.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

INet-Anrufe: Anrufer bekommt "Netz überlastet"

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Phantomas10, 24 Nov. 2008.

  1. Phantomas10

    Phantomas10 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute.

    Ich habe die FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI) mit der aktuellen Firmware-Version 29.04.59 upgedatet.

    Seit dem habe ich das Problem, dass die Internetnummern sehr oft nicht erreichbar sind, obwohl die Nummern (lt. Fritzbox) registriert sind.
    Es werden keine Fehlermeldungen in der FB protokolliert.

    Auch das Anrufen auf verschiedene Festnetznummern funktioniert oftmals erst nach mehreren Versuchen.
    Anrufe auf Mobilfunk wird über das Festnetz herausgewählt (Wahlregel).
    Das funktioniert auch korrekt.

    Kennt jemand das Problem - oder besser noch - eine Lösung für das Problem?

    Bis zum Zeitpunkt vor dem Upgrade auf die neue Firmware funktionierte alles einwandfrei.

    Es wurde nichts weiter verändert als die Firmware.

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß
    Phantomas

    P.S.: Die Box wurde auch schon durchgestartet.
     
  2. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Einstellungen sichern, Werksreset, Startcode eingeben, die übermittelten Rufnummern kontrollieren (nicht ändern), Telefone einrichten und testen.

    Falls es schlimmer wird als vorher, kannst Du ja die gesicherten Einstellungen wieder zurückspielen.

    Viel Erfolg.