inhalt /etc/init.d/rc.net

heini66

Gesperrt
Mitglied seit
12 Mrz 2005
Beiträge
2,163
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
7170 labor 5389
/etc/init.d/rc.net

Code:
elif [ -f /proc/sys/urlader/environment ] ; then    
   URLADERENVFILE=/proc/sys/urlader/environment       
else                                                
   URLADERENVFILE=/proc/sys/dev/adam2/environment     
fi                                                    
                                                      
if [ "$CONFIG_WLAN" = y ] ; then                    
   if [ -z "$DISABLE_WLAN" ] ; then DISABLE_WLAN=0 ; fi
   if [ -z "$WLAN_TEST" ] ; then WLAN_TEST=0 ; fi   
   wlan_env=`cat $URLADERENVFILE | grep macwlan`       
   mac_wlan=${wlan_env##macwlan}                    
   wlan_env=`cat $URLADERENVFILE | grep wlan_key`      
   wepkey=${wlan_env##wlan_key}                        
   wlan_env=`cat $URLADERENVFILE | grep maca`          
   maca=${wlan_env##maca}                           
else                                                   
   DISABLE_WLAN=0                                   
   WLAN_TEST=0

wie bekomm ich wlan auf disable und test auf 1 ?
was verbirgt sich hinter diesem test-mode? damit mein ad-hoc hinzubekommen?
 

shadow000

Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
653
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
if [ "$CONFIG_WLAN" = y ] ; then //ist im env
if [ -z "$DISABLE_WLAN" ] ; then DISABLE_WLAN=0 ; fi //das nicht - eintragen?

am einfachsten wäre es doch, das image zu patchen und zu sehen ob was passiert, oder?
ergebnisse dann bitte hier posten ;-)
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,223
Beiträge
2,124,009
Mitglieder
362,421
Neuestes Mitglied
tolteke

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via