.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HT486 als Router überträgt eingehende Stimmen nicht

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von malagant63, 11 Nov. 2006.

  1. malagant63

    malagant63 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    bin neu bei voip und ganz verzweifelt :(
    hab ein Problem mit meinem HT486. Er läuft bei mir als Router und hat sich bei meinem Provider Sipgate angemeldet

    Auf meinem Sipgate Konto steht online Grandstream HT487 1.0.8.23
    hab HT486 angeschlossen und angezeigt wird HT487! neuere Firmware oder was?

    hab aber folgende Probleme

    Wenn ich wo Anrufe höre ich kein freizeichen
    Wenn der Angerufene abhebt hört er mich aber ich nicht ihn
    Werde ich angerufe hört der Anrufer ebenso mich aber ich nicht ihn
    Ruf ich die 10000 an hör ich nix

    Bimmeln tuts aber beim Anrufer und beim Angerufenen richtig

    Ich hab den ATA486 so konfiguriert wie es sipgate vorschreibt auf ihrer netten
    Konfigurationsseite die meine Daten gleich schon einträgt.
    Die Oberfläche meines HT486 bietet allerdings leider noch einiges mehr an Einstellmöglichkeiten
    als das Bildchen bei sipgate verkündet. Die haben offenbar eine ältere Firmware
    kann mir jemand helfen? (betateilchen du möglicherweise?)

    Gruss

    malagant
     
  2. malagant63

    malagant63 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oh je, bin noch resignierter

    Hab voller Hoffnung die MTU meines WLan Anbieters 1420 eingestellt und tatsächlich eine Veränderung.

    Eingehende Anrufe funktionieren nun einwandfrei
    Nur bei ausgehenden Anrufen höre ich die Gegenstelle nicht

    hat hier jemand noch eine Idee?

    Gruss

    Malagant