[Problem] IAXmodem immer busy - help needed!

drnicolas

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Sorry, ich muss die Communitiy wahrscheinlich mit einigen Problemen nerven.
Leider funktioniert mein Setup FB8390 - IAXMODEM/Asterisk/Hylafax überhaupt nicht.

Ich hatte sowas schonmal vor 2-3 Jahren probiert und mit dem gleichen Problem aufgegeben.

1. Ich habe einen Vodafone-Anschluss DSL und VoIP, der prima funktioniert
1a. Auf der FB7390 habe ich einen IP-Telefon eingerichtet mit dem Namen "IPFAX", Nebenstelle 621 und Anmeldedaten. IP 192.168.1.2

2. Auf einem Rechner (IP 192.168.1.116) läuft CentOS 7 mit FreePBX/Asterisk sowie IAXmdodem und Hylafax

SO starte ich momentan iaxmodem:
[[email protected] ~]# iaxmodem ttyIAX0
[2019-09-21 11:11:42.501377] Modem started
[2019-09-21 11:11:42.501672] Setting device = '/dev/ttyIAX0'
[2019-09-21 11:11:42.501697] Setting owner = 'uucp:uucp'
[2019-09-21 11:11:42.501706] Setting mode = '666'
[2019-09-21 11:11:42.501714] Setting port = 4569
[2019-09-21 11:11:42.501722] Setting refresh = 50
[2019-09-21 11:11:42.501732] Setting server = '127.0.0.1'
[2019-09-21 11:11:42.501741] Setting peername = '621'
[2019-09-21 11:11:42.501750] Setting secret = 'soldan32'
[2019-09-21 11:11:42.501759] Setting codec = alaw
[2019-09-21 11:11:42.501902] Opened pty, slave device: /dev/pts/4
[2019-09-21 11:11:42.501918] Created /dev/ttyIAX0 symbolic link
IAX2 CallToken currently unsupported and ignored.
[2019-09-21 11:11:42.503383] Registration completed successfully.


Insofern würde ich sagen iaxmodem funktioniert und ist registriert.

Versuche ich jetzt mit sendfax -n -d xxxxxxx file ein Dummyfax zu senden, dann bekomme ich folgende Meldungen:

[2019-09-21 11:03:16.740134] Dialing '541600'
Ignoring unknown information element 'Unknown IE' (56) of length 9
[2019-09-21 11:03:16.741791] Call accepted.
[2019-09-21 11:03:19.828570] IAX2 jitter - last_ts: 3080, ts: 3099
[2019-09-21 11:03:22.996653] Hanging Up
IAX2 CallToken currently unsupported and ignored.
[2019-09-21 11:03:46.605410] Hanging Up




Das Log von Hylafax zeigt folgedes:
Sep 21 10:14:49.69: [13751]: SESSION BEGIN 000000001 541600
Sep 21 10:14:49.69: [13751]: HylaFAX (tm) Version 7.0.0
Sep 21 10:14:49.69: [13751]: SEND FAX: JOB 2 DEST 541600 COMMID 000000001 DEVICE '/dev/ttyIAX0' FROM 'root <[email protected]>' USER root
Sep 21 10:14:49.69: [13751]: STATE CHANGE: RUNNING -> SENDING
Sep 21 10:14:49.70: [13751]: <-- [12:AT+FCLASS=1\r]
Sep 21 10:14:49.70: [13751]: --> [2:OK]
Sep 21 10:14:49.70: [13751]: MODEM set XON/XOFF/FLUSH: input ignored, output disabled
Sep 21 10:14:49.83: [13751]: DIAL 541600
Sep 21 10:14:49.83: [13751]: <-- [11:ATDT541600\r]
Sep 21 10:14:55.30: [13751]: --> [4:BUSY]
Sep 21 10:14:55.30: [13751]: SEND FAILED: JOB 2 DEST 541600 ERR Busy signal detected {E001}
Sep 21 10:14:56.30: [13751]: <-- [5:ATH0\r]
Sep 21 10:14:56.30: [13751]: --> [2:OK]
Sep 21 10:14:56.30: [13751]: MODEM set DTR OFF
Sep 21 10:14:56.30: [13751]: MODEM set baud rate: 0 baud (flow control unchanged)
Sep 21 10:14:56.30: [13751]: STATE CHANGE: SENDING -> MODEMWAIT (timeout 5)
Sep 21 10:14:56.33: [13751]: SESSION END



