[Info] Moderator werden ist nicht schwer, Moderator sein dagegen sehr...

3

3949354

Guest
Hallo,
Im Kundenforum von 1&1 habe ich dieses gefunden:
Was sind die Hauptaufgaben eines Moderators?

Die Hauptaufgabe besteht darin, auf die Einhaltung der Regeln zu achten. Dabei ist es immer wichtig zu beachten, dass man als gutes Vorbild voran geht und stets die Interessen der Community wahrt. Muss man wirklich mal einen Beitrag löschen oder editieren, sollte man auf keinen Fall persönlichen Gefühlen den Vorrang geben. Sicherlich wird man nicht jedes Mitglied gleich gut leiden können, aber alles beruht auf Gegenseitigkeit. Jeder ist gleich zu behandeln. Wenn man sich daran hält, wird man mit den Mitgliedern auch weniger Probleme haben. Keiner fühlt sich benachteiligt und man vermeidet Streitigkeiten innerhalb des Moderatorenteams.

Nochmal in Kürze die wichtigsten Tätigkeiten:

* Thementitel anpassen. Dafür genügt es auch als Laie auf dem Gebiet in das Thema einen Blick zu werfen, um was es geht
* Spam entfernen (im Zweifel eine weitere Meinung einholen oder "Beitrag melden" Button drücken)
* Beiträge die nicht zum ursprünglichen Thema passen in ein eigenes Thema verschieben
* Einhaltung der Netiquette überwachen
* etc.


Erst danach kommt der Support für den User.

Gerade die Thementitel sind äußerst wichtig, da die Forensuche nur so gut sein kann, wie die Daten, mit denen sie arbeitet.

Daher sollte folgendes beachtet und korrigiert werden:

* unnötige Sonderzeichen wie ! oder ? entfernen
* "Hilfe" und ähnliche Begriffe entfernen. Jeder braucht Hilfe, sondern wäre er nicht hier
* korrekte Groß-Kleinschreibung denn das sieht einfach besser aus
* korrekte Rechtschreibung, den Thementitel mit Rechtschreibfehlern werden sicher nicht gefunden
* Thementitel passend zum Thema denn ein Titel wie "Fritzbox" oder "Problem" hat 0,00 Aussagekraft
* Abkürzungen in Thementitel aussschreiben
* etc.


Auch wenn Du auf freiwilliger Basis eine Moderatorentätigkeit übernimmst besteht Dein Job darin, regelmäßig am Community-Leben teil zu haben. Du bist teilweise dafür verantwortlich das Forum am Leben zu erhalten, indem Du Mitglieder zum posten animierst. Darüber hinaus ist es auch Deine Aufgabe Streitigkeiten zu schlichten und auf die Einhaltung der Richtlinien zu achten.

Welche Nachteile kann ein Moderatorenjob mit sich bringen?

Vielleicht waren sie sogar aufgrund Ihres Wissens oder Ihrer Art sehr beliebt unter den anderen.
Wird man plötzlich Moderator in diesem Forum, ist es in der Regel häufig so, dass man von den übrigen Mitgliedern auf einen anderen Level gestellt wird. Man ist eben keiner mehr von ihnen. Beliebtheit kann sehr schnell in Neid und Missgunst umschlagen. Damit sollte man rechnen und sich, wenn möglich, damit abfinden. Auch wenn man es nicht versteht.

Was sind die wichtigsten Regeln, die ein Moderator zu beachten hat?

* Man muss diplomatisch sein
* Man sollte ein Team-Spieler sein
* Man darf persönlichen Gefühlen keinen Vorrang geben
* Man sollte sich regelmässig, wenn es die Zeit erlaubt, am Forum beteiligen
* Man sollte mit Vorbildfunktion jedes Mitglied fair behandeln und seine "Machtfunktion" nicht ausspielen


Gerade wenn man neu im Team ist, sollte man sich nicht scheuen Fragen zu stellen. Wenn Dir etwas unklar ist, oder wenn Dich etwas besonders interessiert, kontaktiere andere Teammitglieder.


Ich hoffe ich konnte euch die Moderatorentätigkeit mal kurz umreißen und ihr versteht so grob die vorgehensweise.
Das man sich als User eventuell mal auf den Schlips getreten fühlt ist völlig normal, aber solche Dinge sollten dann nicht öffentlich ausgetragen werden, sondern per PN.

Ich stelle aber fest das es hier im Forum einige User gibt die so etwas gerne in der breiten Öffentlichkeit ausdiskutieren wollen.
So etwas ist kindisch und gehört sofort unterbunden.
Man will ja keinen Pranger ins Leben rufen!

Übrigens Moderator kommt aus dem lateinischen aber das könnt ihr hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Moderator
Ich finde den Text nicht schlecht :p
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ja ja als Hilfssheriff fängt man an.
 
3

3949354

Guest
:mrgreen: zu Hause bin ich nicht einmal "beginner" :lach:
 

VoIP-Skeptiker

Mitglied
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
445
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
Hat sich da etwa jemand unsere und die (teilweise ausgestorbenen und) früher allgemein üblichen Benimmregeln verinnerlicht?
In der heutigen Zeit der Modeerscheinung "Freizeit- und Hobby-Legastheniker" ist ein solcher Maßstab schon wirklich bewundernswert. Es zeigt aber, dass der hier gepflegte Umgang und die Forumsregeln doch nicht so weltfremd sind, wie von manchen Individuen vermutet...
:nemma:
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tjo, irgendeinen User gibt es immer, den man trifft, wenn man entsprechend seiner Rechte eingreift. ;)

Gruß
Sandra
 

csmulo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Feb 2010
Beiträge
1,098
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Boah ist der alt!
Aber danke das mein Text immer noch im Netz greifbar ist!
Habe den gerade gut gebrauchn können!
mfg
csmulo

PS: Komisch das an der Gültigkeit immer noch nichts zu rütteln ist!