.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Immer diese Neuling-Fragen

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Flochen2, 23 Aug. 2004.

  1. Flochen2

    Flochen2 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Liebe Nutzer des Forums!
    Ich bin neu hier und hoffe ihr habt Nachsicht mit meinen "billigen" Fragen!

    Also ich fang mal an:

    Internetanbindung; QSC/QDSL home 1024/512
    VoIP-Provider: Sipgate
    Router/Modem: Lucent Cellpipe 20S-E (Das was bei Qdsl geliefert wird)
    Telefon: Grandstream Bridge Tone-100

    Ich habe folgendes Problem, ich bekomme das Telefon an meinem Router nicht zum laufen! Ich habe bereits das Telefon erfolgreich an einem anderen richtigen Router zum laufen gebracht, dieser Router wählt sich aber selber ins Internet ein.

    Ich versteh die Technik noch nicht so ganz, entschuldigung! Wenn ich mit meinem Router (?) ins Internet möchte, dann muß ich am Pc immer so ein PPP.... Einwahlprogramm starten, hat das damit etwas zu tun, das das Telfon nicht funktioniert? Hab ich überhaupt hier bei mir ein Router stehen oder was ist das?

    Ich habe schon probiert u.a. von der Lucent Homepage eine Anleitung runterzuladen. Lucent bietet aber diese nicht ohne weiteres an. Man muß sich erst registrieren lassen und so weiter und so fort! Von daher weiß ich überhaupt nicht wie ich diesen Router hier jetzt konfigurieren kann.

    Also ich bin jetzt nicht der Computerlaie, wie es vielleicht rüber kommt, aber ich habe absolut keine Ahnung von Netzwerken Routern, Switch, hub usw. Sagt mir leider alles nichts!

    Vielleicht kann mir ja trotzdem irgendwer helfen, auch wenn ich ein Neuling bin! Wie gesagt das Telefon läuft super an einem anderen Router der sich selbständig ins internet einwählt!

    Vielen Dank an alle im Vorraus!

    Gruß Florian!
     
  2. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Florian,
    soweit ich weiss, gibt es bei QSC kein Router sondern nur ein DSL-Modem.
    Das spraeche dann auch fuer Dein Einwahlprogramm am PC.

    Es gibt hier im Forum die Unterrubriken QSC , Grandstream und ebenso ein Routerforum; evtl. gibt es da Hilfe?

    Uebrigens sind hier uebrhaupt keine Fragen verpoent, solange sie freundlich und sachlich vorgetragen werden; deshalb bin ich sicher, dass Dir jemand hier helfen wird!
     
  3. Flochen2

    Flochen2 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort! Dann werde ich wohl ein Modem haben.
    Aber ich kann ja auf der Rückseite mehrere Pcs anschließen also ist es jetzt doch ein Router oder wie?
    Ich habe dieses Forum gewählt, weil ich ja im grunde genommen weder ein Problem mit QSC, noch mit dem Grandstream Telefon, habe und es keine "Rubrik" für Router (?) von Lucent gab!

    Aber vielleicht kann mir ja noch wer helfen!

    Danke schonmal!

    PS: Dein Foto macht mir Angst :p
     
  4. Red71

    Red71 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grundsätzlic ist dein cellpipe schon ein router.
    Allerdings wird der von QSC nur im Bridgemodus ausgeliefert.
    QSC verbietet im privaten Bereich ein LAN-zugang für mehrere Rechner.
    Somit fällt es auch äüßerst schwer an dem Ding Konfigurationen vorzunehmen.
     
  5. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wieso das denn? ;-) <lol>

    Aber Du siehst schon, es findet sich immer ein schlauer Mensch hier, der Dir weiterhelfen kann.

    WEenn es ein Bridge ist, kann man doch daran einen Router klemmen, oder?
     
  6. Red71

    Red71 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja die Möglichkeit besteht. Also einfach einen günstigen Hardwarerouter
    müßte ja in dem Fall noch nicht einmal ein ADSL seinoder?
    Der Router muß mit pppoe umgehen können und wird dann ans Cellpipe geklemmt, da dieses ja als Modem sich einwählt.
    Somit besteht dann auch die Möglichkeit mehrere Rechner ins Netz zu bringen, wenn es von Nöten ist.
     
  7. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja genau, Red71! Ich glaube sowas schon mal im QSC-thread gelesen zu haben.
     
  8. Flochen2

    Flochen2 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also habe ich keine möglichkeit den Cellpipe Router irgendwie zu konfigurieren?

    Was kostet denn so ein Router, den ich brauchen würde?
     
  9. Red71

    Red71 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hängt natürlich ganz von den Leistungen ab die Du jetzt oder vielleicht in naher Zukunft brauchst oder haben möchtest.

    Vielleicht schaust Du Dir mal die Threads zu den Routerumfragen an und findest schon mal ein passendes Modell.


    http://www.ip-phone-forum.de/forum/index.php?c=14

    Bei Ebay gibt meistens recht gute Angebote sowohl neu als auch gebrauchte. Da kannst Du teilweise schon für 20 ¤ einen bekommen.
     
  10. Flochen2

    Flochen2 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also eignetlich will ich nur, das mit dem Router mein telefon funktioniert, das kann ja wohl nicht so schwierig sein *grummel*

    Danke für die Antwort und den Tipp!
     
  11. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Flochen:
    Und nen kleines Netzwerk aufbauen..evtl. sogar ueber WLAN kabellos in der ganzen Wohnung surfen koennen?
    Ich nutze zB. mein Laptop gern auf dem Balkon, wenn es warm ist ;-)

    Ich habe einen DLink DI-624 WLAN..der laeuft bei mir ok..empfohlen wird aber im Forum hier ein Linksys-Router, weil er mit Fremdfirmware QOS kann!
     
  12. Flochen2

    Flochen2 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist den QOS schon wieder? Ich will doch nur das mein Telefon funzt ;-)
    Ne also mal im ernst, brauche kein Netzwerk, und auch kein WLAN, meine wohnung ist nur 40 qm groß!

    Brauche echt nur ein Telefon! Ist ja schon schlimm genug, das mir QSC so ein komiscchen Router gibt, der nur im Bridgemodus arbeitet!

    Was würde da für mich in frage kommen?

    Danke!
     
  13. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    auf der sicheren seite bist du, wenn du die telefonservices direkt von qsc in anspruch nimmst.
    www.qsc.de
    alternativ den ht486 und eine voip provider, aber ich kann dir nicht versprochen ob es funktioniert. schau doch mal im forum was die anderen schon am laufen haben.
    für qsc gibt es einen eigene rubrik hier im forum :wink:
     
  14. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Flochen:
    QOS ist Quality of Service, dh. Sprachpakete werden bevorzugt uebertragen.
    Wenn Du also zB. einen Download machst und gleichzeitig telefonierst, leidet die Gespraechsqualitaet nicht, weil der Downloadspeed solange Du sprichst einfach gedrosselt wird.
    Richtig Sinn macht das Ganze aber eigentlich nur, wenn es Internetproviderseitig durchgefuehrt wird.
    QSC und Broadnet amchen das, wenn Du deren VOIP-Angebot nutzt.
    Allerdings sind deren Preise inakzeptabel.

    Zum Thema Router: Ein preiswerterer Router ohne WLAN wuerde es dann sicher bei Dir auch tun oder die AVM-Fritzbox oder eben der Grandstream ATA 486.
    Bitte gehe in die entsprechenden Unterrubriken und lese Dich dort ein!