Internettelefonie mit 7050 an 7270

Maggel83

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab über die Suche nix gefunden oder falsch gesucht, deswegen hier mein Problem!

Ich habe bei einem bekannten die FB 7270 eingerichtet, funktioniert einwandfrei! Seine alte FB die 7050 kam ins OG für den Sohn!
Sie ist dort per LAN-Kabel angeschlossen und hat die Einstellungen

Internetzugang über LAN A
Wählen Sie diesen Zugang, wenn Sie FRITZ!Box an ein bereits vorhandenes Netzwerk (LAN) oder einen DSL-Router anschließen möchten.

Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen (IP-Client)
Das Internet funktioniert ohne Probleme!
Dann hab ich eine Internettelefonnummer von 1&1 eingerichtet, es ging am Anfang auch, nur wenn man 1-2 mal Telefoniert hat
oder 1-2 mal angerufen wurde ging es nicht mehr!
Man nicht mehr Telefonieren oder wenn man versucht unter der Nummer anzurufen kommt immer ein besetzt zeichen!
Die Internetverbindung besteht, es "hängt" sich nur das Telefon auf.
Nach einem Neustart der FB 7050 geht das Telefon für 1-2 mal wieder!

Weiß jemand an was das liegen kann?

Auf der FB 7270 ist die FW 54.04.63-12461
und auf der FB 7050 FW: 14.04.33
 

Maggel83

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich hier im falschen Forum gelandet bin, dann bitte ich einen Mod es nach Hardware zu verschieben!
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Hat die 7050 eine fixe IP, hast du an der 7270 die Internettelefonie ins Netzwerk weitergeleitet?
 

ichego1

Mitglied
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
707
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

unter Internettelefonie bei der 7050
Erweiterte Einstellungen


Porttweiterleitung des Internet-Routers für Internettelefonie aktiv halten

Diese Option kann dann erforderlich werden, wenn der Internet-Router ankommende Internettelefonate nicht mehr an FRITZ!Box weiterleitet. FRITZ!Box hält die Portweiterleitungen des Internet-Routers für Internettelefonie aktiv.

Portweiterleitung aktiv halten alle 30 sekunden aktiv halten

dann sollte es gehen

gruss

ichego1
 

Maggel83

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja Expertenansicht ist an:cool:
Die Einstellung hab ich wohl übersehen, hab es mal aktiviert, in der Hoffnung das der Fehler behoben ist!

Ich sag mal vielen Dank euch beiden:bier::bier:
 

ichego1

Mitglied
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
707
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bei der 7270 sollte das noch an sein

1. Statusinformationen über UPnP übertragen (empfohlen)

Über Universal Plug & Play (UPnP) werden für angeschlossene Computer Statusinformationen der FRITZ!Box bereitgestellt. Wenn FRITZ!DSL Statusinformationen anzeigen soll, muss diese Funktion aktiviert sein. Die Funktion hat keinen Einfluss auf Sicherheitseinstellungen der FRITZ!Box.

2 .Änderungen der Sicherheitseinstellungen über UPnP gestatten

Programme mit UPnP-Unterstützung können Sicherheitseinstellungen wie die Portfreigaberegeln der FRITZ!Box automatisch verändern. Aktivieren Sie diese Option aus Sicherheitsgründen nur, wenn Sie tatsächlich eingehende Verbindungen aus dem Internet gestatten möchten.
 
F

Feuer-Fritz

Guest
vielen Dank hört sich nach "Es geht jetzt" an, richtig....
 

Maggel83

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei meinem bekannten ist keiner zuhause, können es jetzt also nicht testen!

Ich hab jetzt nur über LogMeIn zugriff auf die FB´s und PC´s!

Werde mich heut abend melden ob es jetzt geht!
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Das freut mich zu hören, viel Spass weiterhin damit ;-)
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
verschoben nach Fritz->ATA
 

Maggel83

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider zu früh gefreut, das selbe Problem tritt wieder auf!:confused::(
 

ichego1

Mitglied
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
707
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
versuche noch ein paar ports frei zu machen

HTTP-Server UDP 5070-5060 192.168.178.5 5070-5060
HTTP-Server UDP 7077-7110 192.168.178.5 7077-7110
HTTP-Server UDP 30000-30020 192.168.178.5 30000-30020
HTTP-Server UDP 8089 192.168.178.5 8089
HTTP-Server TCP 7077 192.168.178.5 7077

wobei

192.168.178.5 das ata 7050 ist
 

Maggel83

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit frank_m24: Sinnfreies Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht. Lies noch mal die Forumregeln.]



für was sollen die ganzen ports sein?
 

ichego1

Mitglied
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
707
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das sind die ports für die telefonie einfach voip ports

gesprächsaufbau
etc
vermittlung
usw
 

Maggel83

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es lassen sich nicht alle Ports einrichten:confused:

bei diesem kommt
HTTP-Server UDP 7077-7110 192.xxx.xxx.xxx 7077-7110 FEHLER: Eintrag kollidiert mit interner Regel!

und bei

HTTP-Server TCP 7077 192.xxx.xxx.xxx 7077 FEHLER: Eintrag kollidiert mit interner Regel!
 

ichego1

Mitglied
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
707
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dann mach es so

6077-6110 an 7077-7110

gruss
 

Maggel83

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2008
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also nur einen? und was ist mit udp und tcp?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,328
Beiträge
2,021,215
Mitglieder
349,871
Neuestes Mitglied
ippf2