.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Info LED PPTPD

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von psyke0502, 12 Jan. 2009.

  1. psyke0502

    psyke0502 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Feb. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    gibt es eine Möglichkeit die INFO LED blinken zulassen, wenn eine VPN Verbindung via PPTPD hergestellt wurde?

    Gibt es vielleicht ein Event dazu? Ich hab leider nichts gefunden.

    Was auch noch genial wäre, wenn man die Verbindungen in den Push Service mit integrieren könnte. Sprich welche IP wann eine Verbindung aufgebaut hat.

    Vielleicht hat ja einer eine Idee oder Ansätze...
     
  2. hawcline

    hawcline Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Stress pur
    Ort:
    Velbert (NRW)
    Hallo und Willkommen,

    Möglich wäre bestimmt alles, zur Zeit fehlt bei einigen die Zeit um div. Sachen umsetzen zu können.

    Es wäre auch nicht schlecht wenn Du beschreiben könntest, um welche Box es sich handelt ??

    Gruss
    Jörg
     
  3. psyke0502

    psyke0502 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Feb. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 psyke0502, 12 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 12 Jan. 2009
    Speedport 900

    Hi

    ich wusste das ich beim ersten Post etwas vergesse....

    Es geht hierbei um einen Speedport 900, der mit der AVM 67 und dem aktuellem TCOM Image gefrizt wurde.

    Des Weiteren wurde der Freetz MOD installiert zusammen mit PPTPD 1.3.4, WOL, AV Firewall.
     
  4. psyke0502

    psyke0502 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Feb. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    ich hab es geschafft!

    Auf der Box (mit Freetz Addon) im Verzeichnis /etc/ppp gibt es 2 Dateien namens

    - ip-up
    - ip-down

    In diesen Dateien kann man das Verhalten einstellen.

    Bsp: ip-down

    Code:
    #!/bin/sh
    if [ "$6" = "pptp" ];then
            echo "ip-down Client"
    else
            echo "ip-down Server"
    fi
    # meine Änderungen
    # überprüfen ob noch eine verbindung besteht
    
    if [ `route |grep -c ppp` -gt 0 ]
    then
            #echo 'Client(s) verbunden'       
            echo 7,3 >/var/led
    else
            #echo "Keine Clientverbindung"
            echo 7,1 >/var/led
    fi
    
    
    Die beiden Scripte hab ich dann nach /data kopiert (sind dann auch nach einem Reboot da)

    Des Weiteren hab ich die rc.custom von freetz angepasst.

    rc.custom

    Code:
    chmod 777 /data/ip-* (kann man auch weglassen)
    rm /etc/ppp/ip-up
    rm /etc/ppp/ip-down
    ln -s /data/ip-up /etc/ppp/ip-up
    ln -s /data/ip-down /etc/ppp/ip-down
    
    Damit werden die vorhanden Datei (die nach Reboot neu erstellt werden) gelöscht und durch Links ersetzt.

    So das wars schon.

    Vielleicht braucht das ja mal jemand.

    mfg Roberto