[Frage] IP der Fritzbox wird falsch angezeigt

vocaris

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe bei mir 2 7490 im Einsatz. Eine als Mesh-Master und die zweite im Client-LAN Modus als Mesh Repeater. Zwecks eine Tests musste ich beide Boxen untereinander tauschen. Habe vorher eine Sicherung gemacht und diese dann jeweils bei der anderen Box eingespielt.
Die Master Box war vorher 192.168.8.1 und die Client 192.168.8.2.
Der Tauch und das Rückspielen hat auch soweit geklappt.
Die neue Masterbox ist auch unter 192.168.8.1 aufrufbar. Aber in den Netzwerkeinstellungen steht immer die 192.168.8.2.
Auch in den Netzwerkeinstellungen im Bereich IP Adresse hat die Master Box den Wert 192.168.8.1.
Wieso steht da immer 192.168.8.2? Ich kann somit der neuen Client Box nicht den Adresse .2 zuordnen.
Kann man den Wert in der FB irgendwie löschen?

1634126669979.png

Bild gemäß Boardregeln als Vorschaubild eingebunden by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,710
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
So einen Effekt hatte ich auch schonmal nach einer ähnlichen Aktion. Da waren in den Tiefen der Konfiguration noch irgendwo die alten MAC-IP-Zuordnungen drin, da beide Geräte ja zuvor schon bekannt und somit auch in der Sicherung vorhanden waren. Ich konnte das Problem damals w.W. nur mit dem FB-Editor lösen.
Schau dir mal die Support-Daten an, ob du da auch eine solche Fehlzuordnung findest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,292
Punkte für Reaktionen
195
Punkte
63
Wie komme ich an die Support Daten?
- FRITZ!Box-Oberfläche aufrufen
- ganz nach unten Scrollen und auf "Inhalt" klicken
- rechts ganz nach unten scrollen und auf "FRITZ!Box Support" klicken
- dort kannst du die Support-Daten speichern.
 

vocaris

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Leider hat die Werkseinstellung und das Rückspielen der Sicherungsdatei keine Veränderung erzeugt. Weiterhin steht in der Netzwerkübersicht die Master Box auf 192.168.8.2 obwohl sie unter 192.168.8.1 aufgerufen wird.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,620
Punkte für Reaktionen
700
Punkte
113
Wie geschrieben wurde wenn ohne Sicherung, oder über Editor die Konfig anpassen. Eh fraglich wozu man eine Sicherung benötigt an Repeater/IP Client Box.
 

vocaris

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Wie geschrieben wurde wenn ohne Sicherung, oder über Editor die Konfig anpassen. Eh fraglich wozu man eine Sicherung benötigt an Repeater/IP Client Box.
Weil in der Sicherung die I-Net Zugangsdaten gespeichert sind. Was ist den der FB Editor?
Zudem geht es ja um die Masterbox. Die hat ja das Problem, dass sie eine flache IP in die Netzwerktabelle schreibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,620
Punkte für Reaktionen
700
Punkte
113
Die Repeater Box benötigt keine Zugangsdaten ins Internet.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,710
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
Es geht darum, dass in jeder Sicherung auch eine Liste mit den IP-MAC-Zuordnungen enthalten ist, die halt schlichtweg falsch ist, wenn man die Sicherungen "über Kreuz" einspielt.
Über den FBEditor gibt es z.B. hier einen ellenlangen Thread. Es gibt aber sicherlich noch andere Möglichkeiten, die Sicherung zu modifizieren bevor man sie wieder einspielt. Das Problem ist die Prüfsumme, die auf der Datei liegt. Ich bin da auch nicht mehr ganz auf Stand, was zu tun ist, wenn man eine solche Sicherung manuell editiert. Aber im Grunde macht m.W. der FBEditor auch nichts anderes als Konfiguration sichern, modifizieren, zurückspielen.

Edit:
@vocaris Hast du dir mal die Sicherung oder die Support-Daten der beiden angeschaut?
(am Besten mal mit Notepad++ öffnen und nach IP oder MAC der beiden Geräte suchen)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: NDiIPP

vocaris

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die Repeater Box benötigt keine Zugangsdaten ins Internet.
LESEN!!! Es geht um die Master Box.

[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln & Überflüssiges Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Ja. Die Sicherungsdatei hat halt auch die alten Ip Geräte etc. drin. Und da die jetzige Master-Box halt vorher die Client Box war und da die .2 hat die jetzt bestimmt noch alten Kram drin.
Eine Sicherung ohne die Ip Geräte zu erstellen scheint ja nicht zu gehen.
Generell die IP Bearbeitungen in der FB Oberfläche ist ja ein Graus und dauert ewig.
Das würde ich eh viel lieber extern über einen Editor oder eine App machen und dann erneut einspielen. Schient allerdings nicht so einfach zu sein. Dieser Editor hat ja einen ellenlangen Thread und auch dass scheint nicht so ohne zu sein.
Eine einfacheres Programm, mit dem man die in der FB gefundenen Clients auslesen und bearbeiten kann gibt es nicht zufällig?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,710
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
@vocaris
Ich kann mich nur wiederholen.
Zieh nochmal eine Sicherung der jetzigen Masterbox (mit Passwort), dann such darin nach "192.168.8.2;". Ich vermute du wirst im Abschnitt "landevices" einen Abschnitt dafür finden, der noch die MAC-Adressen der jetzigen Masterbox enthält. Das führt zu dieser Verwirrung. Da müssten nämlich die MAC-Adressen der jetzigen Slave-Box stehen. Ist das so oder passt es?

Falls du Anpassungen an der Sicherungsdatei vornimmst, muss die Prüfsumme der Datei (in der letzten Zeile) neu berechnet werden. Das geht z.B. über diese Seite hier.

Edit:
Evtl. geht es aber auch auch einfacher. Schalt mal die Slave-Box einige Zeit aus, bis sie im Master als inaktiv angezeigt wird. Evtl. kannst sie dann löschen und neu einrichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,223
Beiträge
2,124,012
Mitglieder
362,421
Neuestes Mitglied
tolteke

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via