.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Internet via Kabel in Deutschland kein Thema

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 7 Sep. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Internet via Kabel in Deutschland kein Thema
    Experten sehen keinen erhöhten Druck für DSL-Anbieter

    München (pte, 7. September 2004 10:50) - Internet via Kabel hat trotz der ehrgeizigen Ausbaupläne von Kabel Deutschland (KDG) keine Chance gegen DSL-Anschlüsse. Davon gehen zumindest Experten und DSL-Anbieter aus, berichtet die Financial Times Deutschland (FTD) heute, Dienstag. KDG will in den kommenden zehn Jahren über 900 Mio. Euro in den Ausbau der deutschen Kabelnetze investieren und bis Ende 2007 rund 13,5 Mio. Haushalte internetfähig machen. So hofft KDG die Zustimmung des Bundeskartellamtes für die Übernahme der drei regionalen Netzbetreiber ish, iesy und Kabel Baden-Würtemberg (vgl. pte http://www.pressetext.at/pte.mc?pte=040901040 ) zu erhalten. Experten meinen jedoch, diese Investitionen kommen zu spät und seien nicht hoch genug, um den Wettbewerb auf absehbare Zeit zu beeinflussen.

    "Die Zeit bis zum Massenmarkteintritt von KDG ist so lang, dass der Großteil des Breitbandmarkts in Deutschland dann bereits mit DSL versorgt sein wird", sagte der Internetanalyst Kai Kaufmann der FTD. Bisher spielt Kabel am Markt für Highspeed-Internet in Deutschland kaum eine Rolle. Von den rund drei Mio. Haushalten, die über internetfähiges Kabel verfügen, surfen laut FTD nur 35.000 via Kabel im Web. Im Gegensatz dazu boomt der Markt für DSL-Anschlüsse: Monatlich werden mehr als 110.000 neue Highspeed-Anschlüsse verkauft, die meisten vom Marktführer T-Online. Der ist daher ebenso wenig von den Plänen der KDG beeindruckt wie der zweitgrößte Anbieter von DSL-Anschlüssen, United Internet. (Ende)

    Quelle: pressetext.deutschland

    Gepostet von: Christoph
     
  2. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, dann bin ich wohl einer der 35.000. Aber ich bin sehr zufrieden mit dem Internet über KDG. Ich habe seit April keine Störungen bemerkt, keine 24h Zwangstrennung, VoIP geht auch und alles für unter 20 ¤ im Monat und komplett ohne Telekomanschluss.
    Vielleicht sollten die zunächst mal überlegen, dort auszubauen, wo DSL nicht verfügbar ist (z.B. wegen Glasfaserkabel). Aber auch in den anderen Gebieten kann ich mir durchaus vorstellen, dass Leute von DSL zum Kabel wechseln, wenn Stabilität und Preis stimmen.
     
  3. schakal2k

    schakal2k Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das halte ich für eine Sehr gute Idee.

    Ich ziehe in ein paar Monaten um und da das Haus auf einem etwas ländlicheren Grundstück steht ist da, wenn überhaupt DSL 1000 verfügbar.
    Und auch dass könnte ein Problem werden.

    Eigentlich wollte ich zwar lieber weiter per Sat TV empfangen, aber wenn die ne Vernünftige Internetanbindung haben, kann mans ja auch parallel laufen lassen...
     
  4. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @ Malte

    reichst du denn mit 1,5 GB pro Monat aus?
    für 29,98 ¤ bekommst du 6 GB
     
  5. schakal2k

    schakal2k Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Haben die keine Flat?
     
  6. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    flat gibts für 39 ¤, brauch ich aber nicht - 6 GB sind vollkommen ausreichend
     
  7. schakal2k

    schakal2k Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und was haben die für Übertragungsgeschwindigkeiten?

    (Die Seite ist zur Zeit scheinbar nciht erreichbar...)
     
  8. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    schau dir den Kink in meiner Signatur an - klick einfach auf KabelDeutschland
     
  9. schakal2k

    schakal2k Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Japp, genau der Link funzt nicht...

    Haben die nich was schnelleres als 1000/128?
     
  10. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
  11. schakal2k

    schakal2k Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1. Der Links Funktioniert (leider, siehe 2.)

    2. Na Toll, ist natürlich nicht bei mimr verfügbar... :x

    Ich glaube, ich sollte nach Hamburg ziehen :roll:
     
  12. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich komme mit 1,5 GB dicke aus, hab' bisher noch nie mehr als ein GB gehabt. Bin aber auch den ganzen Tag an der Uni online :)

    Und ab 39,- ¤ gibt's 'ne Flatrate, aber ohne zusätzliche Grundgebühr für DSL - nur Kabelfernsehen muss man schon noch dabei haben.
     
  13. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich bin ja bekanntlich bei BlueCable...wenn diese mehr monatliches Freivolumen gewaehren wuerden (hab nur 5GB im Preis von 27,80 monatlich enthalten) wuerde ich glatt dort bleiben.
    So bleibt mir leider nur der Wechsel zu einem DSL-Anbieter.
     
  14. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Stimmt - Wir haben zu Dritt 8 GB und brauchen oft nur 5 GB auf - reicht also dicke wenn man nicht der Top Sauger ist.
     
  15. Kermit

    Kermit Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Berufskraftfahrer für Porsche AG
    Kann mal einer von Euch verraten, wie man das bei Sipgate mit den Onlinestatus in der Signatue macht ? ;-)
     
  16. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Du kannst mal im Forum nach SipStat suchen oder

    diesen Beitrag besuchen :wink:
     
  17. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kermit, such mal nach SipStat im Sipgate-Bereich des Forums!

    edit: Mist, hab' die zweite Seite nicht gesehen - aber doppelt gemoppelt hält beser.
     
  18. Kermit

    Kermit Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Berufskraftfahrer für Porsche AG
    Danke Jungs.... mal sehen, wie ich das hier ins forum einbinden kann (Signatur)
     
  19. parlazzo

    parlazzo Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo..
    Ich ziehe jetzt um und glücklicherweise wird meine Wohnung von kabel-bw versorgt. TV-Kabelgebühren sind in der Miete drin, sodass noch 39¤ Flat mit 1024/256 dazukommen. Keine Zwangstrennung, keine Grundgebühr (wie bei TDSL) und meinen router mit sipgate knall ich auch noch dran. Ich hatte in letzter Zeit Verdruß mit 1&1 wegen Providerwechsel hin und her (über 8Wochen hickhack) und bin deshalb nicht traurig über die neue Anbindung.

    tschuess parlazzo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.