.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IP-Telefonie hinter der Fritzbox

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Rosenheimer54, 15 Sep. 2011.

  1. Rosenheimer54

    Rosenheimer54 Gesperrt

    Registriert seit:
    11 Apr. 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Rosenheimer54, 15 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15 Sep. 2011
    Ich habe bei einem Kunden SIP-Telefonie mit einer OpenCom130 eingerichtet.

    Die Anlage hängt hinter der Fritzbox, die als DSL-Router eingerichtet ist. Ich habe manchmal, wahrscheinlich wenn mehrere PCs in Internet sind, einen Engpass bei der Telefonie. Kann ich in der Fritzbox einer bestimmten Netzwerkbuchse (an der dann die OpenCom hängt) einen Vorrang ins Internet einräumen?

    Franz
     
  2. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,

    ...welche Fritzbox kommt dabei von welchem Provider mit welcher Firmware zum Einsatz ?
    ..denn generell kann afair ohne 2tePVC kein QoS für die reine IP-Telefonie gesetzt werden ;)
     
  3. Rosenheimer54

    Rosenheimer54 Gesperrt

    Registriert seit:
    11 Apr. 2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort. Es wird ein bischen dauern bis ich da wieder hin komme. Dann werde ich mal nachschauen was das für ne Fritzbox ist. Der Router ist nicht von mir. Deshalb kann ich im Mom. keine Antwort darauf geben :-(

    Servus
    Franz