Die angewählte Gegenstelle ist definitiv nicht busy und es geht ein Fax ran.

asterisk -vvvvr gibt folgendes aus:
-- Accepting AUTHENTICATED call from 127.0.0.1:43760:
-- > requested format = alaw,
-- > requested prefs = (),
-- > actual format = ulaw,
-- > host prefs = (ulaw|alaw),
-- > priority = mine
-- Executing [[email protected]:1] Macro("IAX2/621-11336", "user-callerid,LIMIT,EXTERNAL,") in new stack
-- Executing [[email protected]:1] Set("IAX2/621-11336", "TOUCH_MONITOR=1569057389.21") in new stack
-- Executing [[email protected]:2] Set("IAX2/621-11336", "AMPUSER=621") in new stack
-- Executing [[email protected]:3] GotoIf("IAX2/621-11336", "0?report") in new stack
-- Executing [[email protected]:4] ExecIf("IAX2/621-11336", "1?Set(REALCALLERIDNUM=621)") in new stack
-- Executing [[email protected]:5] Set("IAX2/621-11336", "AMPUSER=621") in new stack
-- Executing [[email protected]:6] GotoIf("IAX2/621-11336", "0?limit") in new stack
-- Executing [[email protected]lerid:7] Set("IAX2/621-11336", "AMPUSERCIDNAME=fax") in new stack
-- Executing [[email protected]:8] ExecIf("IAX2/621-11336", "0?Set(__CIDMASQUERADING=TRUE)") in new stack
-- Executing [[email protected]:9] GotoIf("IAX2/621-11336", "0?report") in new stack
-- Executing [[email protected]:10] Set("IAX2/621-11336", "AMPUSERCID=621") in new stack
-- Executing [[email protected]:11] Set("IAX2/621-11336", "__DIAL_OPTIONS=HhTtr") in new stack
-- Executing [[email protected]:12] Set("IAX2/621-11336", "CALLERID(all)="fax" <621>") in new stack
-- Executing [[email protected]:13] ExecIf("IAX2/621-11336", "0?Set(CALLERID(all)=EXTERNAL)") in new stack
-- Executing [[email protected]:14] GotoIf("IAX2/621-11336", "0?limit") in new stack
-- Executing [[email protected]:15] ExecIf("IAX2/621-11336", "1?Set(GROUP(concurrency_limit)=621)") in new stack
-- Executing [[email protected]:16] ExecIf("IAX2/621-11336", "0?Set(CHANNEL(language)=)") in new stack
-- Executing [[email protected]:17] NoOp("IAX2/621-11336", "Macro Depth is 1") in new stack
-- Executing [[email protected]:18] GotoIf("IAX2/621-11336", "1?report2:macroerror") in new stack
-- Goto (macro-user-callerid,s,19)
-- Executing [[email protected]:19] GotoIf("IAX2/621-11336", "1?continue") in new stack
-- Goto (macro-user-callerid,s,38)
-- Executing [[email protected]:38] Set("IAX2/621-11336", "CALLERID(number)=621") in new stack
-- Executing [[email protected]:39] Set("IAX2/621-11336", "CALLERID(name)=fax") in new stack
-- Executing [[email protected]:40] GotoIf("IAX2/621-11336", "0?cnum") in new stack
-- Executing [[email protected]:41] Set("IAX2/621-11336", "CDR(cnam)=fax") in new stack
-- Executing [[email protected]:42] Set("IAX2/621-11336", "CDR(cnum)=621") in new stack
-- Executing [[email protected]:43] Set("IAX2/621-11336", "CHANNEL(language)=de_DE") in new stack
-- Executing [[email protected]:2] Gosub("IAX2/621-11336", "sub-record-check,s,1(out,541600,dontcare)") in new stack
-- Executing [[email protected]:1] GotoIf("IAX2/621-11336", "0?initialized") in new stack
-- Executing [[email protected]:2] Set("IAX2/621-11336", "__REC_STATUS=INITIALIZED") in new stack
-- Executing [[email protected]:3] Set("IAX2/621-11336", "NOW=1569057389") in new stack
-- Executing [[email protected]:4] Set("IAX2/621-11336", "__DAY=21") in new stack
-- Executing [[email protected]:5] Set("IAX2/621-11336", "__MONTH=09") in new stack
-- Executing [[email protected]:6] Set("IAX2/621-11336", "__YEAR=2019") in new stack
-- Executing [[email protected]:7] Set("IAX2/621-11336", "__TIMESTR=20190921-111629") in new stack
-- Executing [[email protected]:8] Set("IAX2/621-11336", "__FROMEXTEN=621") in new stack
