.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Internetzugang nach Virensäuberung nur bei ständigen Neuinstallationen der Programme

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von RolandG, 19 März 2009.

  1. RolandG

    RolandG Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    vielleicht kann mich jemand von Euch bei folgendem Problem in die richtige Richtung schubsen:

    Nachdem mein Rechner vom Virus Virus.Win32.Virut.ce befallen wurde, musste ich Windows XP SP2 neu installieren. Kaspersky Anti-Virus 2009 hat alle befallenen Dateien (auch auf anderen Festplatten) desinfiziert, so dass ich mein System wieder als sauber betrachten kann.

    Allerdings habe ich seitdem Probleme mit dem DSL-Internetzugang mit der Fritz-Box 7170. Der Zugang ist zwar da (Fritz-Diagnose und -Webtest positiv, Kasperskyupdate klappt jeden Tag), aber Programme, die auf das Internet zugreifen (z.B. Firefox, Thunderbird, Surfmusic und Sportstracks) funktionieren nur, wenn sie frisch installiert sind. Wird das jeweilige Programm beendet und neu gestartet, geht nichts mehr. Wird das Programm noch einmal installiert, funktioniert es wieder bis zur nächsten Beendigung.

    Windows-Firewall ist testweise deaktivert, in Fritz-Protect sind die Programme freigegeben. Hilft auch nichts.

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    entschuldige, aber jetzt übertreibst du ein wenig, 3 Firewalls!? :rolleyes:

    Kaspersky
    Win-eigene
    FritzProtect

    Hast du auch noch 3 Antivirenprogs und Ad-Aware's/Spybot S&D laufen? :cool:

    Kein Wunder, wenn da was nicht funktioniert und wo bitte sollen wir jetzt den Fehler zuerst Suchen?
     
  3. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    #3 effmue, 19 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19 März 2009
    Guude, nach Frankfurt..und ein herzliches willkommen im Forum, Nachbar...
    Dein Problem kann eigentlich nicht am DSL oder einem Router liegen.
    Als ersten Ansatz:
    -deaktiviere mal alle Firewalls, oder erstelle entsprechende Zugriffsregeln deiner Programme darin.
    -XP3 und alle Windows Fixe nachinstallieren. Am schnellsten geht das über eine per ctupdate erstellte CD, oder alternativ über die Update Seite bei Microsoft.

    greets effmue
     
  4. RolandG

    RolandG Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    entschuldige ebenfalls, aber geht das auch etwas freundlicher? :confused:

    Kaspersky Anti-Virus hat keine Firewall, sondern ist ein Virenscanner. Windows Firewall ist deaktiviert. Bleibt also nur FritzProtect. Wer Lesen kann, usw. usw.

    Zudem habe ich niemanden darum gebeten, den Fehler zu suchen. Ich wäre schon dankbar, wenn jemand eine Indikation geben könnte, wo ich den Fehler ungefähr suchen sollte.


    Hallo und vielen Dank.

    Ich hab's auch schon ohne jede Firewall versucht - gleiches Ergebnis. SP3 musste ich wieder deinstallieren, weil nach dessen Installation der Windows Installer nicht mehr funktionierte und ich kein Programm mehr installieren konnte. Ich kann es noch einmal versuchen, würde mich aber nicht wundern, wenn das Ergebnis wieder das Gleiche wäre.
     
  5. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    Versuche es mal mit dem ctupdate. Dieses sollte dir SP3 inkl. alle seither vorhandenen Fixe mitinstallieren.
    So wie sich das anhört empfehle ich dir folgende Vorgehensweise:
    -Zieh dir per ctupdate eine CD und brenne diese.
    -Zieh dir einen Virenscanner in der aktuellen Version (egal ob Avira oder Kaspersky oder, oder, oder..) und brenn diesen auch auf CD
    -Installiere dir dein W XP SP2 nochmals ganz neu. (keine Reparatur o.ä.)
    -Installiere die ctupdate CD.
    -Installiere deine Anwendungsprogramme.
    -Erst dann installiere deinen Virenscanner

    ....und erst jetzt schliesse deinen Rechner wieder ans Internet an.

    greets effmue
    PS: Sei doch nicht gleich böse aufn doc456, der maants aach nur gut...
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    na so schlimm kann ja meine Ausdrucksweise nicht sein, wenn man sich Viren einfängt!

    Aber hier hilft nur die Festplatte LowLevel zu Formatieren und wie von effmue aufgelistet von Grund auf neu zu machen...

    LowLevel deshalb, wiel ich die Befürchtung habe, das der MBR einen Schuß mitgekriegt hat, dann hilft nur ein LowLevel-Tool des Festplattenherstellers, sonst wird das nix...

    PS: und bitte Antworte nicht mit sinnlosen Vollzitaten (siehe Forenregeln), sondern kürze diese auf den Bezug, Danke!
     
  7. RolandG

    RolandG Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, schuldig scheint Fritz-Protect zu sein. Bei aktiver Windows-Firewall und inaktivem Fritz-Protect funktioniert der Internetzugang der Programme, bei inaktiver Windows-Firewall und aktivem Fritz-Protect funktioniert er nicht.

    Ich werde 'mal in diese Richtung weiterforschen.



    Diesen Quatsch muss ich nicht verstehen, oder?
     
  8. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,162
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Für einen Neuling riskierst Du aber eine ziemlich dicke Lippe. doc456 ist hier einer der kompetenten Helfer, alle Beiträge in diesem Thread waren zu Deiner Hilfe.
     
  9. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    Das kann ich mir ehrlichgesagt nicht denken.
    Aber das Programm ist ja auch für den Betrieb nicht notwendig. Deinstalliere es doch.

    greets effmue
    PS:Also bist du mit deinen "Hausaufgaben" von gestern bereits fertig? :)
     
  10. RolandG

    RolandG Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @effmue:
    Mit der erneuten Installation von SP3 und der nachfolgenden Fixes noch nicht. Man braucht ja etwas für's Wochenende, worauf man sich freuen kann. :)

    Vielleicht habe ich bei Fritz-Protect auch einen Bedienerfehler und etwas blockiert, was benötigt wird. In der Liste habe ich aber nichts Auffälliges gefunden. Deshalb werde ich weiter forschen.


    @sz54:
    "Für einen Neuling"? Muss ich mich als Neuling etwa anpampen lassen? Worin besteht denn die Hilfe in den Beiträgen von doc456? In seinem unzutreffenden Vorwurf, ich würde drei Firewalls gleichzeitig betreiben? Oder in seiner kaum verhohlenen Schadenfreude über den Virenbefall? Den Hinweis auf die LowLevel-Formatierung als ultima ratio habe ich zur Kenntnis genommen, hoffe aber, dass es soweit nicht komemn muss. Worin besteht übrigens die Hilfe in Deinem Beitrag?

    Wir sollten den Thread wirklich on topic halten. Anderweitige Diskussionen gerne per PN.
     
  11. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,
    achso. :-(
    Ist und bleibt damit dein Bastelproblem. Erzähl uns doch dann am Montag ob es geklappt hat.

    greets effmue
     
  12. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,642
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Be cool - bitte sachlich zurück zum Thema!