.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Idee / Fragen: Callbackserver mit Mobilfunk

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von maizta, 3 Jan. 2007.

  1. maizta

    maizta Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit einen Voip-Callbackserver mit einem vServer und gmx in Betrieb.
    Da die Verträge bald auslaufen bin ich auf der Suche nach einer günstigen Alternative und bin dabei auf folgende Idee gestoßen:

    Man nehme einen Asterisk-Server mit chan_celliax und verbindet dieses mit einem Handy, dass eine Homezone-Flat hat und programmiere das callback-Skript entsprechend. Dann könnte man mit einer Prepaid-Karte des Netzbetreibers kostenlos bundesweit telefonieren. (bzw. sogar mehrere Personen).

    Ich denke, dass der Asterisk schon so konfiguriert werden könnte, nur bei der Mobilfunkanbindung weiß ich nicht recht.
    Kann das funktionieren? Oder genauer gefragt: Wieviele parallele Verbindungen kann man über den Asterisk und einer Mobilfunk-Karte herstellen?


    Grüße
     
  2. Vincent2004

    Vincent2004 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    da gab es in der ct vor ca 1 Jahr ein Artikel drüber "deutschlandweite Homezone"
    mit allem drum und dran. Problem ist nur das O2 nicht mehr kostenlos innerhalb vermittelt (seit sie die neuen Verträge haben)
    mit einem alten o2 Vertrag und einer Loop karte verdient man sogar noch geld beim telefonieren
    Gruß
     
  3. maizta

    maizta Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die deutschlandweite Homezone habe ich. Das funktioniert auch prima.

    Mich interessiert mehr, ob man das auch mit den neuen o2 Verträgen realisieren kann.
    Also folgendes Szenario:
    O2-Handy mit Homezoneflat direkt an den Asterisk. Un der Asterisk wählt über das handy nach draußen.
    Und daher ist meine Frage, ob das überhaubt möglich ist mehrere Verbindungen über ein Handy zu machen, denn beim Callback sind ja pro Telefonat 2 Leitungen nötig.
     
  4. Mathias-R

    Mathias-R Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Königstein im Taunus
    Über ein Handy mit GSM-Gateway kannst Du natürlich nur eine Verbindung aufbauen. Du könntest z.B. Deine Mobiltelefone per GSM-Gateway zurückrufen und dann über einen SIP-Provider oder das Festnetz abgehend telefonieren. Damit geht dann natürlich kein weiteres Callbackgespräch gleichzeitig.
     
  5. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Du solltest nur schauen ob in irgend einen Vertrag steht das du deine GSM/ Festnetz Flat als Gateway verweden darfst.
     
  6. maizta

    maizta Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für eure Antworten.

    Aber da gleichzeitige Gespräche nicht möglich sind fällt diese Varainte dann wohl flach und ich bleib bei meiner voip-Lösung.