-- Executing [[email protected]:9] Set("IAX2/621-11336", "__MON_FMT=wav") in new stack
-- Executing [[email protected]:10] NoOp("IAX2/621-11336", "Recordings initialized") in new stack
-- Executing [[email protected]:11] ExecIf("IAX2/621-11336", "0?Set(ARG3=dontcare)") in new stack
-- Executing [[email protected]:12] Set("IAX2/621-11336", "REC_POLICY_MODE_SAVE=") in new stack
-- Executing [[email protected]:13] ExecIf("IAX2/621-11336", "0?Set(REC_STATUS=NO)") in new stack
-- Executing [[email protected]:14] GotoIf("IAX2/621-11336", "3?checkaction") in new stack
-- Goto (sub-record-check,s,17)
-- Executing [[email protected]:17] GotoIf("IAX2/621-11336", "1?sub-record-check,out,1") in new stack
-- Goto (sub-record-check,out,1)
-- Executing [[email protected]:1] NoOp("IAX2/621-11336", "Outbound Recording Check from 621 to 541600") in new stack
-- Executing [[email protected]:2] Set("IAX2/621-11336", "RECMODE=dontcare") in new stack
-- Executing [[email protected]:3] ExecIf("IAX2/621-11336", "1?Goto(routewins)") in new stack
-- Goto (sub-record-check,out,7)
-- Executing [[email protected]:7] Gosub("IAX2/621-11336", "recordcheck,1(dontcare,out,541600)") in new stack
-- Executing [[email protected]:1] NoOp("IAX2/621-11336", "Starting recording check against dontcare") in new stack
-- Executing [[email protected]:2] Goto("IAX2/621-11336", "dontcare") in new stack
-- Goto (sub-record-check,recordcheck,3)
-- Executing [[email protected]:3] Return("IAX2/621-11336", "") in new stack
-- Executing [[email protected]:8] Return("IAX2/621-11336", "") in new stack
-- Executing [[email protected]:3] ExecIf("IAX2/621-11336", "0 ?Set(CDR(accountcode)=)") in new stack
-- Executing [[email protected]:4] Set("IAX2/621-11336", "MOHCLASS=default") in new stack
-- Executing [[email protected]:5] ExecIf("IAX2/621-11336", "0?Set(TRUNKCIDOVERRIDE=<fax_out>)") in new stack
-- Executing [[email protected]:6] Set("IAX2/621-11336", "_NODEST=") in new stack
-- Executing [[email protected]:7] Macro("IAX2/621-11336", "outisbusy,") in new stack
-- Executing [[email protected]:1] Progress("IAX2/621-11336", "") in new stack
-- Executing [[email protected]:2] GotoIf("IAX2/621-11336", "0?emergency,1") in new stack
-- Executing [[email protected]:3] GotoIf("IAX2/621-11336", "0?intracompany,1") in new stack
-- Executing [[email protected]:4] Playback("IAX2/621-11336", "all-circuits-busy-now&please-try-call-later, noanswer") in new stack
-- <IAX2/621-11336> Playing 'all-circuits-busy-now.ulaw' (language 'de_DE')
-- <IAX2/621-11336> Playing 'please-try-call-later.ulaw' (language 'de_DE')
-- Executing [[email protected]:5] Congestion("IAX2/621-11336", "20") in new stack
== Spawn extension (macro-outisbusy, s, 5) exited non-zero on 'IAX2/621-11336' in macro 'outisbusy'
== Spawn extension (from-internal, 541600, 7) exited non-zero on 'IAX2/621-11336'
-- Executing [[email protected]:1] Macro("IAX2/621-11336", "hangupcall") in new stack
-- Executing [[email protected]:1] GotoIf("IAX2/621-11336", "1?theend") in new stack
-- Goto (macro-hangupcall,s,3)
-- Executing [[email protected]:3] ExecIf("IAX2/621-11336", "0?Set(CDR(recordingfile)=)") in new stack
-- Executing [[email protected]:4] NoOp("IAX2/621-11336", " montior file= ") in new stack
-- Executing [[email protected]:5] GotoIf("IAX2/621-11336", "1?skipagi") in new stack
-- Goto (macro-hangupcall,s,7)
-- Executing [[email protected]:7] Hangup("IAX2/621-11336", "") in new stack
== Spawn extension (macro-hangupcall, s, 7) exited non-zero on 'IAX2/621-11336' in macro 'hangupcall'
== Spawn extension (from-internal, h, 1) exited non-zero on 'IAX2/621-11336'
-- Hungup 'IAX2/621-11336'
freepbx*CLI> iax2 show regist



