[INFO] Update-Scanner für Windows XP: alle Updates installiert?

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Ähnliches Produkt wird doch auch von Microsoft angeboten, nennt sich MBSA. Prüft zusätzlich zu WIN XP auch noch die Office-Produkte, ob dort alle sicherheits-relevanten Updates installiert sind.(Outlook, Exel,Word,Power Point).

mfg Holger
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
M.W. scannt MBSA aber nur die sicherheitsrelevanten Updates - oder liege ich falsch?
Wenn ich das richtig gesehen habe, scannt der Update-Scanner aber nach sämtlichen verfügbaren (also auch optionale) Updates/Patches.
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@der_Gersthofer

Wenn ich das richtig gesehen habe, scannt der Update-Scanner aber nach sämtlichen verfügbaren (also auch optionale) Updates/Patches
Damit hast Du definitiv recht, nur was soll ich mit Patches anfangen, die mein XP unnötig aufblähen und träge machen( Messenger, Media Player usw). Für jemanden, der Wert auf jedes verfügbare Update legt, ist Dein genanntes Tool optimal.
Ich persöhnlich lege mehr Wert auf die Performance vom PC aber das in nun definitiv meine eigene Einstellung.

mfg Holger
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hallo Holger,
das Problem bei Mikisoft (bin selbst MCSE) ist, das die Updates oft in signifikanten Zusammenhängen programmiert werden, so dass es dir vielleicht oft nicht auffällt, das andere nachgeschoben werden (müssen).
Zur INFO: Achte mal im November auf folgendes: der IE7 wird als relevantes Update dargestellt!
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo doc456,

heißt das im Klartext, obwohl ich den IE-Browser garnicht benutze, jubelt Mikisoft mir das Update als Sicherheitsupdate für XP unter, sehe ich das so richtig.

mfg Holger
 

Ghostwalker

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
6,385
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Moin Holger,
das siehst Du nicht ganz richtig: Es soll vor dem "Pflicht"-Update ein Tool veröffentlicht werden, mit dem Du die IE7-Installation blockieren kannst.
 

lone star

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
4,134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Ghostwalker

Danke für die Aufklärung, dann war meine Arbeit ja doch nicht vergebens, mich von etlichen Komponenten( ZIP, Defrag, Hilfe, Messenger usw) zu trennen.

mfg Holger
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hi, Holger!
Ja, EDIT: das soll so sein. :mad: Das siehst du ganz Richtig!

@Ghostwalker
Yes, aber nur für Admins! Und der Wirbel wird noch größer, weil wir Sys-Admins bei MS interveniert haben!
 

JSchling

Gesperrt
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
1,543
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
ganz verkehrt ist es auch nicht den IE 7 als Update anzubieten. Selbst wer den IE nicht direkt nutzt, greift oft auf die Engine des IEs zurück, z.B. der Crazy-Browser macht das so (und bietet seit Jahren die Option Tab-Browsing) und eine Reihe anderer Programme auch, z.B. auch Norton Internet Security.
Das Tool für die Admins, um die Installation zu verbieten, ist eine Sache, ansonsten wird aber auch jeder User bei den Sicherheitsupdates gefragt werden, ob er den neuen IE haben will und da kann man akzeptieren, ganz deaktivieren, oder später wiede anzeigen auswählen.
Bei mir läuft der neue IE7 eigentlich ganz gut, aber nicht wirklich besser wie der 6er. Tab-Browsing ist halt nett, bietet der von mir eigentlich verwendete Firefox aber auch schon lange. Ansonsten ist das neue Design "gewöhnungsbedürftig":) ich finds nicht wirklich besser.
Ich hab mit den Update-Scanner mal angesehen und finde den ganz nett gemacht. Man sieht direkt welches Update fehlt und wofür diese gut sind - und da sind nicht nur performance verschlechternde, unnötige Mediaplayer-Updates dabei, die es nur optional und somit nicht mit dem MBSA gibt.
Da mir diese optionalen Updates aber nicht beim online Windows-Update-Scan angezeigt werden, lasse ich die 35 fehlenden Updates mal weiterhin fehlen, teilweise sind die auch schon recht alt.
Ich persönlich bevorzuge für die sicherheitsrelevanten Updates so bei Neuinstallationen das Winfuture Updatepack - http://winfuture.de/UpdatePack sind nur die Sicherheitsupdates drin, deutsch! Auch in englisch zu bekommen unter http://download.winboard.org/files.php?cat=65
 

Slimfastbaby

Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nettes Tool, zur Überprüfung optimal.
Habe selber 3 Updates nachinstalliert.
JSchling schrieb:
..Bei mir läuft der neue IE7 eigentlich ganz gut, aber nicht wirklich besser wie der 6er....
Sehe ich auch so.
Mit dem Firefox bin ich aber auch nicht wirklich zufrieden
und benutze nach wie vor den IE 6 mit dem Browseraufsatz "Avant" (für mich optimal).

Gruß Georg
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,866
Beiträge
2,027,512
Mitglieder
350,978
Neuestes Mitglied
thecopierguy