.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[INFO] Konfiguration VPN Software Client hinter IX66 / IX67

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von der_Gersthofer, 6 Feb. 2006.

  1. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nachdem ich mit der Konfiguration so meine Schwirigkeit hatte (habe immer eine remote server IP angegeben): So wird das Ganze konfiguriert, um z.B. mit dem CISCO VPN client hinter dem IX66 / IX67 eine Verbindung zum VPN Server an der Uni oder der Firma herzustellen

    Und wenn man es im Firewallmodus "high" betreibt, dann müssen noch die relevanten Ports (hier UDP) geöffnet werden (Bild 2).
     

    Anhänge:

  2. Spazerz

    Spazerz Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    Ist es generell nötig unter VPN Passthrough die lokale IP anzugeben und z.b. IPSec?
    Ich habe das bei mir nicht gemacht und in der Firewall "LO" Stellung klappts auch mit dem VPN Checkpoint Client von zuhause aus ins Geschäft.
    :confused:
    Hatte zwar das Gefühl, dass es irgendwie langsamer ist. hmm...