.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Installation von Nagios

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von cybertron, 12 Feb. 2009.

  1. cybertron

    cybertron Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich Teile meines Images erfolgreich in das external ausgelagert habe, hab ich aus reiner Neugier Nagios mal mit ins Image eingebunden.
    Gibt es denn jemanden, der damit schon Erfahrung gemacht hat?

    Greez
    Cyby
     
  2. tlorenz

    tlorenz Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bisher nur diese:
    Code:
    /var/mod/root # nagios
    nagios: can't load library 'libltdl.so.3'
    
    Habe mich dann noch nicht weiter drum gekümmert...
     
  3. cybertron

    cybertron Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also mich würde das Thema auch brennend interessieren.

    was mir auf den ersten Blick aufgefallen ist...
    die nagios.cfg ist noch in keiner Weise auf das freetz abgestimmt.
    Die Pfade verweisen alle auf nicht existente Verzeichnisse.

    Da ich im Freetz nicht ganz so firm bin, hab ich allerdings so meine Probleme, das entsprechend anzupassen.

    Greez Cyby
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Wir compilen mit "--sysconfdir="/mod/etc/nagios"". Von daher gehe ich davon aus, dass nagios dort sucht. Kopier doch einfach mal in einer Shell die Dateien aus /etc/default.nagios nach /mod/etc/nagios und änder die Pfade entsprechend ab.

    MfG Oliver
     
  5. cybertron

    cybertron Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nach dem umkopieren der Dateien und der Pfadanpassung verlief die Prüfung mit

    Code:
    nagios -v /var/mod/etc/nagios/nagios.cfg
    erfolgreich.
    Das ganze lies sich dann auch mit

    Code:
    nagios -d /var/mod/etc/nagios/nagios.cfg
    starten.

    Im nagioslog, welches ich mir auf die usb-hdd gelegt hatte, war aber dann ersichtlich, dass zwar der Prozess als solches lief, Nagios aber wegen der fehlenden eigenen Scripte eigentlich nur als Prozess ohne sinn lief.

    Code:
    [1242195322] Warning: Attempting to execute the command "/usr/lib/check_ping -H
    127.0.0.1 -w 3000.0,80% -c 5000.0,100% -p 1" resulted in a return code of 127.
    Make sure the script or binary you are trying to execute actually exists...     
    Ich hab dann ein wenig bei Nagios selber gestöbert, was mich aber irgendwie dahin brachte, dass man ja nun erstmal alle Plugins und das Webif noch händisch installieren müsste.

    Nach dem Restart meiner FBF war natürlich wieder alles weg...
    Gäbe es denn eine Möglichkeit, Nagios so einzubinden, dass es permanent im Freetz mitläuft und man das Webif über einen eigenen Port nutzen könnte?


    greez Cyby
     
  6. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Nagios ist "binary only" bisher. Will heissen, wir haben da noch nichts drumherum gestrickt, was das alles einstellbar per Freetz-Webinterface macht.

    Dein Freund um nagios zu starten allerdings ist die debug.cfg oder die rc.custom. Beide werden beim Systemstart ausgeführt. Dahinein kannst du deine Kommandos packen, speichern und nach einem Neustart wird das ausgeführt.
     
  7. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ansonsten wäre mini_fo ein Stichwort :) Einstellungen und Änderungen überleben dann auch einen Reboot...