Ich versteht nur Bahnhof. Es scheint aber so zu sein, dass Hylafax versucht mein Testfax über iaxmodem zu schicken, dann aber an ständigem Busy-Signal scheitert.

Kann mir jemand helfen ?
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
883
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Ist die "541600" die Rufnummer der Gegenstelle im selben Ortsnetz?

Falls dem so ist, hast du schon einmal die Rufnummer inkl. Ortsvorwahl eingegeben und versucht ein Fax zu versenden?


Ich hatte sowas schonmal vor 2-3 Jahren probiert und mit dem gleichen Problem aufgegeben.
Deine älteren Beiträge zeigen das ja auch. Darf ich fragen, warum du es jetzt erneut auf diesem Weg, also per Hylafax, probierst?

Ist das "reiner Spieltrieb" und/oder der Versuch dir zusätzliches Wissen und Verständnis für diese Technik anzueignen?

Hast du denn auch mal alternative Programme/Möglichkeiten des Faxversandes getestet und falls ja welche sind das?

--- edit ---

Es sei der Vollständigkeit halber auch noch darauf hingewiesen, dass die FB offiziell keine Fax- und Datenverbindungen über IP-Telefone unterstützt. Siehe dazu hier

Link: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/publication/show/42_IP-Telefon-an-FRITZ-Box-anmelden-und-einrichten/
 
Zuletzt bearbeitet:

drnicolas

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Oops. Könnte diese Einschränkung die Ursache sein?
Macht eine neuere FB das besser?
Könnte ich direkt an den VoIP-Anschluss gehen, also die FB nur als Gateway nutzen?

Natürlich ist ein hohes Maß an Spieltrieb dabei. Ich habe bereits eine VM mit einem uralten Debian laufen, welches eine ISDN-Karte ansteuert
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
883
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Oops. Könnte diese Einschränkung die Ursache sein?
Das könnte die Ursache sein.

Macht eine neuere FB das besser?
Nein. Die Einschränkungen bzgl. der IP-Telefone gelten auch bei den neueren FB. Siehe z.B. hier:

Link: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7590/wissensdatenbank/publication/show/42_IP-Telefon-an-FRITZ-Box-anmelden-und-einrichten/

Könnte ich direkt an den VoIP-Anschluss gehen
Wie meinst du das genau? Du brauchst an einem All-IP Anschluss immer ein VoIP-fähiges Endgerät, um "telefonieren/faxen" zu können.

also die FB nur als Gateway nutzen?
Sobald eine FB dein Gateway ist und du Faxe auf diesem Weg senden/empfangen willst, bist du immer von den oben genannten Einschränkungen betroffen. Da hilft nur, ein Modem/Router eines anderen Herstellers zu verwenden, der diese Einschränkungen nicht hat. Oder du musst eben eine andere "interne" Zugangstechnik (also kein angelegtes IP-Telefon) bei der FB verwenden, z.B. direkt über einen analogen Anschluss der FB, per DECT oder über CAPI (dieses natürlich mit der passenden Software).
 

drnicolas

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Vollzitat entfernt by stoney
Der Spieltrieb ist sicherlich nicht zu unterschätzen.
Ich habe seit Jahren eine aktive ISDN-Karte am S0-Bus der FB7390 laufen - ohne Probleme. AFAIK wird ISDN aber langsam aussterben und wenn ich das richtig sehe, dann haben neuere FB gar kein ISDN mehr an Bord.
Daher der Wunsch nach einer Fax-Lösung für die Zukunft.

-- Zusammenführung Doppelpost by stoney

Vollzitat von darüber entfernt by stoney
Ich schätze, schon da hakt und hapert es.
Meine Idee, FreePBX einzusetzen um eine grafische Oberfläche zur Konfiguration zu haben war nicht die tollste. Da passiert scheint's vieles im Hintergrund um mir Arbeit abzunehmen, es wird aber dadurch nur noch verwirrender.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
883
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Der Spieltrieb ist sicherlich nicht zu unterschätzen.
Das ist ja grundsätzlich nichts Schlechtes. Ich finde das immer gut, wenn jemand versucht sich "weiterzubilden".


AFAIK wird ISDN aber langsam aussterben
Für ISDN als externes Zugangsverfahren ist das durch die Umstellung auf "All-IP" sicherlich richtig. Aber das muss ja nicht heißen, dass man seine vorhandene interne ISDN-
Infrastruktur nicht weiterverwenden kann.


und wenn ich das richtig sehe, dann haben neuere FB gar kein ISDN mehr an Bord
Die "ganz neuen", kommenden FB (siehe die Neuvorstellungen auf der IFA 2019) bieten tatsächlich keine ISDN-Unterstützung mehr, weder extern noch intern. Die FB 7590, als derzeit aktuelle "reine" DSL-Box, "spricht" noch ISDN, sowohl extern als auch intern. Die FB 6591, als aktuelle Cable-Box, kann ISDN (intern). Die FB 6890 (die "große" LTE-Box), unterstützt ISDN extern (am DSL-Port) und intern. Die "Glasfaserboxen" FB 5491 und FB 5490 ermöglichen den Einsatz von ISDN-Geräten (intern).


Daher der Wunsch nach einer Fax-Lösung für die Zukunft.
Ich bin zwar auch der Meinung, dass das Fax nach wie vor seine Daseinsberechtigung hat, aber trotzdem muten die Worte "Fax" und "Zukunft" zusammen in einem Satz m.M.n. etwas seltsam an.


Leider hast du meine Frage aus Beitrag #2 bzgl. der Alternativen zu Hylafax noch nicht beantwortet. Hast du denn schon mal mit anderen Anwendungen "rumgespielt"? Es ist ja nicht so, dass es da nix gäbe.
 

drnicolas

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Welche Alternativen könnten das sein?
Im Grunde brauche ich sowas wie Fax
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
883
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Oh, das scheint ein Missverständnis zu sein. Ich meinte damit keine Alternativen zum Fax als solches, sondern Alternativen zu Hylafax, also andere Faxsoftware. Welche(s) Betriebssystem(e) setzt du denn Client-seitig ein?
 

drnicolas

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2011
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
So. Jetzt hat's doch funktioniert. Weitgehend. Die FB7390 am VOdafone-IP-Anschluss spielt über iaxmodem und Asterisk mit Hylafax zusammen.
Aktuell hapert es mit der korrekten Handhabung von ZWEI iaxmodems.

Die KOnfiguration soll letztlich ermöglichen 2 Faxe zu senden oder zu empfangen.
Aktuell funktioniert immerhin, daß ich über Hylafax ein Fax an die zweite Faxnummer sende. Also über iaxmodem1 rausfaxen und über iaxmodem2 wieder rein. Völlig schwachsinnig aber zum Probieren prima.

Was funktioniert nicht?
1. Zunächst nahmen BEIDE Faxleitungen gleichzeitig ab. Mit einer Änderung der Modemkonfiguration funktioniert es: iaxmodem nimmt nach 2x Klingeln ab, iaxmodem2 nach 3x
2. Trotzdem bekomme ich jetzt ein Besetztzeichen wenn ich über iaxmodem1 ein Fax empfange und dann dieselbe Nummer nochmal anrufe


Ich stelle mal die aktuelle Knofiguration dar:
- In der FB7390 sind 2 IP-Telefone (621 und 622) mit unterschiedlichen Usernamen eingerichtet. Beide Nebenstellen nehmen dieselben 2 Nummern an.

