.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IP bei KDG nicht mehr statisch?

Dieses Thema im Forum "Kabelinternet" wurde erstellt von Pingpong, 8 Nov. 2006.

  1. Pingpong

    Pingpong Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat noch jemand beobachtet, dass sich seit ca. 1 Woche die IP bei KDG im laufenden Betrieb ändert, ohne daß das Modem resetted wurde?
    Bei mir ist das jetzt zum zweiten Mal in einer Woche passiert, bei einem Bekannten in Hamburg gleich drei mal an einem Tag.

    Bauen die da gerade im größeren Stil um, oder wird das nun zum Dauerzustand?
    Problem: die Telefone hinter Router bekommen davon nichts mit, und erst bei der nächsten Registrierung sind sie wieder erreichbar.

    Bei DSL kann man die Zwangstrennung wenigstens in die Nachtstunden verlegen. Aber eine unkontrollierte IP-Änderung mitten untertags ist echt übel...
     
  2. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Bei KD hat es noch nie statische IP-Adressen gegeben.
    Solange das Modem nicht über längere Zeit vom Strom getrennt wird, sollte die IP bestehen bleiben.

    Ein Wechsel der IP im laufenden Betrieb habe ich noch nicht erlebt.

    Da ich aber ab gestern einen anderen Router am Kabelmodem habe, hat sich natürlich die IP geändert ( da andere MAC).
    Werde es aber mal im Auge behalten ;)
     
  3. Pingpong

    Pingpong Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich mein Modem nicht vom Strom trenne ist sie somit für mich statisch. Zumindest war sie das bisher. Seit einer Woche nicht mehr. :(