.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IP Anmeldung fehlt / IP-Leitung belegt

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Miga444, 14 Sep. 2006.

  1. Miga444

    Miga444 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    kurz vorweg: Ja ich weiss es ist ein lästiges Thema und es wurde schon häufig thematisiert. Leider habe ich nicht das passende für mein Problem gefunden.

    Kurz zu der Ausgangssituation:

    --> Router: Zyxel Prestige 660HW-D1
    --> Telefon: Siemens Gigaset C450IP
    --> VOIP-Anbieter: Sipgate

    1. Ich habe die Ports (5060, 5004, 10000) im Router weitergeleitet.
    2. Ich habe die Ports zudem bei den Firewall Regeln freigeschaltet.
    3. Ich habe den X-Lite (VOIP-Software) von Sipgate installiert und kann auch problemlos darüber telefonieren.
    4. Ich habe das C450IP mit den Sipgate-Daten konfiguriert.

    5. Ich habe keinen plan warum es nicht funzt... :noidea:

    Wenn ich versuche über das C450IP die Testrufnummer 10000 anzurufen,
    zeigt das Display des Telefons "IP-Leitung belegt"

    Ansonsten zeigt es permanent "IP-Anmeldung fehlt".

    Jetzt hatte ich die Vermutung das wenn ich X-Lite laufen hab dass das mit dem C450IP nicht harmonisiert bzw die Leitung belegt sodass das C450IP die zum telefonieren benötigte Leitung nicht bekommt da X-Lite diese für sich in Anspruch nimmt.
    Nunja, dann habe ich X-Lite ausgeschaltet. Es ging trotzdem nicht.
    Dann habe ich X-Lite deinstalliert. Es ging trotzdem nicht. :(

    Ich wäre sehr froh wenn mit jemand helfen könnte oder auch einen Tip geben könnte.

    Vielen dank schonmal!

    Liebe Grüsse

    Miga444 :p
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das IP-Anmeldung fehlt wird auch manchmal falsch angezeigt.
    Stelle die Standardverbindung auf Festnetz, um das auszuschließen.

    Versuche, ob sich über das Mobilteilmenü ein Firmware-Update machen lässt.
     
  3. Miga444

    Miga444 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, ein problem gibt es bei der Sache noch:

    Ich bin von Deutschland in die Schweiz gezogen und habe mein C450IP mitgenommen. Leider sind hier die Telefonanschlüsse völlig anders, sodass ich mir zuerst einen Adapterstecker kaufen muss.

    Das mit dem Update könnte ich versuchen, jedoch habe ich schon des öfteren gelesen, das man auf keinen Fall ein Update ziehen soll, wenn
    das Telefon "IP Anmeldung fehlt" anzeigt.

    Was meinst du?

    Merci und liebe Grüezi

    Miga444
     
  4. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 VoIPMaster, 14 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 14 Sep. 2006
    Es liegt sicherlich an deinem Router. Das Zyxel Problem wurde hier schon sehr oft beschrieben. Du brauchst also zwingend ein Firmwareupdate.
    Damit das aber auch funktioniert, musst du folgendes beachten http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=104184&page=2
    (letzter Beitrag)
    Datenserver: 217.194.35.30/chagall
     
  5. Miga444

    Miga444 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    hatte mich auch schon in diese Richtung informiert und da hatte ich das gefunden:

    "Die neue Modellreihe der Zyxel Modems Prestige 660H-D1, 660H-D3, 660HW-D1 sowie 660HW-D3 benötigen kein Firmware-Update mehr. Die oben aufgeführten 660H/HW - Firmware-Updates sind nur für die Modelle 660H-61, 660H-63, 660HW-61 und 660HW-63 notwendig. Den genauen Gerätetyp Ihres Zyxel Modems entnehmen Sie bitte der Unterseite des Gerätes."
    (http://www.newsnet.li/web/index.php?id=121)
    --> vielleicht ist die Quelle auch fehlerhaft!

    Ich habe ein Zyxel 660HW-D1 :(

    Jetzt habe ich noch eine generelle Frage und zwar

    X-Lite läuft ohne Probleme; kann raus telefonieren und angerufen werden.
    Bedeutet das nicht zwingend das es mit dem Router so wie er eingestellt ist
    funktionieren muss.
    Ich weiss nicht ob das so richtig ist.

    Vielen Dank.

    Ciao

    Miga444
     
  6. Miga444

    Miga444 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mh, kann es sein dass sich die Aussage über das Firmware Update
    nur auf die Modemfunktion des Routers bezieht?
    Dann müsste ich wohl doch noch ein update ziehen.
    :)
     
  7. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ähhhm, do sollst bei deinem C450IP ein update machen und zwar so wie beschrieben (mit IP-Adresse als datenserver). Ich hab nichts von einem update deines Routers/Modems gesagt.
     
  8. Miga444

    Miga444 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Merci!

    Hi =)

    danke.
    Nach dem Update ging alles ohne weitere Probleme.

    Grüsse

    M =)
     
  9. dudeldicht

    dudeldicht Neuer User

    Registriert seit:
    21 Aug. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und bitte immer daran denken...hinter einem Zyxel muss bei einem Firmware Update in Zukunft auch immer die IP Adresse angegeben werden.
    Die aktuelle Firmware des C450ip arbeitet jetzt zwar mit dem Router, doch der Software Teil, der den update macht ist immer noch der Alte (der kann nämlich nicht aktualisiert werden).
    Wenn ihr also beim nächsten Mal das Update startet und eine URL eingetragen habt, wird das gerät es versuchen und ihr habt einen Briefbeschwerer.
    Diesen könnt ihr dann nur wieder an einem richtigen Router zum Leben erwecken.

    Gruß
    dudeldicht