- Außerdem existieren 2 Dateien in /etc/iaxmodem für jedes IAXMODEM
Code:
device          /dev/ttyIAX0
owner           uucp:uucp
mode            660
port            4570
codec        alaw
refresh         60
server          127.0.0.1
peername        iaxmodem
secret          <******>
cidname        <cidname>
cidnumber    1234567890
iax2debug
Das zweite iaxmodem ist genauso konfiguriert mit anderem peername

DIe iax.conf sieht so aus:
Code:
[general]
bindport = 4569
bindaddr = 0.0.0.0
disallow = all
allow = alaw
allow = ulaw
calltokenoptional = 0.0.0.0/0.0.0.0
maxcallnumbers = 16382
deny=0.0.0.0/0.0.0.0
permit=0.0.0.0/0.0.0.0

[iaxmodem]
type = friend
secret = <geheim>
port = 4570
host = dynamic
context = fax-out
dial = IAX2/fritzbox-out
disallow = all
allow = alaw
requirecalltoken = no
;host=127.0.0.1
qualify = yes
description = IP-Fax #0

[iaxmodem1]
type = friend
secret = <auch geheim>
port = 4571
host = dynamic
context = fax-out
dial = IAX2/fritzbox-out
disallow = all
allow = alaw
requirecalltoken = no
;host=127.0.0.1
qualify = yes
description = IP-Fax #1
DIe sip.conf:
Code:
[general]
language=de
bindport = 5060
bindaddr = 0.0.0.0
context=default
srvlookup=yes
transport=udp

register => <Username1 auf FB>:<passwort>@192.168.1.2/621
register => <Username2 auf FB>:<passwort>@192.168.1.2/622


[FB-in]
type = friend
insecure = port,invite
nat=no
;username=<username1>
;fromuser=<Nebenstelle1>
defaultuser=<username1>
fromuser=<username1>
secret=*******
host = 192.168.1.2
qualify=yes
canreinvite=yes
context=fax-in
qualify=yes
insecure=port,invite
qualifyfreq=600
allow=!all,g729,g722,alaw,ulaw

[FB-in2]
type = friend
insecure = port,invite
nat=no
;username=<username2>
;fromuser=<Nebenstelle2>
defaultuser=<username2>
fromuser=<username2>
secret=soldan32
host = 192.168.1.2
qualify=yes
canreinvite=yes
context=fax-in
qualify=yes
insecure=port,invite
qualifyfreq=600
allow=!all,g729,g722,alaw,ulaw



[fritzbox-out] ;für ausgehende Anrufe
type=peer
;username=<username1>
;fromuser=<Nebenstelle1>
defaultuser=<username1>
fromuser=<username1>
secret=**
host=192.168.1.2
canreinvite=yes
context=fax-out
qualify=yes
insecure=port,invite
qualifyfreq=600
allow=!all,g729,g722,alaw,ulaw

[fritzbox-out1] ;für ausgehende Anrufe
type=peer
;username=<username2>
;fromuser=622
defaultuser=<username2>
fromuser=Nebenstelle2
secret=***
host=192.168.1.2
canreinvite=yes
context=fax-out
qualify=yes
insecure=port,invite
qualifyfreq=600
allow=!all,g729,g722,alaw,ulaw
Und jetzt noch die extensions.conf:
Code:
[fax-in]
exten => _X.,1, NoOp(fax-in ausgelöst)
exten => _X.,n,Dial(IAX2/iaxmodem)
exten => _X.,n,Dial(IAX2/iaxmodem1)
exten => _X.,n,Busy()
exten => _X.,n,Hangup()

[fax-out]
exten => _X.,1,Dial(SIP/fritzbox-out/${EXTEN})
exten => _X.,n,Dial(SIP/fritzbox-out1/${EXTEN})
exten => _X.,n,Busy()
exten => _X.,n,Hangup()
Wahrscheinlich mache ich grundlegend was falsch an der Konfiguration. Kann mir jemand weiterhelfen ?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,086
Neuestes Mitglied
MiggeMR