gekommen.

    Daten kommen per PN !
     
  19. pinguin007

    pinguin007 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich denke das der ganze Zauber ein Web.de Server Problem war. Auf genauso mysterieuse Art wie es autrat ist eas auch wieder verschwunden!!! Komisch komisch. Ich denke Web.de steckt mit der VoIP noch in den Kinderschuhen oder im Experimentalstadium daher schwankende Qualität!!! Aber es ist ja gratis, daher keine große Aufregung.