.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Internet-Telefonie

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von AlfaSpider, 24 Dez. 2006.

  1. AlfaSpider

    AlfaSpider Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Internet-Telefonie
    Um es vorwegzunehmen: bin ein absoluter Laie mit folgender Konfiguration:
    Fritzbox 7050 mit ISDN-Anschluss, dazu ein T-Sinus 62S und ein zweites T-Sinus 62S (Basisstation und 2. Mobilteil).
    Insgesamt habe ich also zwei Basistationen und 3 Mobilteile und einen ISDN-Anschluss mit 3MSNs.

    Jetzt das Problem:
    Ich wohne in einem Haus mit drei Stockwerken. In jedem Stockwerk befindet sich eine Telefonbuchse. Im obersten Stockwerk ist meine 7050 an einer TAE angeschlossen (hier befindet sich also auch die T-Net-Box und der Splitter), in den beiden anderen Stockwerken kann ich ISDN-Telefone über entsprechende Buchsen anschliessen.
    Ich möchte mit allen drei Mobilteilen Internet-Telefonie praktizieren (jeweils über eine eigene MSN). In meiner Voip-Ignoranz hätte ich folgenden (mit Sicherheit völlig uneleganten) Ansatz:
    Eine Basistation an die 7050 direkt über den ISDN-Ausgang anschliessen. Die drei Mobilteile an diese Basistation anmelden. Geht das? Wie weise ich dann die Internettelefonnumern zu? (alle drei MSNs sind entsprechend registriert).
    Oder gibt es eine elegantere Lösung? Danke für Eure Infos. Grüsse AlfaSpider
     
  2. bin-wech

    bin-wech Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2006
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Das sollte so gehen.

    Sind die MSN als Voipnummern irgendwo zu Voip angemeldet??

    Basis an S0 der FBF > Mobilteile an die Basis anmelden > den Mobilteilen die entsprechenden Sende/Empfangs-MNS in der Basis zuweisen.

    Interessant wäre noch, welchen Anbieter du für Voip nutzt.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wie sollen denn die Nummern auf die 3 Etagen verteilt werden?
    Reicht da nicht je eine analoge Leitung (FON-Port)?

    Bedenke, dass am S0 max. 2 gleichzeitige Gespräche möglich sind.
    Möglicherweise steht da mal eine Etage ohne freien B-Kanal da!?
     
  4. AlfaSpider

    AlfaSpider Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gespräche nach Außen funktionieren...

    Besten Dank für Eure Antworten. Habe nun alles so eingerichtet wie ich es beschrieben habe. Abgehende Gespräche funktionieren entsprechend. Eingehende aber nicht (Teilneher ist nicht erreichbar...). Woran liegt es? Danke für Tips. Grüsse und frohe Weihnachten.
     
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    An einem Fehler ?!

    Dann sind die MSNs irgendwie nicht richtig eingestellt. Die MSNs müßen in Firtz!Box und ISDN-Telefon alle ohne Vorwahl rein. Und jede MSN muss mindestens einem Gerät zugewiesen sein.