.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IAD durch anderes IAD ersetzen?

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von Bigdesaster, 15 Jan. 2012.

  1. Bigdesaster

    Bigdesaster Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi,

    hab schon vor einiger Zeit die Zugangsdaten aus meinem IAD3221 ausgelesen und ne FB verwendet.
    Da ich das IAD danach zerschossen hab (auslesen ging damals nur per Serieller Schnittstelle), hab ich mir in der Bucht mal günstig n anderes IAD3221 ersteigert.
    Da jetzt meine FB rummspinnt (vermutlich defekt) wollt ich jetzt das "neue" IAD in Betrieb nehmen.
    Internetverbindung funtkioniert auch. Aber bekomm ich die Telefonie auch wieder irgendwie ans laufen?
    Mein Code funktioniert nämlich nicht? (Ist ja auch logisch wenn da irgendwie die Seriennummer bzw. MAC in den Zugangsdaten verwendet wird)..... :(

    Danke
    Gruß
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Gar nicht. Wie hier schon oft steht, macht es keinen Sinn, sich gebrauchte IADs zu kaufen. Die Geräte werden auf Basis der Seriennummer vom Anbieter provisioniert. Wenn ein IAD defekt ist, muss man sich an den Anbieter wenden, dann wird es ausgetauscht.

    Da die Geräte Eigentum des Anbieters sind und nur für die Vertragslaufzeit ausgeliehen werden, verbietet es sich eh, sie zu verkaufen. Das ganze ist durch die AGB ausgeschlossen. Von daher darfst du Alice gegenüber auch nicht erwähnen, dass du ein anderes IAD gekauft hast. Da du selber Alice Kunde bist, kannst du sich da auch nicht auf "guter Glaube" rausreden.
    Genau so verbietet es sich natürlich, am IAD herumzuspielen, das steht ebenfalls in den AGB. Alice ist berechtigt, Schadensersatz von dir zu verlangen, sowohl für das defekte IAD als auch für den Vertragsbruch.

    Das Ganze verbuchen wir dann wohl unter der Überschrift "Strafe muss sein". Ich warne bei jeder sich bietenden Gelegenheit davor, das IAD auszulesen und durch andere Geräte zu ersetzen. Die Leute sind sich einfach nicht über die Konsequenzen im Klaren, die das hat. Der Spaß wird ggf. richtig teuer.