.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

http://fritz.box nicht mehr erreichbar

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von allando, 28 Jan. 2007.

  1. allando

    allando Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Vilsheim
    Hallo,

    wenn ich http://fritz.box eingebe erscheint 403 Forbidden, siehe Screenshot.

    und wenn ich http://fritz.box/cgi-bin/tsb/index.html erscheint irgend eine Seite, siehe Screenshot.

    Was hat das zu bedeuten? :confused: Habe eigentlich nichts verändert, bis vor Paar Tagen war noch alles wie gewohnt erreichbar.

    Danke und Grüße
    Allando
     

    Anhänge:

  2. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    gib mal die IP Adresse der Fritz!Box ein
    http://192.168.178.1 oder http://192.168.178.254/

    Könnte aber auch ein Trojaner sein, welcher irgendwas verbiegt

    poste mal den Inhalt der Datei: c:\WINDOWS\system32\drivers\etc\hosts
     
  3. nixgegendenise

    nixgegendenise Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dreimal darfst du raten.....
    Wenn man ungewollt auf eine Seite über Analsex blickt, hat man sich einen Trojaner/Virus etc. eingefangen.
    Eventuell hast du aber auch Glück und kannst das Problem dadurch umgehen, in dem du bei der IP-Einstellungen deiner Netzwerkkarte manuell als DNS-Server die IP-Adresse deiner Fritz!Box einträgst.
    Aber du solltest auf jeden Fall dein System reinigen, zB mit AntiVir und Spybot.
     
  4. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    laut screenshot läuft Antivir
    lass mal Ad-Aware SE Personal Edition 1.06 (Lavasoft) drüber laufen
     
  5. allando

    allando Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Vilsheim
    Über die direkte Eingabe der IP komme ich auf die gewünschten Seiten. Die Hosts Datei habe ich angehängt. Wie entferne ich die ganzen Einträge?

    Danke und Grüße
    Allando
     

    Anhänge:

  6. beckmann

    beckmann Guest

    Lasse mal das System überprüfen du scheinst da ja einiges an Schrott drauf zu haben, irgendwas hast du dir da eingefangen üblicherweise sollte da nur der erste Eintrag mit localhost drin stehen.

    Virenscanner drüber laufen lassen und zwar einen ganz aktuellen, Virenscanner von vor x Tagen oder Monaten kannst du vergessen die müssen regelmäßig ein Update machen... - also die Kiste würde ich erst mal nicht mehr an das Netz lassen wer weis was die so alles verbreitet und schon die Tore weit geöffnet hat...
     
  7. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
  8. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Dann würde ich die Theman zusammenlegen lassen ?
     
  9. allando

    allando Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Vilsheim
    Virenscanner hat nichts gefunden, Ad-Aware SE Personal Edition 1.06 auch nichts besonderes (nur Cookies).
    Ich habe die Hosts-Datei jetzt manuel bearbeitet, alles bis auf localhost rausgelöscht.
    Jetzt funktioniert der Zugriff wieder, aber wo die Änderungen herkommen würde mich schon interessieren.

    Danke und Grüße
    Allando
     
  10. beckmann

    beckmann Guest

    Nutze einen vernüftigen und aktuellen Virenscanner, der wird auf jeden Fall anschlagen, da sowas nicht "normal" ist. Wenn du pech hast ist spätestens nach einem Neustart des PCs wieder alles so wie vorher, da diese Dienste meist beim Starten ausgeführt werden.

    Wie der Trojaner heißt ist bereits in dem anderen Thema beschrieben, suche ein Programm was den beseitigen kann, mehr können wir auch nicht machen, das ist ja dein PC nicht unser ;)

    Ich würde auf jeden Fall alles versuchen das Teil los zu werden, wer weis wem man da eine Hintertür geöffnet hat, sowas kann ganz böse Enden wenn man nicht aufpasst...
     
  11. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
  12. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    Wohl war! Und eine Firewall (z.B. Outpost)!

    @allando: Auch die RUN-Einträge bei HKLM und HKCU dringend Prüfen oder mit den Tools Prüfen lassen!!
    Eventuell hilft auch ein Wiederherstellungspunkt