.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Internet-Verbindungsprobleme über Fritzbox 7170

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von MrSpock, 18 Dez. 2006.

  1. MrSpock

    MrSpock Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe hier massive Problem mit der Internet-Verbindung über WLAN (oder auch LAN) und der Fritzbox 7170, welche mich schier zur Verzweifelung bringen. Seit über drei Wochen suche ich nach dem Fehler, ohne auch nur die geringsten Fortschritte zu machen. Fehler an der Fritzbox könnte man ausschliessen, da ich von 1&1 eine zweite Box zugeschickt bekommen habe, die Probleme aber auch damit nicht gelöst werden konnten. Gestern nun habe ich Windows XP und alle notwendigen Treiber und Programme völlig neu installiert, aber auch das brachte überhaupt keinen Erfolg!

    Die Probleme sehen wie folgt aus:

    Wenn ich mich im Internet bewege (Browser, Email-Programm etc.) hält die Verbindung im Schnitt nur wenige Minuten, manchmal allerdings auch ein bis zwei Stunden oder gerade mal 30 Sekunden. Dann plötzlich reisst die (W)LAN-Verbindung ab und nichts passiert mehr. Emails werden nicht vollständig abgeholt, Seiten nicht weiter geladen (Firefox: Die Verbindung zum Server wurde zurückgesetzt, während die Seite geladen wurde.) oder Downloads bleiben stehen - ihr versteht schon. Ich muss dann die (W)LAN-Verbindung trennen und anschließend wieder verbinden oder die Netwerkverbindung reparieren, erst dann geht es wieder. Nicht davon betroffen ist die Verbindung zur Fritzbox, da komme ich jederzeit auf die Benutzeroberfläche, lediglich die Internet-Verbindung reisst ab. Fehlermeldungen über das Ereignismenü der Fritzbox gibt es im Zusammenhang mit diesem Problem nicht! Die DSL-Verbindung bleibt während der ganzen Zeit bestehen, läuft auch bis zur angegebenen Zwangstrennung ohne Fehler durch. Telefonieren über VoIP macht überhaupt keine Probleme, da habe ich schon stundenlang telefoniert.

    WAS KANN DAS NUR SEIN?

    Ich bin völlig ratlos und weiss nicht mehr, wo ich noch suchen soll, zumal ich mir von der kompletten Neuinstallation eigentlich eine endgültige Beseitigung des Problems versprochen hatte! So wie es jetzt läuft, ist es völlig unbrauchbar, das wird wohl jeder nachvollziehen können. 1&1 kann mir nicht mehr weiterhelfen, da es (angeblich) nicht am DSL-Anschluss liegt! Und nach dem Austausch der Fitzbox muss man eigentlich auch hier ein Hardware-Problem ausschließen!

    Schließe ich ersatzweise ein Teledat-Modem über LAN an, läuft die Internet-Verbindung ohne Probleme. Nicht ein einziger Abbruch während der dreitägigen Testphase! Noch ein Indiz dafür, dass es sich wohl um ein Netzwerk-Verbindungsproblem handeln muss, denn das Teledat ist ja kein Router!

    ODER SEHE ICH INZWISCHEN DEN WALD VOR LAUTER BÄUMEN NICHT MEHR?

    Wer kann mir helfen? Bin inzwischen für jeden Tipp dankbar!

    Meine relevante Hardware:
    Mainboard Asrock 939Dual-SATA2
    Fritzbox 7170
    Fritz!Wlan USB Stick
     
  2. Bussol

    Bussol Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    du hast wahrscheinlich die 16MBit zur Verfügung !?
    AVM soll einige Probleme mit dem Sync bei dieser Geschwindigkeit haben.
    Hast du auf der Box die aktuellste Firmware drauf ?
    An den Treibern auf deinem lokalen Rechner liegt es nicht, da die Kommunikation zwischen Client und Router über das TCP/IP-Protokoll geht und darauf hat die Software von AVM keinen Einfluß. Ich verzichte gänzlich auf die Installation von solcher Software, da sie in der Regel nur den Rechner zumüllt und nicht gerade zuträglich für die Performance ist. Alle relevanten Punkte vom Router erreichst du über den Browser. Soll es etwas "tiefer" in die Box gehen, dann halt per Telnet.

    Gruß Oliver
     
  3. MrSpock

    MrSpock Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Rrrrrrrrrrrrichtig!
    Ja, erst vorgestern neu eingespielt: Version 29.04.25
    Welche Software meinst Du? Ich habe hier lediglich die AVM FRITZ!WLAN-Soft installiert. Wie baust Du denn die Verbindung zur Box auf? Über das Microsoft WLAN?
    Abgesehen davon habe ich die Probleme ja nicht nur über WLAN, sondern auch über LAN!
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    meines Erachtens kommen drei Ursache in Frage:
    1. Die Internetverbndung. Aber ohne Reboot der Box, ohne Meldungen im Ereignis-Log und bei funktionierendem VoIP ist das sehr unwahrscheinlich. Damit sind auch 1&1 und der DSL Anschluss aus dem Rennen.
    2. Die Verbindung zwischen Box und PC. Aber du sagst ja, dass du immer noch auf die Weboberfläche der Box kommst. Damit ist das auch unwahrscheinlich.
    3. Der PC. Sehr wahrscheinlich. Da du durch reparieren der Verbindung bzw. Neu-Verbindung von WLAN das Problem lösen kannst, wobei die Verbindung zur Box aber erhalten blieb, hört es sich für mich so an, als ob die DNS Server oder das Default Gateway durcheinander geraten. Du hast bei der Neu-Installation wahrscheinlich direkt einen ganzen Haufen Software wieder installiert, richtig? Wahrscheinlich auch solche Sachen wie Virenscanner und Firewalls? Die sind erste Kandidaten in solchen Situationen. Aber auch Hardware-Treiber kommen in Frage, oder Zusatzsoftware wie VPN Clients oder gar P2P Clients (die sind ganz übel).

    Was du machen kannst? Für Diagonse Zwecke solltest du auf jeden Fall das Ereignis-Log der Box im Auge behalten. Dazu solltest du überprüfen, ob die Verbindung zur Box wirklich noch reibungslos geht, wenn die Internetverbindung weg ist. Und dann solltest du die Diagnose-Kommandos
    Code:
    ipconfig /all
    route print
    nslookup www.ebay.de
    arp -a
    netstat -na
    tracert 193.99.144.85
    
    mehrfach ausführen, und zwar wenn alles in Ordnung ist, wenn es nicht mehr funktioniert und 10 Minuten später. Den Output kannst du hier posten, wenn du ihn nicht selbst analysieren kannst.

    Viele Grüße

    Frank