.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Interoperabilität zwischen snom Telefonen und der Epygi IP PBX jetzt offiziell

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 21 Sep. 2006.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Interoperabilität zwischen snom Telefonen und der Epygi IP PBX jetzt offiziell

    BERLIN, 21. September 2006 - snom technology, Entwickler und Hersteller von Voice over IP (VoIP) Telefonen, und Epygi Technologies, führend in der IP PBX-Technologie, geben ihre strategische Partnerschaft bekannt und bestätigen damit offiziell die Kompatibilität von snom Telefonen und der Epygi IP PBX. Der Anwender von beiden Produkten profitiert nun von erweiterten Services auf XML-Basis und einer größeren Benutzerfreundlichkeit.

    "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Epygi, denn dank dieser können wir mehr Services bieten und die Funktionalität unserer Telefone erweitern", sagt Dr. Michael Knieling, Marketing- und Vertriebsvorstand von snom. "Zudem öffnet uns diese Partnerschaft wichtige Absatzmöglichkeiten."

    Epygi entwickelt und stellt all-in-one IP PBXs als Teil seiner "Quadro"-Produktreihe her. Quadro-Produkte besitzen alle traditionellen PBX-Funktionalitäten und zusätzlich Features. So können von der Sekretärin/Vermittlung eingehende Anrufe aus einer Warteliste bearbeitet, von einem lokalen Arbeitsplatz verschiedene Telefonsysteme unterschiedlicher weltweit angesiedelter Unternehmen verwaltet und bedient oder auch Voicemails als Emails versendet werden. Von der Partnerschaft beider Unternehmen profitieren vor allem kleine und mittlere Unternehmen, die dadurch traditionelle technische und geografische Beschränkungen überwinden, Kosten sparen und professioneller arbeiten können. Die Kompatibilität gilt für die snom-Telefone snom 300, 320 und 360.

    "Wir arbeiten jetzt seit einem Jahr mit snom zusammen, und da die snom-Geräte zum Besten gehören, was der Markt in punkto VoIP-Telefonen hergibt, war es nur logisch, diese Zusammenarbeit weiter auszubauen", sagt Jeff Kirchner, CEO von Epygi Technologies. "Mit der Kombinierbarkeit zu unseren Produkten bieten wir unseren KMU-Kunden einen größeren Mehrwert."

    snom Telefone unterstützen alle gängigen Standards sowie sämtliche Technologie-Plattformen. Alle snom Telefone sind kompatibel zu SIP-basierten Telekommunikationssystemen und Systemkomponenten inklusive Open Source Plattformen und proprietären Lösungen, wie sie von Epygi Technologies
    angeboten werden.

    Quelle: Pressemitteilung

    Über snom
    snom technology AG entwickelt und stellt Voice over IP-Telefone her, die auf dem offenen Standard SIP (Session Initiation Protocol) basieren. Seit mittlerweile zehn Jahren gehört snom mit zu den Vorreitern in der VoIP-Industrie und seine VoIP-Business Telefone sind vor allem aufgrund ihrer Qualität, ihrer Benutzerfreundlichkeit und ihrer hohen Sicherheitsstandards bekannt. snom's Software findet der Anwender als Firmware in den Telefonen - das erleichtert sowohl Updates als auch das Herunterladen neuer Features. snom Kunden profitieren von der Interoperabilität und Flexibilität der Telefone inklusive plug and play-Integration und Kompatibilität zu allen SIP-basierten Telefonsystemen.

    Über Epygi
    Epygi Technologies Ltd (www.epygi.com) wurde 2000 gegründet, hat seinen Sitz in Plano, Texas und beschäftigt weltweit 125 Mitarbeiter. Mit seinem globalen Netzwerk aus Distributoren und Resellern ist Epygi optimal positioniert, um weltweit kleinere und mittlere Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Kommunikationsstrukturen zu unterstützen.

    Das Unternehmen ist bekannt für seine "Quadro"-Reihe funktionsreicher IP-PBXs, kostensparenden Konferenzserver und Voice over IP Gateways. Die "Quadro"-Produkte bieten Businessanwendern, öffentlichen Organisationen und IP Service Carriern eine zuverlässige ökonomische Basis.