.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

HT486: Routing gehender Gespräche

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von surfvill, 6 Dez. 2006.

  1. surfvill

    surfvill Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Rostock/Teneriffa
    #1 surfvill, 6 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dez. 2006
    Hallo, bin neu hier habe mich aber schon fleißig belesen in den letzten Jahren...
    Nach einigen Tagen Haareraufen in Sachen Konfiguration HT486/Router läuft es erstmal :)
    Gerne möchte ich aber auch meine normale Telefonleitung nutzen (habe Flat) und kann das bei gehenden Gesprächen nur per ziehen des Netzkabels am Grandstream. Da die Registration (also die Erreichbarkeit über meine dt. Nummer) bis zu einer Stunde dauern kann, werde ich das nicht tun, sondern nutze momentan erstmal einen Westernzwischenstecker, um den HT zu bypassen. Lt. Bedienungsanleitung, wird meine gewünschte Funktion nicht unterstützt, aber vielleicht "kann" das ja eine aktuelle Firmware (habe die Program-- 1.0.8.23 Bootloader-- 1.0.8.11 HTML-- 1.0.8.23 VOC-- 1.0.0.10).
    Vielen Dank schon mal für Tipps!
    Grüße von Teneriffa
    André

    Gelöst! Habe die Themen hier durchgewühlt und bin fündig geworden: "*00" Wählen und schwubbs bin ich im normalen Netz - konnte das aber nicht in der Bedienungsanleitung finden...???