Ich komme nicht mehr ins Internet

Sascha L

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

hab 3DSL (16 MBit) und eine FritzBox 7170.

Seit heute morgen komme ich nicht mehr ins Internet. Ich habe in der Fritzbox nachgeschaut und gesehen, dass die Zwangstrennung heute Nacht zwischen 2-3 Uhr stattfand. Erst heute morgen um 7 Uhr konnte die Box wieder eine Verbindung herstellen!! Die Werte sind alle normal, die in der FritzBox stehen. Die Synchronisation klappt auch einwandfrei und auch die Telefonnummern sind registriert. Dennoch kann ich keine Internet-Seite aufrufen. Bzw. die einzige, die ich bisher ohne Probleme aufrufen kann ist www.computerbase.de. Alle anderen gehen nicht. Es liegt nicht an der FritzBox, da ich bereits meine alte zum Testen angeschlossen habe. Auch an meinem PC liegt es nicht, da ich dort auch schon alles getestet habe.

Somit kann es ja nur noch an 1&1 liegen oder?

Ein anpingen einer Domain geht auch nicht, da dort eine Zeitüberschreitung kommt. Beim IE ist mir jedoch aufgefallen, dass er die Domainnamen zumindest auflösen kann, d.h. er schreibt in der Statusleiste die IP-Adresse der Domain hin.

Ich habe es auch mit Mühe und Not geschafft, eine halb kaputte freemail.web.de Seite angezeigt zu bekommen. Ebenfalls hab ich es einmal geschafft www.profimailer.de aufzurufen und mich sogar einzuloggen. Danach ging die Seite dann auch nicht mehr.

Hab die FritzBox auch schon neugestartet und lange ausgelassen, aber daran liegt es ja nicht, da es auch mit meiner anderen FritzBox nicht funktioniert.

Sitze gerade auf der Arbeit, daher kann ich auch hier schreiben :)

Gruß
Sascha
 

mboxx

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2006
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
kann ich bestätigen. Seit heute Morgen kein WWW, kein ping, keine mail. Meine Vorwahl ist 02304.

Bei mir liegts am Mediaways-Backbone (IP: 89.12.X.Y). Wenn ich in der FritzBox meinem Benutzername ein D voranstelle, und ich eine IP aus dem T-Com-Pool erhalte, läuft alles normal.
 

Sascha L

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine Vorwahl ist 02381, da könnte es dann ja einen Zusammenhang geben.

Werde dann in der Mittagspause auch mal ein D voranstellen und hoffen, dass es dann wieder geht :)
 

powerschlumpf

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hier in dortmund mit 0231 genau das gleiche... mit D klappts ohne probleme

edit: hatte auch mehrere 89.12. ips...

edit2: hab mal 1und1 ne mailgeschrieben und das Problem geschildert... mla gucken ob und wann ne antwort kommt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha L

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab nun das D davor. Habe nun eine 217er IP und alles läuft :)
 

powerschlumpf

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so, hab mal ne antwort von 1und1 bekommen, aber was vorgeschlagen wird funktioniert genausowenig... aber es wird von 1und1 vorgeschlagen ein T zu nutzen... gab deswegen ja schonmal diskussionen... halte euch auf dem laufenden

Sehr geehrter Herr ,

ich habe nochmals Rücksprache mit meinem Vorgesetzten genommen und
möchte Sie bitten folgendes durchzuführen.
Nehmen Sie das D wieder aus der Benutzerkennung raus und löschen Sie
ebenfalls das "@online.de". Prüfen Sie anschließend ob ein Besserung
eingetreten ist.
Was sie ebenfalls ausprieren sollten ist, was passiertm wenn Sie bei der
Benutzerkennung ein "T" statt ein "D" eintragen (mit @online.de).

Sollte es mit der ersten Maßnahme (ohne @online.de) problemlos
funktionieren, halten Sie diese Einstellung bitte bei.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
 

mboxx

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2006
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
powerschlumpf schrieb:
"Nehmen Sie das D wieder aus der Benutzerkennung raus und löschen Sie ebenfalls das "@online.de". Prüfen Sie anschließend ob ein Besserung eingetreten ist."
Wenn ich meine Benutzerkennung dementsprechend bearbeite (also 1und1/XXXX-XXX, ohne @online.de am Ende), funktioniert es bei mir tatsächlich. Allerdings bekomme ich dann eine T-COM-ip (84.187.X.Y).
 

powerschlumpf

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2006
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aaah ;) ok... so funktionierts auch... war n ur was zu doof.. ich dachte der meinte das ich wieder auf Anbieter 1und1 in der FritzBox schalten soll... also anderer Anbieter und dann "1und1/xxx-xxx" funktioniert tatsächlich und auch mit t-com ip...
 

LopoTRI

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2005
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jepppp
endlich gehts bei mir auch
ohne dieses @online de am ende
läufts stabil
mit ip von T
wollen wir mal hoffen dasss T auch kein geld haben will...
hahahaha
DANKE

@ novize
Was bedeutet für Dich "...mit IP von T"
Heisst T für Dich Deutsche Telekom DTAG, also korrekterweise D
oder heisst T für Dich Telefonica

sorry
natürlich DTAG ---unser bibbrother
hahahhaaha
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,897
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
48
Was bedeutet für Dich "...mit IP von T"
Heisst T für Dich Deutsche Telekom DTAG, also korrekterweise D
oder heisst T für Dich Telefonica ;)
 

dune

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2005
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
powerschlumpf schrieb:
aaah ;)also anderer Anbieter und dann "1und1/xxx-xxx" funktioniert

Yepp....

Habe nun "wieder" eine DTAG IP und alles geht wieder....

;-)
 

katzespotty

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

mein Nachbar im gleichen Haus kommt seit zwei Tagen nicht mehr ins Internet und VoIP läuft auch nicht! Er hat seinen DSL-Anschluß seit kanpp zwei Wochen und bisher lief auch alles, als Geschwindigkeit waren 6000 zu sehen. Seit zwei tgane geht nichts mehr und nun werden nur noch 1000 kbs bei der Verbindung angezeigt.

Ein Anruf bei der Hotline bracht garnichts. Zur erst sagten sie es läge an der Firewall auf dem Rechner, ist aber quatsch DSL-Telefonie läuft ja nicht über den Rechner sondern direkt über die Box. Warum die Geschwindigkeit runter ging konnt er nicht sagen. Er schickte mir dann eine neue Firmware für die Fritzbox 7141 (diese ist bei AVm nicht erhältlich) und es klappte immer noch nichts. Nun passiert es aber das teilweise auch keine Gespräche mehr über das Festnetz gehen. Erst Stecker ziehen an der Box bringt das Festnetz dann wieder zum laufen. Das kann doch nicht war sein das der Support sich da nicht kümmert und meinen Nachbarn im Regen stehen läßt. Das mit dem D oder T haben wir noch nicht probiert. Falls das klappen sollte frage ich mich imer noch warum die Geschwindigkeit plötzlich so gering ist. Ich wohne im gleichen Haus und nutze DSL6000 schon lange. Bin nun zu 3DSL gewechselt und habe jetzt Angst bald auch nicht mehr ins Netz zu kommen. Wer hat ähnliches erlebt
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,357
Beiträge
2,021,512
Mitglieder
349,919
Neuestes Mitglied
plossto