.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

intern TK-Anlage anrufen/vermitteln

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von rene_in_le, 25 Jan. 2009.

  1. rene_in_le

    rene_in_le Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo!

    Ich werde nicht so recht schlau, wie ich meiner FB beibringen kann bestimmte Telefone der TK-Anlage zu erreichen.

    In der Hicom kann ich Durchwahlnummern festlegen (ich las hier das dies dann die Nummer sei, welche ich über die FB ansprechen kann).

    Nun stehen aber in der FB (bei ISDN-Anlage) alle eingerichteten VOIP-Rufnummern als verfügbare MSNs.
    Müsste ich nun die komplette MSN als Durchwahlnummer eines Telefones eingeben? Allerdings möchte ich dennoch, dass alle Telefone klingeln, wenn jemand von extern anruft. --> Das klappt nur, wenn ich die MSN nicht vergebe.

    Kann ich nun, um ein Systemtelefon intern direkt anzusprechen auch eine selbstgewählte Nummern (z.B. 11) als Durchwahl eingeben, um diese dann von einem analogen Telefon der FB anzurufen?


    Ein Anwendungsbeispiel meiner Frage:

    Ein Anruf von außen ruft auf allen Telefonen (analog an FB ; ISDN-Anlage).
    Ich nehme diesen am analogen Telefon an und möchte dieses Gespräch nun an ein bestimmtes Telefon an der ISDN-Anlage weitergeben.
    (auch wenn es vorher dort schon geklingelt hat, ich aber schneller war)
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    auf dem internen FON-S0 von der FritzBox kannst Du als interne MSNs 51-58 verwenden.

    Demnach müsstest Du in der TK-Anlage die Nummern 51-58 als MSNs eintragen und dann den Teilnehmern zuordnen.

    Genau dieses machst Du dann per R**5x

    mfg Holger
     
  3. rene_in_le

    rene_in_le Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Das heißt die 8 MSNs werden default für die TK-Anlage "reserviert"?

    Ich las woanders, dass ein zweites ISDN-Gerät dann schon die "52" hätte und dann wäre ja nur die 51 für die komplette Anlage übrig. :confused:
    Und jemand anders hat sogar statt der ISDN-Anlage alle ISDN-Telefone einzeln eingerichtet und denen MSNs zugewiesen. :?
     
  4. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Nicht ganz

    die Rufnummern 51-58 werden von der FritzBox auf den internen FON-S0 Bus geschickt.(andere Rufnummern, wie z.B. 11,12 usw kennt die Box am internen S0 nicht)

    Es geht auch ohne TK-Anlage, mit nur ISDN-Telefonen.

    Bei mir sind so 3 ISDN-Telefone direkt an der 1.FBF angeschlossen.

    mfg Holger
     

    Anhänge: