.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Internetrufnummer nur wie folgt erreichbar

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Lauwegerm, 4 Nov. 2006.

  1. Lauwegerm

    Lauwegerm Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ich habe eine eine FB 7050 als Master und eine FB 7170 als Slave (WDS).
    An der Slave ein Analogtelefon an FON 1, Internetnummer ist in der Slave eingetragen und wird auch als regisriert angezeigt. Wenn ich nun diese Nummer anrufe nimmt die Slave nicht ab, die Leitung ist sozusagen tot, wähle ich nun
    mit dem an der Slave angeschlossenen Telefon z.B. mein Handy an, klingelt
    mein Handy und das soll ja auch so sein und anschließend wieder die Slave dann
    klingelt auch das an der Slave angeschlossene Telefon, irgenwie habe ich das
    Gefühl, daß die Slave erst mal "aufgeweckt" werden will und dann ankommende
    Gespräche erst möglich macht.

    Danke !
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Unter Internettelefonie -> erweiterte Einstellungen gibt es eine Einstellung
    "Portweiterleitung des Internet-Routers für Internettelefonie aktiv halten".

    Hast du die an deiner 7170 aktiviert?
     
  3. Lauwegerm

    Lauwegerm Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    VOLLTREFFER jetzt geht`s Danke RUDANET !!!!!!!!!!!!

    eventuell kannst Du mir nochmals helfen, an der 7050 hängt ein Isdn-Tel. dran,
    kann ich die Boxen so konfigurieren, daß bei eingehenden Festnetzanrufen auch das Tel. an der 7170 klingelt, ergo also beide Telefone gleichzeitig klingeln ?

    Danke !
     
  4. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Entweder ein Telefonkabel zum Repeater legen oder den Anruf per Weiterleitung auf einen im Repeater registrierten VoIP-Account schicken. Bei letzterem geht allerdings die Rufnummer des Anrufenden verloren. Anders geht es nicht.
     
  5. Lauwegerm

    Lauwegerm Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort, werde ich dann ausprobieren
     
  6. Lauwegerm

    Lauwegerm Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 Lauwegerm, 17 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18 Nov. 2006
    Hallo Marsupilami,
    habe das jetzt mal so eingerichtet und siehe da es geht bzw. es klingelt !
    Aber, habe ja die Tel-Flatrate von 1&1 und leite die Anrufe jetzt über Festnetz
    um und da glaube ich enstehen mir Kosten an die t-com oder ? Habe die ISDN Hauptrufnummer sowohl als Festnetz und Internetrufnummer registriert !

    Danke und Gruss
     
  7. Lauwegerm

    Lauwegerm Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat eventuell jemand eine Antwort, ist mir dringend

    Danke !
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja na klar entstehen da Kosten!

    Warum leitest du denn nicht über Internet um?
    Das ist kostenlos!
     
  9. Lauwegerm

    Lauwegerm Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, weil dann das Telefon nicht mehr klingelt, wenn ich über Festnetz umleite
    klingeln sozusagen alle Telefone und das möchte ich so haben.

    Gruss uwe
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das solltest du mal genauer erläutern!

    Für das Klingeln macht es keinen Unterschied,
    ob ich über Festnetz oder Internet umleite. Das hat sicher andere Gründe.
     
  11. Lauwegerm

    Lauwegerm Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo RudatNet

    Hallo ich habe eine eine FB 7050 als Master und eine FB 7170 als Slave (WDS).
    An der Slave ein Analogtelefon an FON 1 und an der Master ein ISDN-Telefon angeschlossen, ich möchte dass alle Telefone bei Anruf klingeln ! In der Master
    habe ich nun gem. dem Tipp von Marslupulami alle Anrufe an Festnetz meine Festnetznummer gewählt und dann umleiten über Internet die Nummer die in der Slave eingeben ist gewählt und diese dann auch noch als Zielrufnummer !
    Dann klingelt aber nur das Analogtelefon an der Slave, gebe ich die Festnetznummer (umleiten über) ein dann klingeln beide Telefone, was ich ja möchte, aber da entstehen ja dann Kosten.

    gruss uwe