.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IAX-Client nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Hupe, 15 Juli 2004.

  1. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe folgendes Problem:
    Habe mir in der iax.conf einen Benutzer "33" angelegt, und den IAX-Client entsprechend konfiguriert. Kann auch über den IAX-Client andere anrufen. Nur wie rufe ich den IAX-Client an?
    Dial(IAX2/33)
    blieb ohne Erfolg

    Code:
    [33]
    type=friend   
    context=outcalling
    host=dynamic
    auth=md5
    secret=geheim
    language=de 
    callerid="name"
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=ilbc
    allow=gsm
    canreinvite=no
    
    Hilfe!
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    eigentlich ist das Dial-statement so korrekt.... was für nen iax-client verwendest du eigentlich?

    Und was meint Asterisk, wenn Du versuchst die 33 anzurufen?
     
  3. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm, hab es mit Firefly,IAXComm und IAX Phone getestet.
    Asterisk sagt:
    app_dial.c:674 dial_exec: Unable to create channel of type 'IAX2'
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich Asterisk starte, bekomme ich folgende Nachricht:
    Code:
    Jul 16 14:27:27 NOTICE[8201]: chan_iax2.c:5629 iax2_poke_noanswer: Peer '33' is now UNREACHABLE!
    
    Und bei "iax2 show peers" wird der Client auch als 'UNREACHABLE' gekennzeichnet., wobei die IP korrekt ist.
    Jetz habe ich auch so ziemlich alle sinnvolle und unsinnige Konfigurationen durch. Würde das Dingen doch gerne mal zum laufen bringen!
     
  5. Fux

    Fux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    wenn host=dynamic, dann muß er sich registrieren
    wenn iax2 show peers unreachable zeigt, heißt das, der Client is nich registriert
    du müßtest also mal den CLient checken
    Wenn der Client ´ne feste (z.B. interne) IP hat, dann kannst du ja auch host=<IP-Adresse> einstellen
    Ich würde auf jeden Fall zum Testen noch qualify=yes reintun und dann nochmal mit IAX2 show peers gucken
    Wenn der Client (egal ob SIP oder IAX) unreachable ist, kommt die Meldung "cannot create channel..." - da ist also die Folge des unreachable Client
     
  6. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    stimmt die auth-methode für die clients? (d.h. können die md5?)
    können die die audio-codecs die du angegeben hast?
     
  7. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Clients sind 100% regestriert. Von den Clients abgehnede gespräche werden kazeptiert. Außerdem wird bei den Clients angezeigt, daß sie eingeloggt sind.
    Wenn ich ne statische ip angebe und den auth und secret-Teil rauschmeiße, funzt es auchnicht.
    Ist schon drin (siehe 1stes Postring). Bringt aber nix.

    Die Atth-Methode stimmt 100%. Anmelden geht ja. GSM ist bei allen Clients verfügbar.
    Habe den Verdacht, daß irgend etwas mit Asterisk nicht stimmt. Allerdings bin ich mir sicher, daß Asterisk prinzipiell i der Lage ist, gespräche über IAX2 abzuwickeln. Über IAXtel kann ich ohne Probleme telefonieren.
     
  8. Fux

    Fux Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Sehr merkwürdig.
    Aber eines ist klar: Wenn * sagt, der IAX2 peer ist "unreachable", dann verbindet er auch nicht zu diesem, wenn ein Ruf reinkommt.
    Vielleicht wäre es also klüger, qualify=no einzustellen. (Sorry, hatte es in deinem 1. Post übersehen)
    So weit ich weiß, wird bei Qualify ein mehr oder weniger sinnloser Befehl gesendet und gewartet, ob der peer darauf antwortet. Evtl. Unterstützt dein Client diesen Befehl nicht...
    Ob es hilft, weiß ich leider nicht. Ich kann jedoch auch bestätigen, daß IAX2 funzt - habe selber zwei * darüber verbunden.
    Ich denke deine Anstrengungen sollten in die Richtung gehen, IAX2 SHOW PEERS ein Reachable für den client zu bekommen - wie auch immer ;)
     
  9. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    War der richtige Tip! Funzt jetzt. THX!
     
  10. sdh

    sdh Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In welcher Zeit muß die Antwort vom Client zurück sein? Kann man das anpassen? Bzw. in welchen abständen wird das Qualify Packet zum Client geschickt?

    Gruß Sascha
     
  11. stony999

    stony999 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit dieser Einstellung (qualify=no) geht's bei mir auch.