Immer besetzt, wenn ich versuch eine bestimmte nummer anzurufen

Crix1990

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wenn ich versuche meine Eltern anzurufen bekomm ich immer besetzt, obwohl frei ist.
Das passiert nur, wenn ich auf ihrer Hauptnummer anruf, und nur bei mir (selbst von meinem Handy aus klappt es). (Sehr selten komm ich mal durch). Sie können mich immer anrufen.
Ich hab beide Anlagen gleichzeitig auf Fritzfon umgestellt, daher ist es etwas schwer festzustellen, auf welcher Seite der Fehler liegt.
Wie die Anlage bei meinen Eltern eingerichtet ist, steht hier: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=240875.
Ich schleif meinen Alice Analoganschluss einfach in die Box ein (mach ich auch erst seit der Umstellung) und hab ein MT-D dran, hatte zwischenzeitlich noch ein Panasonic dran (selbes Problem).

Ich kann morgen nochmal versuchen, das Panasonic direkt an den Splitter anzuschließen.

Firmwares sind alle aktuell.

EDIT:
Hab gerad gemerkt, dass es auf der 2. Nummer meiner Eltern auch so ist.


EDIT2:
Mit dem Panasonic bin ich auf der 2. Nummer durchgekommen, dann aber wieder nicht.
Da ich sonst nichts bei meinem Anschluss geändert hab, gehe ich davon aus, dass das Problem bei meinen Eltern liegt, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Crix1990

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So, habs hinbekommen.
Man kann irgendwo einstellen, wie oft sich die FB am Server belden soll, um Anrufe entgegen zu nehmen.
(FB signalisiert dem Telefonserver, dass sie da ist, und Anrufe entgegen nimmt).
Da war 5min eingetragen, was anscheinend zum Timeout auf dem Server geführt hat.
Wahrscheinlich sind auch andere nicht durchgekommen, aber keiner hat sich beschwert.
Intervall auf 30sec stellen, dann läufts.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,082
Beiträge
2,018,557
Mitglieder
349,411
Neuestes Mitglied
TobyGb