.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IP1101 interne 2,5" HDD *problem*

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von user0820, 28 Feb. 2009.

  1. user0820

    user0820 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe ein riesen Problem mit einer 2,5" internen Festplatte in der IP1101.
    Die Festplatte wird erkannt und ich kann die Platte in der Systemsteuerung -> Speicherverwaltung, eine, oder mehrere Partitionen anlegen, formatieren und anschließend auch benutzten.
    Die Festplatte ist dann im Explorer unter "Hard Disk2" aufgeführt. Per FTP kann ich dann auch Bilder, MP3´s,... übertragen und mit der Box auch abspielen.

    Das Problem ist jetzt aber, wenn die Box einmal ausgeschaltet wird, ist nach einem erneuten Booten die "Hard Disk2" nicht mehr im Explorer zu finden. Ich kann zwar jetzt die Festplatte wieder partitioieren und formatieren, aber dann sind ja alle Daten wieder weg,...

    Hier einmal Infos, bzw. Daten:
    Box: IP1101
    System: original Software mit SOT 0.4.0.10
    HDD: Samsung 2,5" 160GB Typ HM160HC

    Falls jemand mehr Infos braucht, bitte einmal melden,...

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen!?

    Danke schonmal im vorraus!!!

    Gruß,
    Stefan
     
  2. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
  3. user0820

    user0820 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    ich glaube, in diesem Beitrag ist die Platte über USB angeschlossen.
    Ich habe ja aber eine interne IDE! Ich bin aber schon etwas weiter. Ich habe die Platte per USB an mein Laptop angeschlossen und unter WinXP die komplette Partition gelöscht.
    Danach habe ich die Platte wieder in die IP-Box eingebaut und unter WinCE eine Partition (160GB) erstellt und formatiert.
    Ich habe jetzt per FTP die Daten rübergeschoben und kann diese auch nutzen. Es gibt jedoch noch eine Merkwürdigkeit:
    Die Festplatte wird nicht nach dem ersten Booten der Box im Explorer angezeigt, erst nachdem ich ein Reset der Box durchgeführt habe, wird die Platte angezeigt.
    Damit könnte ich leben, aber vielleicht weiß ja trotzdem noch jemand einen Rat.

    Gruß,
    Stefan
     
  4. Gerhard_B

    Gerhard_B SOT-Team

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW, Meerbusch
    das problem hatte ich auch --> klick <-- und habe auch keine wirklich zufriedenstellende lösung dafür finden können. das es an der ausführung mangelt, wage ich zu bezweifeln.