.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Immer noch Asterisk und DTMF (sipgate, bluesip)

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von hmilz, 3 Okt. 2005.

  1. hmilz

    hmilz Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es geht immer noch -- wie schon einige Male in diesem Forum und anderswo -- um Sipgate und incoming DTMF. Ich habe das übers Wochenende mal ausführlich getestet, aber es kommen lt. tcpdump und sip debug in der Tat keine SIP INFO Pakete hier an. Bei Bluesip dasselbe Drama (scheint früher mal funktioniert zu haben, wie hier zu lesen war). Fazit: Eine Voicebox, ein IVR oder ein Callthrough fallen damit derzeit über beide Anbieter aus.

    Ich habe an Sipgate mal eine entsprechenden Anfrage gerichtet, aber ich vermute, dass die Anwort wie früher schon lauten wird "dmtfmode=info", und in Wahrheit schicken sie gar keine Pakete.

    Daher die Frage: Welche Anbieter bieten sowohl eine Ortnetzrufnummer als auch ordentliche DTMF-Weiterleitung (und setzen keinen eigenen DSL-Vertrag voraus - 1&1 scheidet daher im Moment für mich aus)? Ob mit oder ohne Grundgebühr ist mir relativ gleich, denn alleine bei Callthrough ins Festnetz ist die Einsparung ganz ordentlich, sofern man einen Friend&Family-Tarif o.ä. nutzt.

    Merci! :)

    (Ich habe sogar schon mit dem Gedanken an eine FBF7050 gespielt, aber das technische Problem ist dasselbe.)
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    also mein Asterisk kommt sowohl bei Sipgate als auch bei bluesip einwandfrei mit DTMF zurecht. Allerdings arbeite ich mit dtmfmode=rfc2833

    Ich nutze das Ganze, um per Handy meine VM-Box auf dem * abzufragen, und das klappt vorzüglich.
     
  3. hmilz

    hmilz Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sipgate hat mir heute geantwortet:

    als DTMF wird definitiv SIP-INFO genutzt.

    Na OK. Nur kommt wie gesagt nix hier an. Ich habe das eine Weile hier verfolgt, und es scheint so 20/80 geht / geht nicht zu sein. Nur -- was unterscheidet die 20 von den 80 ???
    :wiejetzt:

    dus.net wäre eine Alternative, muss mir mal einen Account besorgen. Ich hatte einige Anbieter gefragt, und alle waren sie ca. 10 dB freundlicher als Sipgate.